Urkunden - Detail

[ Zurück zur Suche ]   [ Liste ]    I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Datum / Ort11.1.1465, -
RegestLienhart Läss, Kirchherr auf Burg bei Stein, verleiht den Heuzehnten ab einigen Gütern dem Heini Kummer von Eschenz und seinen Nachkommen als Erblehen gegen jährlichen Zins von 7 Schilling und 1 Herbsthuhn dem Kirchherrn zu entrichten.
Kommentar RegestRegest aus Morel, Nr. 926

Überlieferung:
A (Original), KAE, C.Q-01.1   [ Detail ]

Regesten/Editionen:
Morel, Nr. 926 (Regest)   [ Detail ]



Überlieferung Details:
ÜberlieferungA (Original), KAE, C.Q-01.1
SignaturKAE, C.Q-01.1
SummariumC 1, S. 87
TitelVerleihung des Heuzehnten der Kirche auf Burg an Heini Kummer von Eschenz und seine Nachkommen
Inhalt"1465, freitag vor Hilari, januar 11.
Lienhart Löss, kirchherr zu Burg bei Stein verleiht den heuzehnden ab einigen gütern dem Heini Kummer von Eschenz und seinen nachkommen als erblehen gegen einen jährlichen zins von 7 schilling und ein herbsthuhn dem kilchherren zu entrichten.
DAE. YZ.11."
Datierung11.1.1465
Objekttyp(Pergament, Deutsch)




Regesten/Editionen Details:
EditionMorel, Nr. 926 (Regest)
Text RegestLienhart Läss, Kilchherr auf Burg bei Stein, verleiht den Heuzehenden ab einigen Gütern dem Heini Kummer von Eschenz und seinen Nachkommen als Erblehen gegen jährlichen Zins von 7 Schilling und 1 Herbsthuhn dem Kilchherrn zu entrichten.




URL für diese Urkunde: http://www.klosterarchiv.ch/urkunde/id/926



[ Zurück zur Suche ]   [ Liste ]    I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 26.12.2018 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.