E-Archiv - Detail

[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   2 von 12   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
KAE (Archiv) >
    A11 (Teilarchiv) >
        K: Zürich (Amt) >
            KAE, K.L: Merkwürdige Dokumente, die den Stand Zürich, auch etwa andere Orte betreffen. (Faszikel) >
Identifikation
SignaturKAE, K.L.2
SummariumsseiteK 1, S. 195
TitelVerleihung von Reben und Acker an Hermann Keller von Schwamendingen durch die Äbtissin Beatrix des Fraumünsters
Datierung22.5.1376
VerzeichnungsstufeIndividualstück
Objekttyp0 Aktenstück; Urkunde
Digitalisate

KAE_K_L_2-r.jpg

KAE_K_L_2-v.jpg
Kontext
Inhalt und innere Ordnung
Objekttyp InhaltPrivaturkunde
Form und Inhalt"Copia des gottshaus frauenmünster und Hottingen auf einen bischof zu Constanz betreffendt. [...] Hier liegt auf ein pergamentenen brief mit einem siegel darauf Felix und Regula steht, ausgerichtet von Beatrix von Wollhausen abtissin in frauenmünster zu Zürich, welch vermöge diesen briefs 1 1/2 juchart reben und 1 juchart acker zu Hottingen um 131 gulden an Hermann Keller von Schwamendingen verkauft hat. Act. am nächsten donstag vor St. Urbanstag 1376."
Tags
Zugangs- und Benutzungsbedingungen
Zugangsbedingungenkeine Zugangsbeschränkung (Archivverordnung Art. 9.3)
SpracheDeutsch
Physische BeschaffenheitEinheit mit der Individualzahl K.L.2 besteht aus 2 Dokumenten:
1.) Urkunde mit Zürcher-Stadtsiegel.
2.) Aktenstück mit Abschrift.
BeschreibstoffPergament
Masse32 x 27 x 0 (HxBxT)
Anzahl Siegel1
Sachverwandte Unterlagen
PublikationenMorel, Regesten, Nr. 444.
Einsiedler Urkundenbuch 22.5.1376: A (Original)
Anmerkungen
VacatVorhanden


[ Übersicht ]   [ Liste ]   [ Suche ]
I<<   <<< 100   << 10   < Zurück   |   2 von 12   |   Weiter >   10 >>   100 >>>   >>I
Letzte Aktualisierung: 30.01.2019 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.