E-Archiv - Liste

[ Übersicht ]   [ Suche ]   I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Sortierung:
KAE (Archiv) >
    A11 (Teilarchiv) >
        D: Fahr (Amt) >
            Spiritualia (Bestandsgruppe) >
                KAE, D.L: Auskäufe und Erbschaften der Klosterfrauen zu Fahr. (Faszikel) >
KAE, D.L.1Spruch von Josua zum Brunnnen und Jakob Lusser, des Rats, samt Jost Pütiner, Landschreiber zu Uri, dass Frau Anna Maria Imhof, Priorin zu Fahr, als erste Erbin vor Hauptmann Karl Emanuel von Roll, Ritter, die Verlassenschaft der Frau Katharina Imhof von Uri erben könne und solleIndividualstück: Aktenstück1631
KAE, D.L.2Testament des Pfarrers Kaspar Hafner zu Ballwil, Kaplan beim hl. Kreuz zu Hochdorf, in welchem dieser das Kloster Fahr als Erben einsetzt; dieses soll dafür seine Cousine Anna Schürmann aufnehmen und wie eine Mitschwester haltenIndividualstück: Aktenstück1670
KAE, D.L.3Auskauf von Maria Katharina SegesserIndividualstück: Aktenstück1680
KAE, D.L.4Schreiben des Standes Glarus an Abt Thomas Schenklin betreffend den Anspruch von Priorin Mechtild Reding auf eine Erbschaft in Glarus, Antwortschreiben des Abtes vom 1719-04-03 und gütlichen Vergleich der Parteien vom 1719-05-23Individualstück: Aktenstück1719
KAE, D.L.5Verordnung betreffend Einlösung der Gülten, die fremde Klöster im Luzerner Gebiet versitzen; mit BeilagenIndividualstück: Aktenstück1730-1733
KAE, D.L.6Verzeichnis der Gegenstände, die eine Neuprofessin anzuschaffen hat; Geldgeschenke bei einer Profess; EhrenpredigerIndividualstück: Aktenstück1770
KAE, D.L.7Vermögen der Schwestern im Kloster FahrIndividualstück: Aktenstück1927
KAE, D.L.8Einkaufsgelder der SchwesternIndividualstück: Aktenstück1928
[ Übersicht ]   [ Suche ]   I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 06.08.2020 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.