E-Archiv - Detail

[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
KAE (Archiv) >
    A11 (Teilarchiv) >
        A: Einsiedeln (Amt) >
            Spiritualia (Bestandsgruppe) >
                17: Coniunctio nostra cum congregatione Helveto-Benedictina, ipsiusque acta (Classis) >
                    KAE, A.SF: Kongregationsakten der Abtei Disentis (Faszikel) >
Identifikation
SignaturKAE, A.SF-11
TitelAbt Adelbert von II. von Medèll. Akten aus dessen Regierungszeit.
Datierung1656-1696
VerzeichnungsstufeFaszikel
Umfang
Kontext
Datum der Ablieferung0000-00-00
Inhalt und innere Ordnung
Zugangs- und Benutzungsbedingungen
ZugangsbedingungenKeine Zugangsbeschränkung (Archivverordnung Art. 9.1 und 9.3)
Sachverwandte Unterlagen
Anmerkungen
Allgemeine AnmerkungenDas braune Packpapier wurde entfernt und durch ein säurefreies Archivmäppchen ersetzt.


KAE › A11 › Einsiedeln › Spiritualia › Coniunctio nostra cum congregatione Helveto-Benedictina, ipsiusque acta › Kongregationsakten der Abtei Disentis › Abt Adelbert von II. von Medèll. Akten aus dessen Regierungszeit. ›
KAE, A.SF-11.1Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus Reimann: P. Christophorus à Schönau (Kapitular von Einsiedeln, (Onkel des 'Trompeter von Säckingen') ist Subprior in Disentis, dass der Abt bittet, dass man ihn dort belasseIndividualstück: Aktenstück1656Aktenarchiv; A 25, S. 67
KAE, A.SF-11.2Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus Reimann: Subprior P. Chrisostomus à Schönau wird nach Einsieden zuruück verlangtIndividualstück: Aktenstück1656Aktenarchiv; A 25, S. 67
KAE, A.SF-11.3Nuntius Friedrich Borromaeo an Abt Plazidus ReimannIndividualstück: Aktenstück1656Aktenarchiv; A 25, S. 67
KAE, A.SF-11.4Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt (St. Gallen) empfiehlt seinen Bruder für eine Stelle in der St. Gallischen KanzleiIndividualstück: Aktenstück1656Aktenarchiv; A 25, S. 67
KAE, A.SF-11.5P. Christophor à Schönau bittet dringend den Abt Plazidus Reimann um seine Abberufung aus Disentis, wenigstens auf einige ZeitIndividualstück: Aktenstück1656Aktenarchiv; A 25, S. 67
KAE, A.SF-11.6Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt von St. Gallen dankt und empfiehlt senen Bruder auf fernere ZeitIndividualstück: Aktenstück1656Aktenarchiv; A 25, S. 68
KAE, A.SF-11.7Empfehlungsschreiben des Abtes Plazidus Reimann für Abt Adalbert von Medèll an den Nuntius Friderich BorromaeoIndividualstück: Aktenstück1656Aktenarchiv; A 25, S. 68
KAE, A.SF-11.8Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus Reimann dankt für Empfehlungsschreiben an den NuntiusIndividualstück: Aktenstück1656Aktenarchiv; A 25, S. 68
KAE, A.SF-11.9Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus Reimann: Nachrichten über P. Maurus Cathrin, Roman Balliel betreffend Rochus Gavaza, P. Sebastian(?) und P. Benedikt GesslerIndividualstück: Aktenstück1656Aktenarchiv; A 25, S. 68
KAE, A.SF-11.10Briefwechsel zwischen Abt Adalbert von Medèll und dem Stift St. Gallen wegen Fr. Roman Balliel, der während 6 Jahren an der Abtei St. Gallen studierte und für das klösterliche Leben erzogen wurdeIndividualstück: Aktenstück1656-1657Aktenarchiv; A 25, S. 68
