Literatur über Einsiedeln

I. Quellenwerke.
II. Klostergeschichte.
      a) Allgemeine Darstellungen (chronologisch).
      b) Besondere Geschichte (nach Autoren).
      c) Werke über Einsiedeln.
III. Meinradslegenden und Chroniken (chronologisch geordnet).
IV. Wallfahrt.
      Engelweihe.
      Andenken für Pilgerzüge.
      Kongresse in Einsiedeln.
      Wallfahrts-Gebetbücher.
      Liturgische Bücher.
V. Handschriften, Bibliothek, Archiv.
VI. Klosterschulen.
VII. Gebäulichkeiten, Kunst.
VIII. Besitzungen des Klosters u. dgl. (nach den Besitzungen).
IX. St. Meinrad und andere Heilige (siehe auch Chroniken).
X. Arbeiten über Aebte (alphabetisch geordnet nach Aebten).
      Reden auf Benediktion und Begräbnis der Prälaten etc.
XI. Stiftsmitglieder.
XII. Verschiedenes.

[ nach oben ]

I. Quellenwerke.

Reimann, Plazidus, «Liberias Einsidlensis oder Begründter kurtzer Bericht vnd Beweiss, dass das Fürstliche Gottshauss Einsidlen in fryem Standt gestifftet: noch jemal einem Landtherrn vnderworffen: sonder mit seinen selbst aignen Gerichten / Regalien, Ober- vnd Landtsherrlichkeit versehen gewesst / vnd billich noch seyn solle. Mit beygesetzten etlichen solchem Bweiss dienlichen Doculnenten. Auss etlichen besondern zu end vermeldten Vrsachen in offnen Truck gegeben. Getruckt nach der Gnadenreichen Geburt Christi / Im Jahr / MDCXXXX.» 8 o. 200 S. Text und 333 und 8 S. Documenta. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. LK 7).

Reimann, Plazidus, «Documenta Archivii Einsidlensis digesta labore, et industria, Reverendissimi, et Illustrissimi S. R.

I. Principis, ac Domini D. Placidi, eiusdem Monasterii Abbaus, ac Jurium qua prudentia, qua Constantia Propugnatoris ad perpetuam in posteris gloriam cedro (sic! statt credo) dignissimi. Typis eiusdem Principalis Monasterii Einsidlensis. Per Jacobum Ammon. Anno Domini MDCLXV.» Fol. Capsulae A-F. (Die sechs Capsulae haben eigene Pagination) 131, 158, 166, 12, 3, 97 S. und Index.

II. Band. Titel wie vorstehend. Am Ende: Per Nicolaum Wagenmann. Anno Domini MDCLXX. Fol. Capsulae G-O. 64, 41, 70, 212, 73, 136, 10, 13 S. und Index.

III. Band. Titel wie Band I. Am Ende: Typis eiusdem Principalis Monasterii Einsidlensis. Per Josephum Reymann. Anno Domini MDCLXXIV. Untertitel: Documentorum Archivii Einsidlensis Volumen Quintum complectens tres Capsulas nempe 21 (W), 22 (X), 23 (Y). Pfäffikon. Fol. 264, 98, 40 S. und Index.

IV. Band. Titel wie Band I. Am Ende: Per Josephum Reymann. Anno Domini MDCLXXXI. Untertitel: Documentorum Ittendorffense Dominium concernentium in sex Capsulas sive Partes divisio. Fol. 168, 167, 94 S. und Register.

V. Band. Documentorum S. Geroldianam Praeposituram et eius Districtum concernentium in duas Capsulas sive Partes divisio. (P. Q.) 212 und 47 S.

Monumenta Germaniae, Diplomatum Regum et Imperatorum Germaniae Tomus I-V. Hannover. Verlagsanstalt Hahn 1879 ff. (Urkunden der Kaiser Otto I. - Heinrich III.

Monumenta Germaniae, Baumann, Necrologia Germaniae Tomus I. Dioeceses Augustensis, Constantiensis, Curiensis. Berlin. Weidmann. 1888. Einsiedeln, S. 358 ff.

Monumenta Germaniae historica, Scriptorum Tomus III, S. 137 ff: Annales Einsidlenses. Scriptorum Tomus V, S. 70: Notae Einsidlenses in Herimanni Augiensis Chronicon.

Morel, P. Gall, Die Regesten der Benediktiner-Abtei Einsiedeln. In Th. v.Mohr: Die Regesten der Archive in der Schweizerischen Eidgenossenschaft. I. Band. Chur. Druck und Verlag von G. Hitz. 1848. Gr. 4 °. 98 S.

Morel, P. Gall, Liber Heremi in «Geschichtsfreund». I. Band. S. 93 ff.

Wyß, Georg von, Über die Antiquitates Monasterii Einsiedlensis und den Liber Heremi des Ägidius Tschudi in «Jahrbuch für Schweiz. Geschichte» X. und S. A.

Einsiedler Urkunden werden aufgeführt in

Böhmer, Will, Regesta Archiepiscoporum Moguntinensium 1.116, Nr. 12.

Böhmer-Ottenthal, Regesta imper. II., Nr. 364.

Brackmann, Papsturkunden in der Schweiz. Einsiedeln S. 427.

Brackmann, A., Regesta Pontificum Romanorum. Germania Pontificia. Vol. II. Pars II. Helvetia Pontificia. Berlin. Weidmann. 1927. S. 65-72.

Escher und Schweizer, Urkundenbuch der Stadt und Landschaft Zürich. Zürich 1888.

Grandidier, Histoire d'Alsace I. (1787) Pieces justificatives p. CXXXIV. tit. 292.

Hidber, Schweizerisches Urkundenregister. Bern 1863.

Ladewig, Regesta Epicoporum Constantiensium. Innsbruck 1895 ff.

Meyer-Schaltegger, Thurgauisches Urkundenbuch. Frauenfeld. Huber. 1882 ff.

Scheuchzer, Diplomata helvetica I, S. 145. Scheuchzer, Codex diplomaticus II ad a. 964. Sickel, Über Kaiserurkunden in der Schweiz. S. 69.

Wartmann, Urkundenbuch der Abtei St. Gallen. Zürich 1863 ff.

Würdtwein, Nova subsidia diplomatica III (1782), S. 394, Nr. 102.

[ nach oben ]

II. Klostergeschichte.

[ nach oben ]

a) Allgemeine Darstellungen (chronologisch).

Bonstetten, Albrecht von, «Von der loblichen Stifftung des Hochwirdigen / Gotzhuss Ainsideln vnser lieben frowen.» Am Ende: «gedruckt von Hansen Reger zuo Ulme. Nach vnsers lieben herren Gepurt Tausent Vierhundert vnn in den Viervndneuntzigsten iaren. Auf den XXIX. tag des Monats Julii.» kl. 4 °». 20 Seiten, wovon 16 bedruckt. Ein Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. EB 3.) Literatur: Ringholz, Stiftsgeschichte I, S. 523 f. - A. Büchi, Albrecht von Bonstetten. Basel 893, S. 178 f.- Benziger, Buchgewerbe, S. 104. - Abgedruckt in Documenta Archivii F, S. 104.

