E-Archiv - Detail

[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
KAE (Archiv) >
    A11 (Teilarchiv) >
        D: Fahr (Amt) >
            Spiritualia (Bestandsgruppe) >
Identifikation
SignaturKAE, D.C
TitelSacra und Kirchensachen zu Fahr.
Datierung1647-1941
VerzeichnungsstufeFaszikel
Umfang
Kontext
Datum der Ablieferung0000-00-00
Inhalt und innere Ordnung
Zugangs- und Benutzungsbedingungen
ZugangsbedingungenKeine Zugangsbeschränkung (Archivverordnung Art. 9.1 und 9.3)
Sachverwandte Unterlagen
Anmerkungen
Allgemeine AnmerkungenDie Einheiten mit den Individualzahlen KAE, D.C.1, KAE, D.C.2 und KAE, D.C.18 fehlen.


KAE › A11 › Fahr › Spiritualia › Sacra und Kirchensachen zu Fahr. ›
KAE, D.C.1Reliquienverzeichnis des Klosters FahrIndividualstück: 1 Buch1702Bucharchiv; D 1, S. 14
KAE, D.C.2Inventar der Sakristei oder Kustorei des Klosters FahrIndividualstück: 1775VACAT; D 1, S. 14
KAE, D.C.3Authentisches Patent und Attest über den hl Leib St. Severins, Märtyrer, den Johann Jakob Spiess aus der Schweizer Garde in Rom vom Kardinal Ginetti erhalten und der edlen Frau Cäcilia Sonnenberg geschenkt hatIndividualstück: Aktenstück; Urkunde1647Aktenarchiv; Urkundenarchiv; D 1, S. 14
KAE, D.C.4Eustach Sonnenberg von Luzern an Frau Priorin von Fahr Anna Maria Dulliker: berichtet, dass seine Frau Schwester Hauptmännin Cäcilia Sonnenberg) ihm den hl. Leib St. Severins, Märtyrer, von Rom zugesandt habe, um denselben dem Kloster Fahr zu schenkenIndividualstück: Aktenstück1650-1651Aktenarchiv; D 1, S. 14
KAE, D.C.5Vidimus, dass das Kloster Fahr einen Partikel von dem Leib der hl. Hilaria, Märtyrerin, die in Mellingen liegt, bekommen habeIndividualstück: Aktenstück1652Aktenarchiv; D 1, S. 14
KAE, D.C.6Attest wegen Reliquien von der thebäischen Legion zu SolothurnIndividualstück: Aktenstück1652Aktenarchiv; D 1, S. 14
KAE, D.C.7Authentik für Reliquien des hl. Theophil, MärtyrerIndividualstück: Aktenstück1667Aktenarchiv; D 1, S. 15
KAE, D.C.8Authentik für folgende Reliquien: hl. Kreuz, Gebeine des hl. Christophorus, Märtyrer, des hl. Nikolaus, Bischof von Myra, des hl. Franz von Pauls und der hl. Barbara, Märtyrerin Diese Reliquien hat R.P. Hieronimus Pfyffer, Notar. Apost. und Kapitular zu Muri von Nuntius Passionei in Luzern recognoszieren und approbieren lassen und schenkte sie der Priorin im Kloster FahrIndividualstück: Aktenstück1716-1721Aktenarchiv; D 1, S. 15
KAE, D.C.9Papst Benedikt XIII. verleiht allen Klosterfrauen in der Welt für alle künftigen Zeiten vollkommenen Ablass am Tag ihrer Einkleidung, der Benediktion und der ProfessIndividualstück: Aktenstück1728Aktenarchiv; D 1, S. 15
KAE, D.C.10Authentik für Reliquien der hl. Clarus, Prudens (Vincentis?), Ampliata und LucidaIndividualstück: Aktenstück1729Aktenarchiv; D 1, S. 15
KAE, D.C.11Authentik für Reliquien des hl. Vaters Benedikt und der hl. ScholasticaIndividualstück: Aktenstück1732Aktenarchiv; D 1, S. 15
