Urkunden - Detail

[ Zurück zur Suche ]   [ Liste ]    I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Datum / Ort31.5.1543, -
RegestSimon Aichmüller, Untervogt in Eschenz, fertigt im Namen von Hans Jakob von Liebenfels, genannt Lantz, Vogt und Gerichtsherr in Eschenz, den Verkauf von 4 1/2 Jucharten Holz und Holzboden in Eschenz bei der Oberen Mühle, unter dem Siggetaal und Buechboll, durch die Gebrüder Hans, Bernhard und Joachim Weber mit deren Anwalt Peter Eisenring. Junker Wilhelm von Payer auf Freudenfels, zugleich Vogt in Gottlieben, mit dem Anwalt Hans Traber, genannt Keny der Meier zu Windhausen, kauft die Jucharten für 20 Gulden Konstanzer Münz.
Kommentar RegestDas Regest wurde 2011 mit Hilfe des Summariums im Rahmen des Urkundenprojekts 2 erstellt.

Überlieferung:
A (Original), KAE, C.SA.1   [ Detail ]

Regesten/Editionen:



Überlieferung Details:
ÜberlieferungA (Original), KAE, C.SA.1
SignaturKAE, C.SA.1
SummariumC 1, S. 206
TitelKauf von 4 1/2 Jucharten Holz in Eschenz im Gebiet Obere Mühle durch Junker Wilhelm Payer auf Freudenfels
Inhalt
Datierung31.5.1543
Objekttyp(Pergament, Deutsch)




Regesten/Editionen Details:


URL für diese Urkunde: http://www.klosterarchiv.ch/urkunde/id/2072



[ Zurück zur Suche ]   [ Liste ]    I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 26.12.2018 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.