Madero, Franz, «Brevis succincta enumeratio Abbatum 38 qui celeberrimo in Helvetiis Monasterio Einsidlensis, ab Anno Christi 943 usque ad 1587 praefuerunt, Auctore M. Francisco Madero, Landenburgensi Suevo. Als Anhang zu Sebastiani Guntii Nahum Propheta . . . Friburgi Helv. Typis Abr. Gemperlin. MDCX1I.» S. 69. Nach Haller, Bibliothek III, S. 338. Das Werklein gilt als verloren. - Morel, Gfr. XIII, Nr. 12. - Benziger, Buchgewerbe, S. 119.

Stacker, Heinrich, Kurtze erklerung aller Fürst/lichen Prelaten Namen und Herkomen, welche das / weitberümpt Gottshauss Einsidlen inn die sechshundert Jar / regiert haben, der Wappen unhier zugehörenden in Kupfer gedruckten / exemplaria mit sampt der heiligen und gnadenreichen Capellen unser / lieben Frawen zu sehen ist in Druck verordnet durch Heinrich / Stacker zu München im Jar Christi 1597. / Gedruckt zu München bey Adam Berg (Cum licentia superiorum.» 4 °. 5 bedruckte Seiten. 3 Kupferstiche, im Text: Pilger vor Maria knieend, als Beilage eine getreue Abbildung der Gnadenkapelle mit Maria und Meinrad und den Wappen der Prälaten; ein drittes Blatt weggeschnitten. Das Blatt mit den Wappen kam auch separat in Handel mit den Jahreszahlen 1597 und 1598. (Stiftssammlungen). Exemplar des Büchleins in der Bürgerbibliothek Luzern (H. 39; unvollständig.) Morel, Gfr. XIII, Nr. 13. - Benziger, S. 124.

Hartmann, P. Christophorus, «Annales Heremi Deiparae Matris Monasterii in Helvetia Ordinis S. Benedicti antiquitate, religione, frequentia, miraculis, toto orbe, celeberrimi. Auetore R. P. F. Christophoro Hartinanno ibidem monacho et bibliothecario. Friburgi Brigouiae ex typographio Archiducali. A. D. N. MDCII.» Fol. 550 S. Mit figürlichen Holzschnittinitialen und Zierleisten; 45 Kupferstiche: Titelblatt, Abbildung der Gnadenkapelle und 43 Wappen. - Morel, Gfr. XIII, Nr. 17. - Benziger, S. 122.

Henggeler, P. Rudolf, Die Benediktinerabtei U. L. Frau zu Einsiedeln: In: «Der hl. Benedikt und sein Werk.» Hans Eder-Verlag. München. I, S. 82-84.

Meier, P. Gabriel, Maria Einsiedeln. In: «Ein Benediktinerbuch. Geschichte und Beschreibung der bestehenden und Anführung der aufgehobenen Benediktinerstifte in Östereich-Ungarn, Deutschland und der Schweiz. Von Sebastian Brunner. Würzburg, Leo Wörl.» S. 484-497.

Steinegger, P. Meinrad, Genealogia Antistitum ac Principuin Einsiedlensium in Curiosa Scholastica, Stemmatographica Idea Vitae ac Mortis S. Meinradi Martyris gloriosissimi etc., S. 1-99. Typis Monasterii Einsidlensis. Per Josephum Reymann. 1681. 8 °. S. 199. (Mit den Wappen aus Hartmann.) Stiftsarchiv Einsiedeln (A. IB 4). - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 287.

Landolt, P. Justus, Ursprung und erste Gestaltung des Stiftes Maria-Einsiedeln, nebst einem Anhange über die Engelweihe und die Wallfahrt. Von P. Justus Landolt, Kapitular desselben hohen Stiftes. Einsiedeln 1845. Druck und Verlag von Gebr. Karl und Nikolaus Benziger. 8». X, 158 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln Hc 750. Morel, Gfr. XIII, Nr. 68.

Schmid, Abt Heinrich, Reihenfolge der geistlichen Söhne des hl. Meinrad von 861-1861. Drittes Buch in Leben und Wirken des hl. Meinrad etc. Eine Festschrift zur tausendjährigen Jubelfeier des Benediktiner-Klosters Maria-Einsiedeln. Einsiedeln. Druck und Verlag von Gebr. Karl und Nikolaus Benziger. 1861. 8 °. S. 145-244.

Ringholz, P. Odilo, Kurze chronologische Übersicht der Geschichte des fürstlichen Benediktinerstiftes U. L. Frau von Einsiedeln. Als Manuskript gedruckt. Stift Einsiedeln 1900. 12 °. 123 S.

Ringholz, P. Odilo, Geschichte des fürstlichen Benediktinerstiftes U. L. Frau von Einsiedeln, seiner Wallfahrt, Propsteien, Pfarreien und übrigen Besitzungen. Mit besonderer Berücksichtigung der Kultur-, Rechts- und Wirtschaftsgeschichte, I. Band. (Vom hl. Meinrad bis zum Jahre 1526.) Mit 171 Illustrationen im Text, wovon ca. 140 Original-Illustrationen, einer großen Spezialkarte des Stiftsgebietes und seiner Umgebung, 2 kartographischen Beilagen, 1 Heliogravüre, 2 Lichtdrucken, 4 mehrfarbigen und 2 einfarbigen Einschaltbildern. Einsiedeln, Waldshut und Köln. Druck und Verlag der Verlagsanstalt Benziger & Co. A.-G., New York, Cincinnati, Chicago, bei Benziger Brothers. 1904. Fol. XXIII, 755 S.

Schumacher, Dr. ]., Deutsche Klöster. Mit besonderer Berücksichtigung des Benediktiner- und Zisterzienserordens. Mit 104 Abbildungen. 1928. Bonn a. Rhein. Verlag der Buchgemeinde. (Einsiedeln S. 28-33.)

[ nach oben ]

b) Besondere Geschichte (nach Autoren).

Brandes, P.Karl, Die Feier des tausendjährigen Bestehens von Maria-Einsiedeln im Festjahre 1861. Mit den Festpredigten etc. Eine Festschrift über die Festlichkeiten des Millenariums. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1862. 8 °. 206 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. KB [4] 7). - Stiftsbibliothek Einsiedeln X, 102; Hc 325.

Courten, P. Sigismund de, Une periode de l'histoire du Mo: nastere d'Einsiedeln. (Der Marchenstreit.) Journale du Dimanche. Suplement de la Gazette du Valais du 11 sept. 1910.

Geist, H., Beitrag zur Geschichte Einsiedeln. Zeitschrift für Schweiz. Kirchengeschichte. 1914. VIII, S. 42.

Henggeler, P.Rudolf, Die Geschichte einer Kriegsanleihe. (Anleihe an das Haus Österreich.) «Heimatklänge» 1923 III., No. 23 ff. Beilage zu den «Zuger Nachrichten».

