E-Archiv - Liste

[ Übersicht ]   [ Suche ]   I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Sortierung:
KAE (Archiv) >
    A11 (Teilarchiv) >
        D: Fahr (Amt) >
            Spiritualia (Bestandsgruppe) >
                KAE, D.E: Klausur des Gotteshauses und Frauenklosters Fahr. (Faszikel) >
KAE, D.E.1aErlass des hl. Karl Borromaeus über das Betreten der Klausur im Kloster FahrIndividualstück: 5 Aktenstücke1584
KAE, D.E.1bP. Heinrich Rüssy, Propst im Kloster Fahr und die Priorin und der Convent des Klosters Fahr bitten den Abt Ulrich Witwiler, dass er ihnen ihre ausgesprungene Klosterfrau nicht mehr aufdringen möchteIndividualstück: Aktenstück1584
KAE, D.E.2Abt Placidus Reimann an P. Fridolin Grab, Propst im Kloster Fahr: Klagen wegen der Ambassadoren, die Fahr logieren; der Kontakt mit den Klosterfrauen solle unterbunden werdenIndividualstück: Aktenstück1632
KAE, D.E.3Abt Plazidus erlaubt Besuche der Fahrer Frauen bei Luzerner Angehörigen; Erlaubnis betreffend Taufen in FahrIndividualstück: Aktenstück1640
KAE, D.E.4Entsendung von Sr. M. Gertrud Weissenbach für fünf Jahre als Musiklehrerin ins Kloster Frauenalb durch Abt Augustin Reding, auf Begehren der Äbtissin von FrauenalbIndividualstück: Aktenstück1679-1684
KAE, D.E.5Befehl Papst Clemens XI an die Frauen zu Münsterlingen, ihrem Visitator (ehemals Einsiedeln) bei Einführung der Klausur gehorsam zu sein; Brief des Abts von Muri, sich nach Einsiedeln richten zu wollenIndividualstück: Aktenstück1713-1714
KAE, D.E.6Befehl von Nuntius Carracioli zu Luzern, in den Schweizerischen Frauenklöstern die Klausur einzuführen; Verhaltensregeln für Klosterfrauen; Schreiben des Nuntius an Abt Maurus von Roll betreffend die Gewohnheit hierzulande, nicht auf die Klausur Profess zu machenIndividualstück: Aktenstück1714-1716
KAE, D.E.7Schreiben P. Ildephons Betscharts an Abt Thomas Schenklin betreffend die Wallfahrt der Fahrer Schwestern nach Einsiedeln, deren "stille" Reise und Aufenthalt in EinsiedelnIndividualstück: Aktenstück1729
KAE, D.E.8Abt Nikolaus Imfeld erlaubt einigen Schwestern in Fahr und in der Au, ihre Verwandten zu besuchenIndividualstück: Aktenstück1737
KAE, D.E.9Abt Nikolaus Imfeld erlaubt etlichen Schwestern in Fahr, das Bad in Baden zu besuchen, trotz Missbilligung des Nuntius in LuzernIndividualstück: Aktenstück1740
KAE, D.E.10Constitutio Papst Benedikts XIV. über die KlausurIndividualstück: Aktenstück1742
KAE, D.E.11Sendschreiben des Papstes Benedikt XIV. an seine Legaten zu Luzern, wegen der Klausur der KlosterfrauenIndividualstück: Aktenstück1743
KAE, D.E.12Bemerkungen des päpstlichen Legaten zum päpstlichen Schreiben KAE, D.E.11Individualstück: Aktenstück1743
KAE, D.E.13Richtigstellung durch die Luzerner Obrigkeit betreffend der Verleumdungen, die eine Nonne verbreitete, die sich fälschlicherweise als Luzernerin und ehemalige Angehörige eines Klosters zu Mellingen ausgabIndividualstück: Aktenstück1743
KAE, D.E.14Nuntius Accajuoli erlaubt Sr. M. Remigia Meyer, sich in Begleitung einer anderen Klosterfrau nach Fahr zur Kur zu begebenIndividualstück: Aktenstück1746
[ Übersicht ]   [ Suche ]   I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 06.08.2020 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.