KAE, A.SF-11.11Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt in St. Gallen, dass Disentis nicht aufblühen kann, weil ein Mangel an Kandidaten bestehtIndividualstück: Aktenstück1658Aktenarchiv; A 25, S. 68
KAE, A.SF-11.12P. Nikolaus Landart (Konventual von Rheinau, Dekan in Disentis) an Abt Gallus Alt in St. Gallen: Disertinenses Missionarii (d.h. die aus andern Schweizer Benediktinerklöstern dahin geschickte Patres) petunt ex scholis Rosacensibus Candidatos pro DesertinaIndividualstück: Aktenstück1658Aktenarchiv; A 25, S. 68
KAE, A.SF-11.13Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt von St. Gallen, dass er hofft Novizen zu erhalten, er mit den Missionären aus Rheinau zufrieden ist und Bischof von Chur Disentis besucht hat Individualstück: Aktenstück1658Aktenarchiv; A 25, S. 69
KAE, A.SF-11.14Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt von St. Gallen über Kandidaten und Novizen in Disentis sowie Weihen für P. Roman BallielIndividualstück: Aktenstück1658Aktenarchiv; A 25, S. 69
KAE, A.SF-11.15Abt Adalbert von Medèll an P. Markus Erler (Dekan in St. Gallen) dankt Fr. Roman Balliel und dem Bruder das Abtes Adalbert, Conradin von Medèll für erwiesene WohltatenIndividualstück: Aktenstück1659Aktenarchiv; A 25, S. 69
KAE, A.SF-11.16P. Nikolaus Landart (Dekan in Disentis) an (?) wegen Profess eines Novizen Fr. FranzIndividualstück: Aktenstück1659Aktenarchiv; A 25, S. 69
KAE, A.SF-11.17Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt in St. Gallen: Sein P. Roman Balliel sollte vom Predigtamt befreit sein, da dieses ih im Studium hindert. Sein Bruder Conradin von Medèll sollte heimkommen. Onkel Castelberg sei gestorben, es drohe Streit wegen der Erbschaftsteilung.Individualstück: Aktenstück1659Aktenarchiv; A 25, S. 69
KAE, A.SF-11.18P. Nikolaus Landart (Dekan in Disentis) am P. Chrysostomus Stipplin (Archivar in Stift St. Gallen) wegen Aussteuer des Novizen Fr. FranzIndividualstück: Aktenstück1659Aktenarchiv; A 25, S. 69
KAE, A.SF-11.19P. NIkolaus Landart (Dekan in Disentis) an Abt Plazidus Reimann: De bono statu Desertina. Communitas non libenter videt pluros esternos recipi. De Octavis in Rheinau abrogandisIndividualstück: Aktenstück1660Aktenarchiv; A 25, S. 69
KAE, A.SF-11.20Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus: De P. Mauro Cathrin, ratione studiorum et primitiarum - ac de sua penuriaIndividualstück: Aktenstück1660Aktenarchiv; A 25, S. 70
KAE, A.SF-11.21Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus Reimann: De P. Mauro Cathrin et Parochia Ursariensi et D. Nuntii itinereIndividualstück: Aktenstück1660Aktenarchiv; A 25, S. 70
KAE, A.SF-11.22P. Nikolaus Landart (Dekan in Disentis) anDekan P. Markus Erler in St. Gallen dankt für alle Wohltaten, die man in St. Gallen dem P. Roman Balliel erwiesenIndividualstück: Aktenstück1661Aktenarchiv; A 25, S. 70
KAE, A.SF-11.23Dekan P. Nikolaus Landert an Abt Gallus Alt in St. Gallen berichtet über Studien, Sutdenten und NovizenIndividualstück: Aktenstück1661Aktenarchiv; A 25, S. 70
KAE, A.SF-11.24Abt Adalbert von Medèll an Abt Bernard I. von Freiburg und Rheinau: Conqueritur Abbas Disertinensis, abs Abbate Rhenoviensis avorari Patres Missionarios in medio fructificationis, ita, ut, si istud fiat, Dissertina in pristinum chaos miseriarum denuo relabatur &c. Petitque consilium et auxilium, ne istud eveniatIndividualstück: Aktenstück1662Aktenarchiv; A 25, S. 70