Henggeler, P. Rudolf, Das Stift Einsiedeln und die französische Revolution. Ein Beitrag zur Einsiedler Klostergeschichte von 1790-1808. Verlag des «Einsiedler Anzeiger». Einsiedeln 1924. 8 °. 160 S.

Henggeler, P. Rudolf, Zug und Einsiedeln. Eine geschichtliche Studie über die Beziehungen zwischen Zug und Einsiedeln. «Zuger Neujahrsblatt» 1918. Buchdruckerei Gebr. Kalt. 1918. S. 3-8.

Henggeler, P.Rudolf, Die Reliquien der Stiftskirche Einsiedeln. S. A. aus den Feierstunden (Beilage zum «Einsiedler Anzeiger»). 1927. Einsiedeln. 8». 56 S.

Henggeler, P. Rudolf, Die Denkmünzen der schweizerischen Klöster. «Schweizer. numismatische Rundschau». Bern 1926. Band XXIV, S. 166-182. Mit 6 Tafeln.

Henggeler, P. Rudolf, Einsiedler Wappenkataloge. Schweiz. Archiv für Heraldik 1921, 1922, 1924, 1927, 1928.

Kälin, Joh. Bapt., Die Schirm- und Kastvogtei über das Gotteshaus Einsiedeln. Mitteilungen des Historischen Vereins des Kantons Schwyz. I. und II. Heft. 1882/83.

Landolt, P. Justus, Des Stiftes Maria-Einsiedeln Einfluß auf Deutschland in religiöser und kulturgeschichtlicher Beziehung während des Mittelalters, in «Katholische Schweizerblätter», 1880. S. 205, 265, 321 ff.

Morel, P. Gall, Das Büchlein vom Anfange der Hofstatt zu den Einsiedeln und die Einsiedlerchroniken vom 14.-19ten Jahrhundert. Ein Beitrag zur Literargeschichte. «Der Schweiz. Geschichtsfreund». 1857. XIII. Band, S. 154-197.

Morel, P. Gall, Die Kastvogtei von Rapperwil im 13. und 14. Jahrhundert, beschrieben von Hans von Schwanden, Abt zu Einsiedeln. «Geschichtsfreund». 1845. II. Band, S. 149-152.

Netzhammer, P. Raymund, Die Gründung des Klosters Maria-Einsiedeln. «Alte und Neue Welt». 1903. S. 200.

Ochsner, Die kirchlichen Verhältnisse in Einsiedeln zur Zeit der Helvetik. «Geschichtsfreund». LXIV (1909). S. 1-133.

Ringholz, P. Odilo, Die Kulturarbeit des Stiftes Einsiedeln, in «Deutsche Alpenzeitung» (München). 1909. IX. 1.-5. Heft.

Ringholz, P. Odilo, Die Kulturarbeit des Stiftes Einsiedeln. Titelbild und 101 Illustrationen im Texte. Benziger. Einsiedeln 1913. Fol. VI, 68 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 29.

Ringholz, P. Odilo, Beziehungen des Benediktinerstiftes Einsiedeln zu ehemaligen Klöstern in Baden. Freiburger Diözesanarchiv NF. XXV. 1924. S. 83-113. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 454, 8.

Ringholz, P. Odilo, Das Markgräfliche Haus Baden und das Fürstliche Benediktinerstift U. L. Frau zu Einsiedeln in ihren gegenseitigen Beziehungen. Freiburger Diözesanarchiv, XXIII. Band (1893). S. 1-48. Stiftsbibliothek Einsiedeln Hc 225, 6; X 93, 7.

Ringholz, P. Odilo, Bernhard Gustav O. S. B., Kardinal von Baden, Fürstabt von Fulda und Kempten etc. und die Schweizerische Benediktiner-Kongregation. Studien und Mitteilungen aus dem Benediktinerorden. 14. Jahrgang. 1893. II.-IV. Heft. Auch separat. Stiftsbibliothek Einsiedeln Hc 225; Hc 531; X 232.

Ringholz, P. Odilo, Das Erlauchte Haus Hohenzollern und das Fürstliche Benediktinerstift U. L. Frau zu Einsiedeln in ihren gegenseitigen Beziehungen. Mitteilungen des Vereins für Geschichte und Altertumskunde in Hohenzollern. 32. Jahrgang. 1898/99. 68 S. Auch separat. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 93, 9; X 297, 7.

Ringholz, P. Odilo, Des Benediktinerstiftes Tätigkeit für die Reform deutscher Klöster vor dem Abte Wilhelm von Hirschau. Studien und Mitteilungen aus dem Benediktinerorden. 1886. I.Band. S. 50-79, 269-292. Stiftsbibliothek Einsiedeln J 829; Ha 610, 2; X 373, 17.

Ringholz, P. Odilo, Zur Geschichte des Stiftes Einsiedeln. Der Marchenstreit. Abt Konrad von Hohenrechberg. «Schweiz. Rundschau». Stans 1904. S. 52-56.

Ringholz, P. Odilo, Geschichte des Fürstlichen Benediktinerstiftes U.L.Frau von Einsiedeln unter Abt Johannes I. von Schwanden, 1298-1327. Mit besonderer Berücksichtigung des schwyzerisch-einsiedeln'schen Marchenstreites. Nebst urkundlichen Beilagen und einer Karte des ehemaligen Stiftsgebietes. «Geschichtsfreund». 1888. S. 127 bis 394. Auch separat mit einem Faksimile aus der sogen. Manesseschen Liederhandschrift u. a., und einem vollständigen Namen- und Sachregister. VII, 297 S. Stiltsbibliothek Einsiedeln Hc 654; X 123.

Ringholz, P. Odilo, Zum 29. September (Schicksale des Gnadenbildes während der Jahre 1798-1803. «Einsiedler Anzeiger» vom 19. September 1903. Nr. 74. 1. Blatt.

Ringholz, P. Odilo, Geschichte der Pferdezucht im Stifte Einsiedeln. «Landwirtschaftliches Jahrbuch der Schweiz». XVI. 1902. S. 185-260. Auch separat 76 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 93, 11.

Ringholz, P. Odilo, Geschichte der Rindviehzucht im Stifte Einsiedeln. Ein Beitrag zur Geschichte des schweizerischen Braunviehes. «Landwirtschaftliches Jahrbuch der Schweiz». 1908. XXII. S. 431-508. Auch separt 99 S. und 6 Abbildungen. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 93, 12.

Ringholz, P. Odilo, Salzburg und Einsiedeln in ihren gegenseitigen Beziehungen. Studien und Mitteilungen aus dem Benediktinerorden. 1912. NF, U. S. 653-676. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 196, 15.

Ringholz, P. Odilo, Das älteste Verzeichnis der Reliquien und Altäre in der Stiftskirche zu Einsiedeln. «Anzeiger für Schweizer. Geschichte». 1898. S. 11-16. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 146, 28.

