E-Archiv - Detail

[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   22 von 26   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
KAE (Archiv) >
    A11 (Teilarchiv) >
        D: Fahr (Amt) >
            Spiritualia (Bestandsgruppe) >
Identifikation
SignaturKAE, D.V
TitelEinkommen der Pfarrpfrund Weiningen.
Datierung1461-1810
VerzeichnungsstufeFaszikel
Umfang
Kontext
Datum der Ablieferung0000-00-00
Inhalt und innere Ordnung
Zugangs- und Benutzungsbedingungen
ZugangsbedingungenKeine Zugangsbeschränkung (Archivverordnung Art. 9.1 und 9.3)
Sachverwandte Unterlagen
Anmerkungen


KAE, D.V.1Verzeichnis, wie seit der Reformation 1523 die Pfrund der Pfarrherren zu Birmensdorff und Stallikon zum zweiten Mal verbessert wurdenIndividualstück: Aktenstück1461-1543Aktenarchiv; D 1, S. 145
KAE, D.V.2Abschrift aus dem Amtsbuch zu Fahr betreffend den Zehnten zu WeiningenIndividualstück: Aktenstück1530Aktenarchiv; D 1, S. 145
KAE, D.V.3Zeugnis von Propst Andres Zweyer und Priorin Barbara Haas über die Kompetenz des Pfarrers zu WeiningenIndividualstück: Aktenstück1611Aktenarchiv; D 1, S. 146
KAE, D.V.4Meldung des Begehrens des Pfarrers zu Weiningen, seine Kompetenz solle vermehrt werdenIndividualstück: Aktenstück1659Aktenarchiv; D 1, S. 146
KAE, D.V.5Anfrage Zürichs an Abt Plazidus Reimann betreffend Vermehrung der Kompetenz des Pfarrers zu WeiningenIndividualstück: Aktenstück1660Aktenarchiv; D 1, S. 146
KAE, D.V.6Einladung Zürichs zur Besprechung der Kompetenz zu Weiningen, der Notdurft der Kirche und des Sigristen, der Gefälle, der Neugrüten und des ErschatzesIndividualstück: Aktenstück1660Aktenarchiv; D 1, S. 146
KAE, D.V.7Schreiben von Propst Thietland Ceberg betreffend Anfrage Zürichs nach zusätzlicher Mostsuppe und Kernen für den Pfarrer zu WeiningenIndividualstück: Aktenstück1660-1661Aktenarchiv; D 1, S. 147
KAE, D.V.8Schreiben Zürichs betreffend Heu und Kernen für den Pfarrer in Weiningen und zur Einsetzung des neuen Fährmanns zu FahrIndividualstück: Aktenstück1660Aktenarchiv; D 1, S. 147
KAE, D.V.9Schreiben von Propst Thietland Ceberg betreffend Verweigerung des Heus in Weiningen durch den Vogtherrn und den PfarrerIndividualstück: Aktenstück1661Aktenarchiv; D 1, S. 147
KAE, D.V.10Instruktion für den Kanzler betreffend Fahr, zur Verbesserung der Pfarrpfrund in Weiningen durch jährliche Verehrung an Wein und KernenIndividualstück: Aktenstück1661Aktenarchiv; D 1, S. 147
KAE, D.V.11Erklärung von Abt Augustin Reding zur Vermehrung des Einkommens des Pfarrers zu WeiningenIndividualstück: Aktenstück1680Aktenarchiv; D 1, S. 148
KAE, D.V.12Reversbrief des Bürgermeisters und Rat zu Zürich betreffend die Erklärung des Abtes zur Pfarrpfrund in WeiningenIndividualstück: Urkunde1680Urkundenarchiv; D 1, S. 148
KAE, D.V.13Gesuch Zürichs an Abt Thomas Schenklin zur Vermehrung der Kompetenz des Pfarrers in WeiningenIndividualstück: Aktenstück1731Aktenarchiv; D 1, S. 148
KAE, D.V.14Verzeichnis der Einkünfte des Pfarrers zu Weiningen, erstellt von Propst Ildephons BetschartIndividualstück: Aktenstück1731Aktenarchiv; D 1, S. 148
KAE, D.V.15Korrespondenz zwischen Zürich und Abt Thomas Schenklin zur Anfrage betreffend Verbesserung der Pfarrpfrund WeiningenIndividualstück: Aktenstück1731-1732Aktenarchiv; D 1, S. 149
KAE, D.V.16Schreiben der Regierung des Kantons Zürich an Abt Konrad Tanner betreffend Aufbesserung der Pfarrkompetenz WeiningenIndividualstück: Aktenstück1810Aktenarchiv; D 1, S. 150
[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   22 von 26   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 30.01.2019 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.