KAE, A.SF-11.25Abt Bernard von Fryburg von Rheinau an Abt Gallus Alt: Ad Tempus adhuc relinquit suum Religiosum P. Ursum Rasmann, Subprior in Disentis, DisertinensibusIndividualstück: Aktenstück1662Aktenarchiv; A 25, S. 70
KAE, A.SF-11.26Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt in St. Gallen: Rogat Abbas Disertinenses Abbatam St. Galli, ut suum P. Decanum reconciliet propter suppressas ad P. Ursum Rasmann litteras iratumIndividualstück: Aktenstück1662Aktenarchiv; A 25, S. 71
KAE, A.SF-11.27Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazids Reimann: Abbas Diserinensis revocat suum P. Maurum CathrinIndividualstück: Aktenstück1662Aktenarchiv; A 25, S. 71
KAE, A.SF-11.28Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt in St. Gallen: Abbas Disertinensis petit alique ex St. Gallo, qui Decanum in suo Monasterio agatIndividualstück: Aktenstück1662Aktenarchiv; A 25, S. 71
KAE, A.SF-11.29Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus Reimann: Abbas Desertinensis agit gratias pro P. Mauro Cathrin, de Patribus Rhenaugiensibus absentibus et de Canonico SchierIndividualstück: Aktenstück1662Aktenarchiv; A 25, S. 71
KAE, A.SF-11.30Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt de submittendi subsidioIndividualstück: Aktenstück1662Aktenarchiv; A 25, S. 71
KAE, A.SF-11.31Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt in St. Gallen: P. Anselmus Meyer de Hirtzbach, monachus St. Gallensis, est gratissiumus et utilisimus Disertinae. Qui Fabariae dissidiis turbotae succurendis? Individualstück: Aktenstück1662Aktenarchiv; A 25, S. 71
KAE, A.SF-11.32Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt über P. Anselm und über den Schaden, wenn er abgerufen würdeIndividualstück: Aktenstück1663Aktenarchiv; A 25, S. 71
KAE, A.SF-11.33Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus Reimann: Abbas Desertinensis P. Anselmum Meyer de Hirtzbach Sangallensem certis conditionibus vult dimittereIndividualstück: Aktenstück1633Aktenarchiv; A 25, S. 72
KAE, A.SF-11.34Abt Adalbert de Medèll an Abt Gallus Alt: Petuntur Sbsidiarii Disertinam post avacationem P. Anselmi St. GallensisIndividualstück: Aktenstück1663Aktenarchiv; A 25, S. 72
KAE, A.SF-11.35Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus Reimann: Abbas Disertinenesis loco P. Anselmi Mayer de Hirtzbach petit P. Decanum Fabariensem; P. Antonium Kieffer (Beinwylensem)Individualstück: Aktenstück1663Aktenarchiv; A 25, S. 72
KAE, A.SF-11.36Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt: Instat denuo pro Decano Fabariensi P. Antonio KiefferIndividualstück: Aktenstück1663Aktenarchiv; A 25, S. 72
KAE, A.SF-11.37Abt Adalbert de Medèll an Abt Plazidus Reimann: Abbas Disertinensis petit P. Decanum Fabariensem P. Antonium KiefferIndividualstück: Aktenstück1663Aktenarchiv; A 25, S. 72
KAE, A.SF-11.38Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt: Petit P. Decanum Fabariensem instantissimeIndividualstück: Aktenstück1663Aktenarchiv; A 25, S. 72
KAE, A.SF-11.39Abt Aegidius von Waldkirch in Muri an Abt Plazidus Reimann: De Religiosis in Disertinam missis, ac thesibus P. Antonii Kieffer nobis dedicatisIndividualstück: Aktenstück1663Aktenarchiv; A 25, S. 72