Ringholz, P. Odilo, Der Brand der hl. Kapelle und der Stiftskirche zu Einsiedeln im Jahre 1465 und die Engelweihe im Jahre 1466. Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz. 1890. S. 159-162.

Toriccelli, L'Abbazia di Einsidlen nell Elvezia. II Cattolico. Vol. VII. Lugano 30. Settembre 1836. S. 121-137.

Wirth, Leo, Ein Vorspiel der Morgartenschlacht. Der Marchenstreit in der Urschweiz. Rudolf von Radeggs Gedicht: Capeila Heremitarum in der Uhr'schen Übersetzung mit historischer Einleitung und Anmerkungen herausgegeben. Aarau. Sauerländer. 1909. 8 °. 114 S.

Anonym, Ehrenbietiger Bericht und Gutachten der sub. 29. Dezembris 1828 von der H. Kantonal-Regierung zu Schwyz ernennten aus 18 Mitgliedern unter Praesidium des H. Standeshauptes bestehenden Commission in Streitsache des Gotteshauses Einsiedeln mit der Waldstatt Einsiedeln betreffend die Eigenthums-, Verwaltungs- und Nutzungs-Rechte der sogenannten dreizertheilten Güter in Einsiedeln an den hohen Kantonsrath. Altdorf gedruckt bey Franz Xaver Z'graggen. 1829.» 12 °. 32 S.

Klauser, C, Beyträge zur Würdigung der Streitsachen zwischen dem Gotteshaus und der Waldstatt Einsiedeln. Zürich. Orell, Füssli u. Comp. 1829. 8 °. 24 u. 50 S.

Anonym, Abgedrungene Würdigung der Beiträge zur Würdigung der Streitsache zwischen dem Gotteshaus und der Waldstatt Einsiedeln. 1829. 8 °. 84 S.

Anonym, Abt und Convent des Stiftes Einsiedeln an das Volk des Kantons Schwyz. 1898.

Eberle, Dr. C, Der Klostervogt oder die Klosterartikel im schwyzerischen Verfassungsentwurf (Art. 28, 29, 30) in rechtlicher, kirchlicher und volkswirtschaftlicher Beziehung gewürdigt von Dr. C. E. an der Versammlung Schweiz. Sozialpolitiker in Zürich am 21. Dezember 1896. 8 °. 7 S.

[ nach oben ]

c) Werke über Einsiedeln.

Bruschius Casp., Chronologia Monasteriorum Germaniae praecipuorum ac maxime illustrantium. Nürnberg 1682. (Einsiedeln, Fol. 74/75.)

Bullinger, H., Reformationsgeschichte nach dem Autographen herausgegeben auf Veranstaltung der vaterländisch-historischen Gesellschaft in Zürich von J. J. Hottinger und H. H. Vögeli. Frauenfeld. Beyel. 1838.

Burgener, P. Lorenz, O. Cap., Die Wallfahrtsorte der Schweiz.

Calmet, Diarium Helveticum. Einsiedlae 1756.

Dettling, Schwyzerische Chronik oder Denkwürdigkeiten des Kantons Schwyz 1860.

Fäsi, ]. C, Staats- und Erdbeschreibung der ganzen Helvetischen Eidgenossenschaft etc. Zürich 1765 ff. (Einsiedeln II., S. 282-293.)

Faßbind, Geschichte des Kantons Schwyz. Schwyz. J. Th. Kälin. 1832. 5 Bände.

Fleischlin, Studien und Beiträge zur Schweizerischen Kirchengeschichte. Luzern. Schill. 1902. (Einsiedeln II., S. 353-396; Beilage, S. 102-113.)

Gelpke, Kirchengeschichte der Schweiz. Bern. J. Dalp. 1861. (Einsiedeln II., S. 402-421.)

Gerben, Martin, Historia Nigrae silvae Ordinis sancti Benedicti Coloniae. 1783. (Einsiedeln II., S. 193-196.)

Haller, Bibliothek der Schweizergeschichte. Bern 1785.

Hauck, A., Kirchengeschichte Deutschlands. Leipzig 1887. (Einsiedeln III., S. 376.)

Hottinger, J. J., Helvetische Kirchengeschichte. Zürich. Bodmer. 1708. (Einsiedeln, S. 494-496.)

Kiem, P. Martin, Geschichte des Benediktinerstiftes Muri-Gries.

Kiem, P. Martin, Acta Murensia. III. Band der Quellen zur Schweizergeschichte. Basel 1883.

Knapp - Attinger - Brunner, Geographisches Lexikon der Schweiz. Neuenburg. (Siehe Artikel Einsiedeln.)

Köpke und Dümmler, E., Kaiser Otto der Große. Leipzig 1876. (Einsiedeln, S. 177.)

Kopp, Geschichte der eidgenössischen Bünde. Leipzig. Weidmann. 1847. (Einsiedeln II., S. 311-322.)

Lang, Theologisch-historischer Grundriß der alt- und jeweiligen christlichen Welt. Einsiedeln 1692.

Leu, H.J., Allgemeines, helvetisches, eidgenössisches oder schweizerisches Lexikon. Zürich 1757. II., S. 257-292 und Suppl. II., S. 108-111.

Mabillon, Iter Germanicum in Vetera analecta. Paris 1723.

Mayer, ]. G., Geschichte des Bistums Chur. 2 Bände. Stans 1907 und 1914.

Mauriner, Gallia christiana in Provincias Ecclesiasticas distributa etc. Paris 1731. (Einsiedeln V., S. 1010-1022.)

Meyer, G., von Knonau, Der Kanton Schwyz. St. Gallen-Bern 1835. (Einsiedeln, S. 249-267.)

Mülinen, E.F., Helvetica sacra oder Reihenfolge der kirchlichen Obern und Oberinnen in den schweizerischen Bisthümern, Collegiatsstiften und Klöstern. Bern 1858. I, S. 79-82.

Mischeier, R., Die Gotteshäuser der Schweiz. Zürich 1864.

Schubiger, P. Anselm, Die Pflege des Kirchengesanges und der Kirchenmusik in der deutschen Schweiz. 1873.

Schubiger, P. Anselm, Die Sängerschule St. Gallens vom achten bis zwölften Jahrhundert. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1858.

Scotti, Helvetia profana e sacra. Macerata 1642. (Einsiedeln, S. 83-96.)

Steinauer, Geschichte des Freistaates Schwyz. Einsiedeln. Marian Benziger. 1861. 2 Bände.

Stückelberg, Geschichte der Reliquien in der Schweiz. Zürich 1902.

Stückelberg, Die schweizerischen Heiligen des Mittelalters. Zürich. Amberger. 1903.

Stückelberg, Die Katakombenheiligen der Schweiz. Kempten und München. Kösel. 1907.

To/nek, F., Studien zur Reform der deutschen Klöster im 11. Jahrhundert. Wien 1910. (Einsiedeln, S. 298.)

Wartmann, H., Das Linthgebiet des heutigen Kantons St. Gallen im Mittelalter. Jahrbücher für Schweiz. Geschichte. XLII (1917). (Einsiedeln, S. 259-280.)

