E-Archiv - Detail

[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
KAE (Archiv) >
    A11 (Teilarchiv) >
        A: Einsiedeln (Amt) >
            Temporalia (Bestandsgruppe) >
                43: Miscellanea Temporalium (Classis) >
                    KAE, A.RV: Fragmente und Miscellanea (Faszikel) >
Identifikation
SignaturKAE, A.RV.8
SummariumsseiteA 21, S. 433      Individualstück nicht im Summarium verzeichnet!
TitelAufnahme von Gotteshausleuten durch das Kloster St. Gallen
Datierung19.9.1788
VerzeichnungsstufeIndividualstück
Objekttyp0 Urkunde
Kontext
ProvenienzstelleGültbriefschachtel
Inhalt und innere Ordnung
Objekttyp InhaltPrivaturkunde
Form und InhaltAbt Beda des Klosters St. Gallen nimmt Franz Anton Mazenauer von Schlatt (AI), Sohn von Jakob Mazenauer und Maria Gertrud Egger von Tablat (SG), verheiratet in Tablat mit einer Witwe von dort, und allfällige Nachkommen seinerseits als Gotteshausleute auf.

Trägt auf der Rückseite den Stempel des Stiftsarchiv Einsiedeln.
Tags
Zugangs- und Benutzungsbedingungen
ZugangsbedingungenSchutzfrist abgelaufen; ordentliche Schutzfrist 30 Jahre (Archivverordnung Art 9.2)
SpracheDeutsch
Physische BeschaffenheitPergament.
Masse42 x 55 x 0 (HxBxT)
Anzahl Siegel1
Sachverwandte Unterlagen
Verwandte VerzeichnungseinheitenWeitere Urkunden zu Tablat (SG): KAE, A.RV.4, KAE, A.RV.6
Weitere Urkunde von St. Gallen: KAE, A.RV.9
Anmerkungen
VacatVorhanden


[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 30.01.2019 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.