KAE, A.SF-11.40Abt Bernhard von Freyburg von Rheinau an Abt Gallus Alt in St. Gallen, dass er keine Subsidiarien nach Disentis schicken kannIndividualstück: Aktenstück1663Aktenarchiv; A 25, S. 73
KAE, A.SF-11.41Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus Reimann über seine ConventherrenIndividualstück: Aktenstück1663Aktenarchiv; A 25, S. 73
KAE, A.SF-11.42Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt: P. Ursum Rasmann (Rhenoviensem) petit Abbas Disertinensis, et aliaIndividualstück: Aktenstück1663Aktenarchiv; A 25, S. 73
KAE, A.SF-11.43Abt Adalbertus von Medèll an Abt Plazidus Reimann: Abbas Disertinensis petit Decanum. De coniuratione contra D. Gallum de Monte, Dominum in LöwenbergIndividualstück: Aktenstück1663Aktenarchiv; A 25, S. 73
KAE, A.SF-11.44Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus: Abbas Disertinensis petit SubsidiaIndividualstück: Aktenstück1664Aktenarchiv; A 25, S. 73
KAE, A.SF-11.45Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt klagt über einen Jüngling, der sich schlecht aufführt und bittet um P. Romam Baumgartner und P. Hieronymus Landammann aus dem Kloster von St. Gallen als Professoren nach DisentisIndividualstück: Aktenstück1664Aktenarchiv; A 25, S. 73
KAE, A.SF-11.46Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus Reimann: Abbas Disertinensis agit gratias pro obtento auxilio S. GalloIndividualstück: Aktenstück1664Aktenarchiv; A 25, S. 73
KAE, A.SF-11.47Abt Adalbert von Medèll an Abt Plazidus Reimann: Abbas Disertinensis recipiet subsidium et S. GalloIndividualstück: Aktenstück1664Aktenarchiv; A 25, S. 74
KAE, A.SF-11.48Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt jammert nach Patres, die ihm helfen und berichtet, dass der Generalvikar von Chur nach Disentis kommt wegen EhecasusIndividualstück: Aktenstück1664Aktenarchiv; A 25, S. 74
KAE, A.SF-11.49P. Roman Balliel an P. Roman Baumgartner (St. Gallen) gratuliert zur Doktorwürde und berichtet von seiner Schule sowie, dass P. Hieronymus Lindemann Professor in Disentis istIndividualstück: Aktenstück1664Aktenarchiv; A 25, S. 74
KAE, A.SF-11.50Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt: Abt Gallus im Bad Pfäffers. Arg schlechtes Wetter verhindert einen Besuch in Disentis. Abt Adalbert hat die Visitation in Disentis vergebens erwartet. Dekan zu Disentis ist nach Beinwil zurückgekehrt.Individualstück: Aktenstück1664Aktenarchiv; A 25, S. 74
KAE, A.SF-11.51Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt von St. Gallen: Gratulation. Empfiehlt den Sohn des Landrichters Tuor zur Aufnahme in die Kanzlei des Abts von St. Gallen. Über Congregationsangelegenheiten. Über Abt Justus Zink von Pfäfers, der, obwohl wiederholt zitiert, vor der Congregation nicht erscheint.Individualstück: Aktenstück1664Aktenarchiv; A 25, S. 74
KAE, A.SF-11.52Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt von St. Gallen: Gratulation. Empfiehlt den Sohn des Landrichters Tuor zur Aufnahme in die Kanzlei des Abtes von St. Gallen. Über Congregationsangelegenheiten. Über Abt Justus Zink von Pfäfers, der, obwohl wiederholt zitiert, vor der Congregation nicht erscheint.Individualstück: Aktenstück1664Aktenarchiv; A 25, S. 74