Wattenbach, Deutschlands Geschichtsquellen im Mittelalter bis zur Mitte des dreizehnten Jahrhunderts. (7. Auflage) 1904.

Wyß, Geschichte der Historiegraphie in der Schweiz. Zürich 1895.

Amtliche Sammlung der ältern eidgenössischen Abschiede. Herausgegeben auf Anordnung der Bundesbehörden. 8 Bände. 1856/86.

Strickler, ]., Aktensammlung zur schweizerischen Reformationsgeschichte in den Jahren 1521-1532, im Anschluß an die gleichzeitigen eidgenössischen Abschiede. Zürich 1880.

Strickler, ]., Aktensammlung aus der Zeit der Helvetischen Republik 1798-1803. Bern. Stämpflische Buchdruckerei. 1886.

Kaiser, Jakob, Repertorium der Abschiede der eidgenössischen Tagsatzungen aus den Jahren 1803-1813. Bern. Wyß. 1886.

Egli, Aktensammlung zur Geschichte der Zürcher Reformation in den Jahren 1519-1533. Zürich 1879.

Chroniken, Die verschiedenen Chroniken von Anshelm, Edlibach, Schilling, Tschudi, Schodeler, enthalten naturgemäß auch Einträge über Einsiedeln.

Eichhorn, Episcopatus Curiensis in Rhaetia sub Metropoli Moguntina. St. Blasien 1797.

[ nach oben ]

III. Meinradslegenden und Chroniken (chronologisch geordnet).

Blockbuch, «Dis ist der erst aneuang, als unser lieben frowen cappell zuo den einsidlen von sant Meinrat selbs buwen wart ...» Ohne Druckortangabe und Datum. (Vielleicht von Lienhard Isenhut in Basel. Ca. 1450-64.) Mit 47 resp. 48 Originalholzschnitten und zwei Wiederholungen. 8 °. 64 S. In zwei Ausgaben erhalten: A in der Staatsbibliothek München Xyl. 747. B in dem Stiftsarchiv Einsiedeln A. DB 5. - Siehe Schreiber, Manuel de Tamateur. Leipzig, Band 4 und 7. - In Faksimile herausgegeben von P. Gall Morel, Die Legende von St. Meinrad und von dem Anfang der Hofstatt. Einsiedeln 1861. Abgebildet und beschrieben bei Benziger, Buchgewerbe, S. 26 resp. 36.

(Meinradslegende von ca. 1490), «Das ist die wallfart zu den Einsideln vnd die Legent Sant Meinrat. Am Ende: «Getruckt vnd seligklichen Vollent in der loblichen stat Nurmberg von Hans Meyr.» Ohne Jahr. 4 °. 20 S. mit 27 Originalholzschnitten. Exemplare in der Staatsbibliothek München. (Rar. 73 und in der Königl. Bibliothek in Dresden. - Ein Faksimile in lithographischem Druck von 1865, ohne Druckangaben, im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. DB 8 a). -Literatur: Hain 16 141; Morel, Gefr.XIII, Nr. 2. - Benziger, Buchgewerbe, S. 79.

«Sant Meinratz leben mit sampt den Römischen applasbullen und vollkommen Harkomen des loblichen gotzhus Ainsideln.» Ohne Druckangaben. 8 °. 28 S. Von ca. 1493, sehr wahrscheinlich bei Friedrich Riederer in Freiburg i. Br. gedruckt. - Exemplar im Kreisarchiv Nürnberg sig. S. I. L. 78, Nr. 16. Literatur: A. Büchi, Albrecht von Bonstetten. Basel 1893. S. 176 ff. Benziger, Buchgewerbe, S. 102.

Passio S. Meinradi, «Incipit passio sancti Meynrhadi martyris et heremite». (Mit zwei verschiedenen Titeln.) Basel. Bei Michael Furter. 1496, 20. Sept. 8 °. 28 S. und 19 zum Teil altkolorierte Originalholzschnitte mit zwei Wiederholungen. - Exemplare in Einsiedeln, Stiftsarchiv Einsiedeln (A. DB 7), Universitätsbibliothek Göttingen (H. eccl. Sanct. 24), Staatsbibliothek München (Inc. c. a. 1324), Kantonsbibliothek Solothurn, London, British Museum, in Oxford, Berlin, Kunstgewerbemuseum u. a. Literatur: W.L.Schreiber, Manuel de l'amateur, Leipzig 1902. Band IV, S. 385; 1911. Band V, S. 2. - Hain 124, 53, Proctor 7731, Voullicme 572. - Benziger, Buchgewerbe, S.63. - Morel, Gfr.XIII, Nr. 4.

(Meinradslegende), «Von Sant Meinrat ein hübsch lieplich lesen, was eilend vnd armut er erlitten hat. Vss der lalatinisch hystorien gezogen.» Basel. Michael Furter. Ohne Jahr. 4 °. 56 S. mit 34 Originalholzschnitten und drei Wiederholungen. Drei verschiedene Drucke. Der erste mit 34 Originalholzschnitten und drei Wiederholungen. 4 °. 56 S. findet sich in der Staatsbibliothek Berlin (DX 1030), St. Gallen, Stiftsbibliothek (Mscr. Cod. 593) und in der Staatsbibliothek München (4 °. Asc. 838). Literatur: Copinger 3966; Voullieme 587; W.L.Schreiber, Manuel de l'amateur, Band V, S. 1911. Die zweite Ausgabe mit 37 altkolorierten Originalholzschnitten, einer Wiederholung und Signetdruck in 4 °, mit 48 S. findet sich im Kupferstichkabinett in Berlin (2699) und in der Staatsbibliothek in München. 4 °. P. lat. 122 a/l. Literatur: Serapeum 1859, S. 76; Copinger II, S. 3965; Voullieme S. 586. Die dritte Ausgabe mit 32 Holzschnitten (1 Wiederholung) und Futersches Signet, ebenfalls in 4°, mit 50 S., befindet sich in der Herzogl. Bibliothek in Wolfenbüttel (254. 7 Qu. 4°.) Beschrieben bei Benziger, Buchgewerbe, S. 69. - Von den Bildern wurden auch in der bei Michael Furter, 1507 erschienenen Eidgenössischen Chronik von Petermann Etterlin benutzt (siehe Benziger, S. 71).

(Meinradslegende), «Von Sant Meinrat ein hübsch lieplich lesen, was eilend vnd armut er erlitten hat. Vss der latinisch hystorien gezogen.» Luzern 1544. Bei Johann Spiegel. Mit 34 Originalholzschnitten und zwei Wiederholungen (nach den Furterschen Holzschnitten). 8». 56 S. Exemplare im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 1 a). Luzern, Kapuzinerkloster Wesemlin u.a. O. - Literatur: Th. von Liebenau, Geschichte der Buchdruckerei der Stadt Luzern. 1900. - Morel, Gfr.XIII, Nr. 7. - Benziger, Buchgewerbe, S. 71.