KAE, D.C.12Authentik für einen kleinen Partikel vom Schleier der heiligen Jungfrau Marias (B.M.V.)Individualstück: Aktenstück1753Aktenarchiv; D 1, S. 15
KAE, D.C.13Akten wegen zwei Glocken im Kloster Fahr, die umgegossen werden musstenIndividualstück: Aktenstück1735 (ca.) -1736Aktenarchiv; D 1, S. 15
KAE, D.C.14Segnung von Glocken durch Abt Nikolaus Imfelden in Einsiedeln, Magdalenen KapelleIndividualstück: Aktenstück1736Aktenarchiv; D 1, S. 16
KAE, D.C.15Abt Nikolaus Imfeld weiht die Klosterkirche des Klosters Fahr und zugleich den dortigen HochaltarIndividualstück: Aktenstück1745Aktenarchiv; D 1, S. 16
KAE, D.C.16Abt Nikolaus Imfeld weiht im Kloster Fahr die beiden Seitenaltäre in der KlosterkircheIndividualstück: Aktenstück1748Aktenarchiv; D 1, S. 17
KAE, D.C.17Privileg des Abtes Beda von St. Gallen für den BenediktsaltarIndividualstück: Aktenstück1774Aktenarchiv; D 1, S. 17
KAE, D.C.18Aufsatz über die Ablasserteilung bei AmtseinkleidungIndividualstück: Aktenstück1700 (ca.) -1800 (ca.)VACAT; D 1, S. 17
KAE, D.C.19Attestatio RR. Principis Abbatis Beati Einsiedlensis circa imaginem quandam sculptam ad similitudien Iconis B.V.M. Einsidl. cum reliquiis de societate S. Mauritii et de Societate S. Ursulae item de ossibus venerabilis BennonisIndividualstück: Aktenstück1791Aktenarchiv; D 1, S. 17
KAE, D.C.20Fabrizio Sceberras Testaferrata (1757-1843), Nuntius Apostolicus concedit indulgentiam plenariam tempore nundinarum aliisque temproibus lucrandamIndividualstück: Aktenstück1805Aktenarchiv; D 1, S. 18
KAE, D.C.21Testaferrata, Apostolischer Nuntius, bestätigt das Privileg des Gebets in Wettingen und fügt den vollen Ablasses anlässlich des Titularfests hinzu und gesteht ein, dass die Übertragung des vorgenannten Ablass auf die Klosterkirche Fahr gültig ist.Individualstück: Aktenstück1805-1811Aktenarchiv; D 1, S. 18
KAE, D.C.22Inventar der Kirchensachen im Kloster Fahr, aufgenommen durch Johann Baptist StöcklinIndividualstück: Aktenstück1830Aktenarchiv; D 1, S. 18
KAE, D.C.23Akkord mit dem Glockengiesser Jakob RuetschiIndividualstück: Aktenstück1837Aktenarchiv; D 1, S. 18
KAE, D.C.24Quittung des Glockengiesser Jakob RuetschiIndividualstück: Aktenstück1839Aktenarchiv; D 1, S. 18
KAE, D.C.25Vertrag mit Historienmaler Leonard Thoma von Fischbach (Bayern) über Erneuerung der Malereien in der KircheIndividualstück: Aktenstück1896Aktenarchiv; D 1, S. 18
KAE, D.C.26Vertrag mit Historienmaler Fritz Kunz in Einsiedeln über Erneuerung der Malereien im Chor der Klosterkirche FahrIndividualstück: Aktenstück1896Aktenarchiv; D 1, S. 18
KAE, D.C.27Gesuch um Erlaubnis am 2. Sonntag im Oktober das Reliquienfest der Kirche zu begehenIndividualstück: Aktenstück1941Aktenarchiv; D 1, S. 18
[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 30.01.2019 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.