KAE, A.SF-11.53P. Hieronymus Lindenmann an Abt Gallus Alt und(?) P. Athanas Gugger (Dekan in Disentis) berichtet über Schule in Disentis und empfiehlt den Sohn des Landrichters für die KanzleiIndividualstück: Aktenstück1664Aktenarchiv; A 25, S. 74
KAE, A.SF-11.54P. Hieronymus Lindenmann an Abt Gallus Alt, dass Fr. Karl Dekurtins Profess gemacht hat und berichtet über Stand der Schulen in DisentisIndividualstück: Aktenstück1666Aktenarchiv; A 25, S. 75
KAE, A.SF-11.55Abt Adalbert von Medèll an Abt gallus Alt über die Schule, die Gefahr, dass P. Subprior weggehe, was ein grosser Schaden für Disentis wäre. Sowie, dass der Besuch des Nuntius in Disentis bevorseht, Disentis das Grosse Gefolge nicht ertragen konnte und Cristall für Bischof von StrassburgIndividualstück: Aktenstück1666Aktenarchiv; A 25, S. 75
KAE, A.SF-11.56P. Athanas Gugger von st. Gallen an Abt Gallus Alt ist nach St. Gallen zurückberufen worden, zugleich mit P. Subprior P. Hieronymus LindenmannIndividualstück: Aktenstück1666Aktenarchiv; A 25, S. 75
KAE, A.SF-11.57Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt entlässt die beiden: Dekan P. Athanas Gugger und Subprior P. Hieronymus Lindenmann gehen heim nach St. GallenIndividualstück: Aktenstück1666Aktenarchiv; A 25, S. 75
KAE, A.SF-11.58Abt Adalbert von Medèll an P. Markus Erler (Dekan in St. Gallen) dankt, dass St. Gallen ihm die Patres Athanas und Hieronymus überlassen, die jetzt nach St. Gallen heimgehenIndividualstück: Aktenstück1666Aktenarchiv; A 25, S. 75
KAE, A.SF-11.59Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt hält um P. Hieronymus Lindenmann an zur Fortsetzung der SchuleIndividualstück: Aktenstück1666Aktenarchiv; A 25, S. 75
KAE, A.SF-11.60Abt Adalbert von Medèll an P. Markus Erler (Dekan in St. Gallen) kondoliert zum Tode von P. Athanas GuggerIndividualstück: Aktenstück1669Aktenarchiv; A 25, S. 76
KAE, A.SF-11.61Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt: Betreffend Geldgeschäft, Gall de Monte, Einsiedlergeschäft und zum Tode des P. AthanasIndividualstück: Aktenstück1669Aktenarchiv; A 25, S. 76
KAE, A.SF-11.62Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt: Er könne den P. Pirmin Gallati von Pfäfers nicht in sein Kloster aufnehmen. Abt Gallus möchte denselben anderswohin dirigierenIndividualstück: Aktenstück1669Aktenarchiv; A 25, S. 76
KAE, A.SF-11.63Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt: P. Romanus, qualis Fabariae vixit, talis Disertinam rediit, videtur ebrius. Fr. Adalbert krank. Sigisbert Soliva wird empfohlen.Individualstück: Aktenstück1669Aktenarchiv; A 25, S. 76
KAE, A.SF-11.64P. Martinus Mayer vom Hirzbach (Diserinensis) an Abt Gallus Alt: Wurde statt P. Romanus Balliel von seinem Abte nach Pfäfers geschickt. Bittet um Zusendung des Cursus theologicus, der kürzlich in St. Gallen gedruckt wurde. Bittet um Geld für P. Maurus Cathrin, der wegen Krankheit in Pfäfers ist.Individualstück: Aktenstück1669Aktenarchiv; A 25, S. 76
KAE, A.SF-11.65Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt: Intercediert für Joannes Genelius. Fr. Rochus gestorben. Klagt wegen P. Roman Balliel.Individualstück: Aktenstück1669Aktenarchiv; A 25, S. 76