Wittwiler, P. Ulrich, «Ein grundtliche vnd warhafftige beschrybung von Sanct Meynrhats Laben, des Heiligen Einsydels, Auch von der Heiligen Walstat vnser lieben frowen, der Muter Gottes Marie zu den Einsydlen da S. Meynrhat gewonet vnd ermürt worden.» Mit 32 Originalholzschnitten und einer Wiederholung (nach den Furterschen). 8». 80 S. Bei Stephan Graff in Freiburg i. Br. 1567. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. DB 5, Nr. 8). - Morel, Gfr.XIII, Nr. 8. - Benziger, Buchgewerbe, S. 72.

Müller, Joachim, «Von dem Leben vnnd Sterben des heiligen Einsidels vnd Marterers Meinradi, Auch von der heiligen Walstatt vnnd Capell vnser lieben Frawen der Muter Gottes Marie zu den Einsydlen. - Mit angehencktem Leben vnnd Leyden des heiligen Hauptmans Mauritij vnnd seiner Gesellen. Des heiligen Künigs Sigismundi. Des heiligen neunjärigen knaben Justi. Des heiligen Einsidels Geroldi. Vnnd des heiligen Bischoffs Wolffgangi. Alles von newem inn Truck geben. MDLXXVII.» Mit 32 Originalholzschnitten und einer Wiederholung (nach dem Furterschen). 4 °. 12 unpag. Seiten mit Titel und Vorreden und 115 Seiten Text. Wahrscheinlich bei Abraham Gemperlin in Freiburg i. Ü. gedruckt. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 1 a, Nr. 9 u. 7). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 9. - Benziger, Buchgewerbe, S. 73.

Wittwiler, Ulrich, «Warhafftige vnd gründliche Histori, vom Leben vnd Sterben dess H. Einsidels vnd Martyrers S. Meinradts, Auch von dem Anfang, Auffgang, Herkommen vnd Gnaden der H. Wallstatt vnd Capell vnser lieben Frauwen. Desgleichen von der ordentlichen Succession aller Prelaten desselben Gottsshauss zu den Einsidlen, sampt etlichen herrlichen Wunderwercken, die Gott der Herr allda durch sein gebenedeyte Mutter Maria gewirckt hat. Mit angehenckten Leben vnd Leyden der vbrigen Patronen desselben Gottsshauss, nemmlich Dess heiligen Martyrers vnd Hauptmanns S. Mauritzen sampt seiner Gesellen, S. Sigmunds, S. Justen des neunjärigen Knabens, S. Gerolds dess Einsidels, vnd Sanct Wolffgangs Bischoff zu Regenspurg. Auffs neuwe gemehrt vnd mit fleiss vbersehen. Getruckt zu Freyburg in der Eydgnoschafft, bey Abraham Gemperlin. MDXXCVII.» Mit 30 Originalholzschnitten ohne Wiederholungen (Furtersche Holzschnitte). 4». XXXI und 91, VI und 141 S. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 1, Nr. 11), Stadtbibliothek Zürich u. a. O. - Morel, Gfr. XIII, Nr. 11. - Benziger, Buchgewerbe, S. 74.

Pescatori, Martino, «Historia della Vita et Morte di S. Menrado romito et martire, dell origine del santo luogo delle Gratie e della Capeila santiss. Vergine Einsidlen, detta de gli Eremi . . . Con aggiunta dell'Historia Vita e Martirij de fondatori e altri padroni di quella Santa Casa. Tradotta . . . dall'Idioma Tedesco nell'Italiano, ad instanza del Molto R. P. F. Buonauentura Olgiati de'Minori Osseruanti, per Martino Pescatori Alemanno l'anno 1605. In Milano, Appresso. Girolamo Bordoni, e Pietro Martire Locarno compagni. MDCV.» Mit 31 Legendenbilder, Originalholzschnitte. 4 °. XVI und 91 Seiten (wobei die Seitenzahlen 32-35 zweimal vorkommen). Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 1, Nr. 10 und 14). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 14. - Benziger, Buchgewerbe, S. 77.

Holmann Augustin?, «Historia Von dem Leben vnnd Sterben dess H. Einsydels vnnd Martyrers S. Meinrads. Auch Von dem Anfang, Auffgang, Herkommen vnnd Gnaden der H. Wallstatt, Capellen, vnnd Gottshauss vnser lieben Frawen zu den Einsydeln. Endlich selbigen Gottshauses vnnd Capell Prelaten, Wunderwercken vnnd Patronen.» Am Ende: «Gedruckt zu Constantz am Bodensee, bey Leonhart Strauben Wittib. A. 1606.» 12 °. VIII, 374 und 143 Seiten mit Kupfern von Paul Stacker. - Haller erwähnt (III, S. 387) eine Ausgabe vom Jahre 1612, 640 Seiten stark; doch weiß schon Morel nichts davon.

Wittwiler, Ulrich, «Vnser liebe Fraw zue Einsidlen. Das ist: Von dem Leben des H. Einsidels vnd Martyrers Meinradi von dem anfang, auffgang vnd wunderwercken der altten heiligen vonn Gottgeweiheten Capell vnser Lieben Frawen, Vnd des Fürstlichen Gottshauses zue den Einsidlen in Schweytz. Anno Domini MDCXIX.» Mit zwei Kupferstichen (Titel und Ansicht der Kapelle von 1617) und 16 Originalholzschnitten (nach Furter). X und 579 S. 8°. Am Ende: «Gedruckt zu Constantz am Bodensee bey Jacob Straub. Anno MDCXIX.» Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 2, Nr. 18). - Morel, Gfr. XIII, S. 75.

Wittwiler, Ulrich, «Vnser Liebe Fraw» etc., wie vorstehende Chronik, nur statt MDCXIX, die geänderte Jahreszahl MDCXXX. Mit einem Kupfertitel und 16 Originalholzschnitten (zum letzten Male erscheinen hier die Furterschen Holzschnitte). 8 °. X und 640 S. Am Ende: «Gedruckt zu Constantz am Bodensee, bey Leonhardt Straub. Anno MDCXXX.» - Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 2, Nr. 19). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 19.

Jager Christophor e S. Lamberlo Styriae, «Historia divae Virginis Einsiedlensis. 1645.» Erwähnt bei Ziegelbauer III, S.559 und Haller III, Nr. 1205. Weiter nicht bekannt. Morel, Gfr. XIII, Nr. 20.

