Urkunden - Detail

[ Zurück zur Suche ]   [ Liste ]    I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Datum / Ort6.10.1363, Hall i. Tirol
RegestHerzog Rudolf von Österreich erlaubt seinem Kanzler Bischof Hans von Gurk, die Feste Freudenfels dem Hans von Ravensburg und seinem Sohn Hans, Kirchherrn zu Kloten und Schreiber des Herzogs, zu den gleichen Bedingungen zu verpfänden, wie bisher dem Andres Schreiber, Vogt zu Diessenhofen.
Kommentar RegestRegest nach TUB VI, Nr. 2729

Überlieferung:
A (Original), KAE, C.V-01.1   [ Detail ]

Regesten/Editionen:
Morel, Nr. 395 (Regest)   [ Detail ]
TUB, VI, Nr. 2729 (Edition)   [ Detail ]



Überlieferung Details:
ÜberlieferungA (Original), KAE, C.V-01.1
SignaturKAE, C.V-01.1
SummariumC 1, S. 114
TitelVerpfändung der Feste Freudenfels an Hans von Ravensburg
Inhalt"1363, Freitag nach St. Remigi, Oktober 6.
Rudolf, herzog von Oesterreich, bewilligt die versetzung der veste Freudenfels, die ihm als eigen angehört, und die sein lieber getreuer fürst und kanzler bischof Johann von Gurck in leibdingweise inngehabt, jetzt aber an Johann von Ravensburg, burger zu Konstanz und Johann, dessen sohn und kilchherr zu Kloten, seinem schreiber, versetzt worden ist; in der weise wie diese veste bisher Andreas, der schreiber des herzogs und vogt zu Diessenhofen innegehabt hat."
Datierung6.10.1363
Objekttyp(Pergament, Deutsch)




Regesten/Editionen Details:
EditionMorel, Nr. 395 (Regest)
Text RegestRudolf, Herzog von Oesterreich, bewilligte früher, dass die Veste Freudenfels durch seinen Fürsten und Kanzler, Bischof Johannes v. Gurk, der dieselbe von ihm als Lipding hatte, an Andreas den Schyber, des Herzogs Vogt in Diessenhoven, versetzt wurde, und gestattet nun diese Versetzung auch an Johann von Ravensburg, Burger zu Constanz, Johann seinen Sohn, Kilchherr zu Klot, seinen Schreiber und ihrer beider Erben.

EditionTUB, VI, Nr. 2729 (Edition)
Text RegestHerzog Rudolf von Oesterreich erlaubt seinem Kanzler Bischof Hans von Gurk, die Veste Freudenfels dem Hans von Ravensburg und seinem Sohn Hans, Kirchherrn zu Kloten und Schreiber des Herzogs, zu den gleichen Bedingungen zu verpfänden, wie bisher dem Andres Schreiber, Vogt zu Diessenhofen.




URL für diese Urkunde: http://www.klosterarchiv.ch/urkunde/id/395



[ Zurück zur Suche ]   [ Liste ]    I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 26.12.2018 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.