KAE, A.SF-11.66P. Maurus Cathrin in Pfäfers an Abt Gallus Alt, worin er bittet von Pfäfers nach Disentis versetzt zu werden Individualstück: Aktenstück1669Aktenarchiv; A 25, S. 77
KAE, A.SF-11.67Abt Fridolin Summerer von Muri an Abt Gallus Alt: P. Maurus Cathrin Disertinensis e Fabaria ad Monasterium Murense anhelatIndividualstück: Aktenstück1669Aktenarchiv; A 25, S. 77
KAE, A.SF-11.68P. Maurus Cathrin an Abt Gallus Alt, worin er über seine Krankheit, Taubheit klagt und, dass er nach Disentis möchte, damit er in Pfäfers nicht zur Last falleIndividualstück: Aktenstück1669Aktenarchiv; A 25, S. 77
KAE, A.SF-11.69Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt, worin er empfiehlt Joannes Genelius aufzunehmen und, dass P. Maurus Cathrin zurück nach Disentis möchte Individualstück: Aktenstück1669Aktenarchiv; A 25, S. 77
KAE, A.SF-11.70Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt: P. Maurus Cathrin ist nach Disentis heimgekehrt. P. Martin Meyer von Hirzbach. P. Pirmin Gallati ist in Disentis. P. Plazidus Wolff von Pfäfers ist einige Wochen nach Pfäfers in den Ferien. Fr. Karl Dekurtins.Individualstück: Aktenstück1669Aktenarchiv; A 25, S. 77
KAE, A.SF-11.71Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt: Kaspar de Funs möchte in St. Gallen eintreten, auch als Laienbruder, wenn er zu wenig Talente zum Priester habe. (Friedrich) Borromäus und Badensis seien vom Kardinalat ausgeschlossen worden, dafür sei Zisterzeinserabt Joannes Bona Kardinal gewordenIndividualstück: Aktenstück1669Aktenarchiv; A 25, S. 77
KAE, A.SF-11.72Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt von t. Gallen dankt für die neulich abgehaltene Visitation und empfiehlt den P. Sigisbert SolivaIndividualstück: Aktenstück1670Aktenarchiv; A 25, S. 78
KAE, A.SF-11.73Abt Adalbert von Medèll an einen Fürstabt (von St. Gallen?), betreffend Neujahrsgratulation und Caspar Genelius (Mercator)Individualstück: Aktenstück1670Aktenarchiv; A 25, S. 78
KAE, A.SF-11.74Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus von St. Gallen dankt für Einladung zu einer Disputation, kann aber niemanden schicken, da P. Adalgott Dürler und P. Fintan Widmer abwesen sind. Grosse Dürre und, dass P. Sylvester (Kapuziner) gestorben ist. Dekan Schgier hat den Abt Adalbert beim Nuntius verklagt, er sei ein Weinsäufer, er unterhalte ein Wirtshaus und verfolge die besten Katholiken. Der Abt hat sich zur Zufriedenheit des Nuntius verteidigt.Individualstück: Aktenstück1671Aktenarchiv; A 25, S. 78
KAE, A.SF-11.75Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus von St. Gallen: Dekan Schgier hat auch den Bischof von Chur beim Nuntius verklagt, so dass dieser namens des Papstes die Sache untersuchen musste. Misswachs. Johann von Castelberg, des Abtes Nepot, Student in St. Gallen.Individualstück: Aktenstück1671Aktenarchiv; A 25, S. 78
KAE, A.SF-11.76Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt von St. Gallen, sendet Neujahrsgratulation und dankt für Aufnahme seines Nepoten Johann von Castelberg an die St. Galler SchuleIndividualstück: Aktenstück1671Aktenarchiv; A 25, S. 78