Hunger, P. Konrad, «Vnser liebe Fraw zu Einsidlen, Das ist: Kurtze Chronica oder Geschichtbuch von dem Vrsprung der Vhralten Weltberühmten / vnd von dem HErren Christo Selbsten geweyhten vnser lieben Frawen Capellen, Auch dero dem Heiligen Apostolischen Stuhl ohnmittelbar angehörigen vnd dess H. Römischen Reichs Gefürster Stifft vnd Gottshauses Einsidlen St. Benedicten Ordens in dem Schweytzerland. Auff ein newes vbersehen, gebessert, vnd mit mehr als 200 schönen jüngsthin beschehenen Wunderwercken gemehrt Durch Herren P. Conradum Hunger, Capitularen vnd Notarium daselbsten. Cum facultate Superiorum. Getruckt zu Lucern Bey David Hautt. Im Jahr 1653.» 8 °. Titel und Vorrede 14 unpag. Seiten, 535 Seiten Text und 9 unpag. Seiten Register. Mit drei Kupferstichen (Titelblatt, Kapelle und Gnadenbild). Ganz die gleiche Ausgabe trägt auf dem Titel unten den Vermerk: «Im Jahr 1654.» Wahrscheinlich erschien erst in diesem Jahre die eigentliche Ausgabe. Exemplare im Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 3, Nr. 21). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 21. - Benziger, Buchgewerbe, S. 118.

Betschart, P. Paul, «D. Thaumaturga Einsidlensis sive De admirandis et magnis, quae virtute divina et interveniente magna Deiparente, quae in celeberrimo Heremitano Ord. S. Benedicti in Helvetia Monasterio colitur, evenere Miracula: et ad eiusdem sanctissimum et Divinitus consecratum Sacellum sunt collata supplicibus Beneficia. Collecta et Descripta a R. P. Paulo Betschart eiusdem Asceterij Religioso. Typis Monasterij Einsidlensis, Per Jacobum Ammon. Anno a partu eiusdem Virginis Matris MDCLXV.» 12 °. Titel, Widmung (an Nuntius Fridrich Borromeo), Vorwort 12 Blatt, 464 Seiten Text, 5 Seiten Index. Stiftsarchiv Einsiedeln.

Hüsser, Gregor, «U. L. Frau zu Einsidlen. Chronica oder Geschichtbuch Von dem Vrsprung der Vhralten, Weltberühmten, vnd von dem Herrn Christo Selbsten gewehten Vnser Lieben Frawen Capellen zu Einsidlen, Auch dero dem Heyligen Apostolischen Stuhl ohnmittelbar angehörigen, vnd des heyligen Römischen Reichs Gefürster Stifft, vnd Gottshauses, St. Benedicten Ordens in dem Schweytzerland, Vnd deren Gnadenreichen Wunderwercken, jetzund auff ein newes vbersehen, vnd gemehrt Durch Herrn A. R. P. Gregorium Hüsser, Subpriorem daselbsten. Cum facultate Superiorum. Getruckt zu Einsidlen, durch Joseph Reymann. Im Jahr 1674.» 8 °. 7 Blatt Vorrede, 516 Seiten Text und 10 Seiten Register. Mit zwei Kupferstichen (St. Meinrad und Gnadenbild). Exemplare im Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 4, Nr. 22). Morel, Gfr. Nr. 22.

Jacquet, Claude, «Histoire de l'Origine, du progres, et de l'etat présent de la S. Chapelle de Notre-Dame des Hermites en l'illustre Abaie d'Einsidle de l'Ordre de S. Benoit, en la Suisse; visiblement consacre par Jesus-Chrit, Tres-Renomee par son Antiquite, par sa Dignitee, et par ses Miracles: Receuillie, et dressee par Reverend Sieur Messire Claude Jacquet, Prêtre Docteur és SS. Canons, Chanoine de l'illustre Chapitre de l'Eglise Metropolitaine de Besançon. A Einsidle. Par Joseph Reymann. L'an de Grace MDCLXXXVI. Avec Aprobations.» 8 °. 18 Blatt Titel, Einleitung. Index und 495 Seiten Text. Mit drei Kupferstichen (St. Meinrad, Engelweihe, Gnadenbild). Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 5, Nr. 23. - Morel, Gfr. XIII, Nr. 23. - Nach Haller III, S. 387, soll 1699 eine neue Auflage mit 557 Seiten erschienen sein.

Hüsser, Gregor, «Chronica oder Geschichtbuch» etc., (wie oben) . . . «jetzund auff ein newes übersehen, vnd mit vilen newen vermehrt worden Durch A. R. P. Gregorium Hüsser, Subpriorem daselbsten. Cum facultate Superiorum. Getruckt zu Einsidlen. Durch Joseph Ochsner, Im Jahr 1690.» 8 °. 6 Blatt Vorrede, 506 Seiten und 10 Seiten Register. Mit zwei Kupfern von G. C. Bodenehr in Augsburg (St. Meinrad und Gnadenbild). Exemplar im Stiftsarchiv in Einsiedeln (A. FB 4, Nr. 24). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 24.

Stadelmann, Ignaz, «Unser Liebe Frau zu Einsidlen. Das ist Kurtze Chronica oder Geschicht-Buch Von dem Ursprung der Uhralten, Weltberühmbten und von dem HErrrn Christo Selbsten geweyhten Unser Lieben Frauen Capellen zu Einsidlen. Auch dero dem H. Apostolischen Stuhl ohnmittelbar angehörigen und dess H. Römischen Reichs Gefürster Stifft und Gotts-Hauses St. Benedicten Ordens in dem Schweytzerland. Authore R. P. Conrado Hunger, Capitulare und Notario daselbsten. Hernacher auff ein neues übersehen, und mit mehr als 200 schönen jüngsthin beschehenen Wunderwercken gemehrt Erstlich Durch R. P. Gregorium Hüsser. Anjetzo aber Durch R. P. Ignatium Stadlman / beyde Capitulares daselbsten. Cum facultate Superiorum. Einsidlen, durch Joh. Heinrich Ebersbach. 1700.» 8 °. S. 6 Titel und Vorrede. 570 Seiten Text und 8 Seiten Register. Mit zwei Kupfern. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 5, Nr. 27). - Morel, Gfr.XIII, Nr. 27.

Doyen, Claude François, «L'histoire de Notre Dame des Hermites divisée en deux parties et composée en vers françois par Messire Claude François Doyen Pretre Cure de Trevillers au Comte de Bourgougne. Imprimee ä Einsidlen. Par Jean Henri Ebersbach. En l'an 1701. Avec Approbation.» 8 °. 7 Blatt Einleitung. 236 Seiten Text und 10 Seiten Errata und Register. Mit drei Kupferstichen (St. Meinrad, Engelweihe und Große Monstranz). Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 6, Nr. 28). - Morel, Gfr.XIII, Nr. 28.

Zurgilgen, P. Christophorus, «La cella di S. Meinrado Romita, e Martire cangiata in cielo per la destra omnipotente di Dio alle glorie immortali di Maria, ö L'Historia della Madonna miracolosa d'Einsidlen, ò di VValdo nell'Elvezia con quella Badia Principale dell'Ordine S. Benedetto sotto post a immediamente alla S. Sede Consecrata All' Illustrissimo, e Reverendissimo Monsignore Giuseppe degli eccelentissimi Marchesi d'Olgiati Referendario dell' una, e dell'altera Segnatura, Prelato domestico, ed Assistente del Solio papale, Vescovo, e Conto di Como. Opera dei Padri Benedettini del medesimo Monistero. In Einsidlen. Con Licenza, ed Approvatione de'Superiori. Per Adamo Ruperto Schädler. MDCCXII.» 8 °. 11 Blatt Widmung und Vorwort, 525 Seiten Text und 5 Seiten Register. Mit drei Kupfern. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 7, Nr. 29). - Morel, Gfr.XIII, Nr. 29.

