Urkunden - Detail

[ Zurück zur Suche ]   [ Liste ]    I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Datum / Ort25.2.1306, Zürich bei der Wasserkirche
RegestFreiherr Lütold von Regensberg verkauft ein Gut zu Glanzenberg, eigene Leute in der Vogtei Fahr, Twing und Bann zu Ober- und Rechte zu Nieder-Engstringen etc. an das Kloster Fahr und gibt sie mit der Vogtei, die er von Einsiedeln zu Lehen hatte, auf an Abt Johannes I. von Schwanden zu Einsiedeln mit der Bitte, die Vogtei an Berchtold und Jakob Schwend von Zürich zu verleihen, denen er noch andere Rechte verkauft hat.
Kommentar RegestRegest nach QW I/2, Nr. 402

Überlieferung:
B (Kopie), KAE, D.A.4   [ Detail ]

Regesten/Editionen:
Morel, Nr. 161 (Regest)   [ Detail ]
ZUB, VIII, Nr. 2824 (Edition), Edition bezieht sich auf B.   [ Detail ]
Regesten Fahr, Nr. Q34 (Regest)   [ Detail ]
QW I/2, Nr. 402 (Regest), Edition bezieht sich auf B.   [ Detail ]
Chartularium Sangallense, V, Nr. 2640 (Regest), Edition bezieht sich auf B.   [ Detail ]



Überlieferung Details:
ÜberlieferungB (Kopie), KAE, D.A.4
SignaturKAE, D.A.4
SummariumD 1, S. 4
TitelFreiherr Lütold von Regensberg verkauft seine Eigenschuld und Rechte zu Fahr und Engstringen, sowie Lehen von St. Gallen, Reichenau und vom Reich an Jacob und Berthold Swend von Zürich.
InhaltKopie auf einem Pergamentrodel
"1306, Februar 25. Freitag nach der alten Fastnacht.
Ein alter pergamentener Rodel, der die vorhergehenden Donations- und Confirmationsbriefe enthält, ebenso eine Copia eines Briefes folgenden Inhalts: [...]"


Enthält:
- Urkunde: Urkundenarchiv
- Akte: Aktenarchiv
Datierung25.2.1306 - 12.3.1306
Objekttyp(Latein)




Regesten/Editionen Details:
EditionMorel, Nr. 161 (Regest)

EditionZUB, VIII, Nr. 2824 (Edition), Edition bezieht sich auf B.
Text RegestFreiherr Lütold von Regensberg verkauft seine Eigenschuld und Rechte zu Fahr und Engstringen, sowie Lehen von St. Gallen, Reichenau und vom Reich an Jacob und Berthold Swend von Zürich.
Kommentar EditionKopie auf einem Pergamentrodel von Fahr aus dem 14. Jahrhundert im Stiftsarchiv Einsiedeln.
In Regest ist einzufügen: Rechte zu Glanzenberg, Fahr...

EditionRegesten Fahr, Nr. Q34 (Regest)
Text RegestFreiherr Lütold VIII. von Regensberg verkauft sein Gut zu Glanzenberg endgültig an Fahr. Weiter verkauft er die Eigenleute, die er in der Vogtei Fahr hatte, und Twing und Bann in Oberengstringen sowie die Rechte in Unterengstringen und am Strudel bei Fahr an das Kloster Fahr. Die Vogtei über Fahr, gleichzeitig seine Rechte über Lehen von St. Gallen, Reichenau und über Leute der Kirche von Weiningen sowie die Fischenz und alle Rechte an der Limmat (Reichslehen) gehen an die Gebrüder Schwend. Für die gesamte Verkaufsumme verlangt Lütold vom Propst, von dem Konvent und den beiden Schwenden 196.5 Mark Silber. Er überlässt auch die Rechte, die er an der St. Niklaus-Kapelle hatte (Kollaturrecht), dem Propst und dem Konvent von Fahr.

EditionQW I/2, Nr. 402 (Regest), Edition bezieht sich auf B.
Text RegestFreiherr Lütold von Regensberg verkauft ein Gut zu Glanzenberg, eigene Leute in der Vogtei Fahr, Twing und Bann zu Ober- und Rechte zu Nieder-Engstringen etc. an das Kloster Fahr und gibt sie mit der Vogtei, die er von Einsiedeln zu Lehen hatte, auf an Abt Johannes von Einsiedeln mit der Bitte, die Vogtei an Berchtold und Jakob Schwend von Zürich zu verleihen, denen er noch andere Rechte verkauft hat.
Kommentar Edition"Am 12. März stellt der Rat von Zürich eine Urkunde aus über eine vor ihm abgegebene Erklärung der Brüder Schwend betreffs der Bedingungen, unter denen ihnen die Vogtei über das Kloster Fahr durch den Abt von Einsiedeln als Lehen übertragen worden war." Verweis auf ZUB VIII, Nr. 2828 und Morel, Regesten, Nr. 162.

EditionChartularium Sangallense, V, Nr. 2640 (Regest), Edition bezieht sich auf B.




URL für diese Urkunde: http://www.klosterarchiv.ch/urkunde/id/161



[ Zurück zur Suche ]   [ Liste ]    I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   1 von 1   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 26.12.2018 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.