KAE, A.SF-11.77P. Adalbert von Medèll an Abt Gallus von St. Gallen ladet den Abt zum Feste der Translation S. Adelgotti ein, er soll wenigstens P. Martin von Oberhausen und P. ieronimus Lindauer zum Feste schicken und der Bischof von Chur halte die Ehrenpredigt und das PontifikalamtIndividualstück: Aktenstück1672Aktenarchiv; A 25, S. 78
KAE, A.SF-11.78Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt: Neujahrsgratulation. Kardinal Litta (Erzbischof von Mailand) hat den Leib des hl. Theophil, M.R. nach Disentis geschinkt. Wegen Entfernung einige gewisser Kapuziner Missionäre droht Streit zwischen den Akatholiken un dem Kloster. Empfiehlt seinen Neupoten Joh. von Castelberg.Individualstück: Aktenstück1673Aktenarchiv; A 25, S. 79
KAE, A.SF-11.79Abt Adalbert von Medèll an Abt Gallus Alt: Maurer und Zimmermann kamennach Disentis zur Besichtigung der Krichen und Kapellen. P. Adalgott wurde ihnen als Wegweiser beigegeben. P. Benedikt Gessler ist in eine andere Congregation übergetreten, dadurch ist Friede geworden. Über Schule. P. Adalbert. An St. Scolastica zwei Professen. Empfiehlt Joh. von Castelberg. An St. Scolastica zwei Professen. Empfiehlt Joh. von Castelberg. Jubiläum in Rom, Pilger von Disentis dahin. Kardinalkollegium.Individualstück: Aktenstück1675Aktenarchiv; A 25, S. 79
KAE, A.SF-11.80Joh. Anton Rusconi im Auftrag des Nuntius Odoardo Cybo. Mandatum ex S. Nuntiatura prohibens in Monasterio Disertinensi vendi vinum per S. Pentecostes dies.Individualstück: Aktenstück1676Aktenarchiv; A 25, S. 79
KAE, A.SF-11.81Prohibitio suscipiendi Novitios ob multas rationes et motiva, praecipua propter Monasterii fabricam, defectum commoditatis &c. (Am Schlusse: Varia Disertinensium gravamina contra Communitate, Meissium et alios &c.)Individualstück: Aktenstück1680 (ca.) Aktenarchiv; A 25, S. 79
KAE, A.SF-11.82Gratulation von Abt Adalbert von Medèll an Abt Sfondrati in St. GallenIndividualstück: Aktenstück1690Aktenarchiv; A 25, S. 79
KAE, A.SF-11.83Neujahrsgratulation von Abt Adalbert von Medèll an Abt Sfondrati in St. GallenIndividualstück: Aktenstück1691Aktenarchiv; A 25, S. 79
KAE, A.SF-11.84Abt Adalbert von Medèll an Abt Coelestin Sfondrati, dass Johann von Castelberg Novize istIndividualstück: Aktenstück1692Aktenarchiv; A 25, S. 80
KAE, A.SF-11.85Neujahrsgratulationen an Abt Coelestin SfondratiIndividualstück: Aktenstück1692-1694Aktenarchiv; A 25, S. 80
KAE, A.SF-11.86P. Maurus Cathrin (Dekan und Konvent) an Abt Leodegar Bürgisser in St. Gallen betreffend Todesanzeige für Abt Adalbert von Medèll und Gratulation zur fürstäbtlichen WürdeIndividualstück: Aktenstück1696Aktenarchiv; A 25, S. 80
KAE, A.SF-11.87Brief von Hieronymus LindenmannIndividualstück: Aktenstück1662Aktenarchiv; A 25, S. 80
KAE, A.SF-11.88Brief von Hieronymus LindenmannIndividualstück: Aktenstück1668Aktenarchiv; A 25, S. 80
KAE, A.SF-11.89Brief von Abt Adalbert von MedelIndividualstück: Aktenstück1694Aktenarchiv; A 25, S. 80
KAE, A.SF-11.90Brief von Abt Adalbert von MedelIndividualstück: Aktenstück1668Aktenarchiv; A 25, S. 80
KAE, A.SF-11.91Brief von Abt Adalbert von MedelIndividualstück: Aktenstück1666Aktenarchiv; A 25, S. 80
KAE, A.SF-11.92Brief von Abt Adalbert von MedelIndividualstück: Aktenstück1667Aktenarchiv; A 25, S. 80
[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 30.01.2019 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.