(Anonymus), «Dreyfache Cron, oder Kurtze, in 3. Theil verfasste Chronica: Darin erstlich der Ursprung, Auff nahm, und heutigeStand der uralten, Weltberümbten, und von Christo dem HErrn eigenhändig gweyhten U. L. Frauen Capell zu Einsidlen. Anderes, dass Auffkommen und Fortsetzen dess daselbst, dem H. Apostolis. Stuhl ohnmittelbar Angehörigen und dess H. Rom. Reichs gefürsteten Stiffts, und Gottshauses St. Benedicti-Ordens, in der Schweytz. Drittens, über 200 der auserlesnesten, und allerseits approbitisten Wunder-Wercken so durch Vorbitt der Einsidlischen Gnaden-Mutter hin und wider in Europa geschehen, zu finden. Schon zum öffteren gedruckt, und allezeit mit neuen vergrößert, nunmehr mit einem kleinen Zusatz, der in disem Saeculo autentisch-auffgezeichneten Miraclen vermehrt. Cum Facultate Superiorum. Gedruckt in dem Fürstlichen Gottshauss Einsidlen. Durch Adam Ruppert Schädler. Anno 1718.» 8 °. 6 Blatt Titel und Vorrede, 604 Seiten Text und 5 Seiten Register. Mit drei Kupfern. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 7 a, Nr. 30). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 30.

(Anonymus), «Dreyfacher Ehrenkrantz St. Meinradi Das ist Einsidlische in drey Theil verfasste Chronick. Worinnen entworfen wird Erstlich der Ursprung und Aufnam der von Christo dem HErren eigenhändig eingeweyhten U. L. Frauen Capellen. Zweytens der Anfang und Wachsthum dess Einsidlischen unmittelbar unter den H. Apostolischen-Stuhl gehörigen Fürstlichen Benedictiner Gotteshauses Einsidlen. Drittens 405 bewehrteste und auserlesenste Wunderwerck, welche hin und wieder in gantz Europa durch die Einsidlische Gnaden-Mutter geschehen seynd. Zur grösseren Ehr Gottes und Maria Dann Zur Auferbauung aller Marianischen frommen Liebhaber herauss gegeben. Cum facultate Superiorum. Gedruckt in dem Fürstlichen Gotteshauss Einsidlen. Durch Meinrad Eberlin. Anno 1728.» 8 °. 4 Seiten Vorrede, 329 Seiten Text und 8 Seiten Register. Mit einem Kupfer. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 7 b). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 31.

(Anonymus), «Dreyfacher Ehrenkrantz St. Meinradi» etc. (wie vorstehende), nur ist die Zahl der Wunder auf 700 vermehrt). «Gedruckt in dem Fürstlichen Stift Einsidlen. Durch Meinrad Eberlin. Anno 1739.» 8 °. 15 Blatt Titel, Vorwort und Heiligen Kalender. 635 Seiten Text und 8 Seiten Register. Am Schluß ein Gedicht: «Pilger-Trost». Mit einem Kupfer. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. DB 7 c).- Morel, Gfr. XIII, S. 181, Anm. 1 meint, Haller irre sich mit der Angabe einer Chronik von 1739; was aber nicht richtig ist.

Cacciati, Gioseppe, «Istoria dell'Origine, progresso e presente stato della Santa Capeila di nostra Signora degl'Eremiti Nell Illustr'Abazia d'Einsidle dell'Ordine di S. Benedetto nell'Elvezia visibilmente consecrata da Gesu Cristo. Traduzione dal Francese in Italiano di Gioseppe Cacciati Notajo Regio di Casale Monferrato dedicata all'Illustrissimo Signore il Signor Conte D. Filippo Antonio Calderari regioFeudatario di Paderno pieve di Desio, questore nell'illustrissimo Magistrato ordinario dello Stato di Milano. In Milano, MDCCXL. Nella Stamperia di Donato Ghisolvi. Con licenza de'Superiori. Si vendano da Carl' Antonio Lucca Libraro nella Contrada di Santa Margarita all'Insegna del Gesü.» 8 °. XXIV, 456 S. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 8 b, Nr. 32), ohne die Kupferstiche, die dabei sein sollen. - Morel, Gfr. XIII, Nr. 32.

Jacquet, Claude, «Histoire de l'origine, progrès, et de létat present de la Ste. Chapelle Située dans l'Abbeye des Hermites ou d'Einsidlen, de l'ordre de St. Benoit En Suisse, consacree visiblement Par Jesus Christ, Et par luy dediee ä l'honneur de sa Mere Immaculee, tres renommee par son antiquite, par sa dignitée, et par ses miracles; Dressée cy-devant par Monsieur Claude Jacquet Docteur en droit Canon et Chanoine de la Metropolitaine de Besançon. A présent augmentée d'un grand nombre de nouveaux miracles par un Religieux de la dite Abbaye. Quatrieme Edition. A Einsidlen. Par Jean Eberhard Kälin. L'an de Grate MDCCXL.» 8 °. IV, 617 Seiten Text und 4 Seiten Register. Mit drei Kupfern. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 8), Nr. 33. - Morel, Gfr. XIII, Nr. 33. (Die 2. und 3. Ausgabe fehlen.)

Jacquet, Claude, «Histoire de la S. Chapelle de Notre-Dame des Hermites, contenant Son Origine, sa Propagation, et l'état present de ce S. Lieu; ensemble les Règnes des Abbés, et l'Histoire de près de mille graces miraculeuses, qui y ont été obtenues par les Fidèles. Edition toute nouvelle, Revue, corrigée et augmentée de deux cent soixante Miracles. A Einsidlen, En la Princiere Abbaye par Jean Everhard Kälin. MDCCL. Avec Approbations et Permission.» 8 °. 8 Blatt Titel und Einleitung. 528 Seiten Text, 4 Blatt Register. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 8 a, Nr. 34). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 34.

(Anonymus), «Einsidlische In drey Theil verfaste Chronick. Darinnen enthalten Das Leben des H. Meinradi: der Ursprung der von Christo dem Herrn selbst eingeweyhten H. Capellen: die Aufnahm des Fürstlichen Benedictiner Gotteshauses: sodann über 1000 auserlesene Wunderwerk, welche durch Fürbitt der allhiesigen Jungfräulichen Gnadenmutter hin und wieder unter den Christgläubigen geschehen. Neue Auflage, Mit sonderm Fleiss übersehen und vermehret zur grösseren Auferbauung aller getreuen Liebhabern Maria. Gedruckt in dem Fürstlichen Gotteshaus Einsidlen. Durch Johann Eberhard Kälin, Anno MDCCLII.» 8 °. 673 Seiten und 8 Seiten Register und Druckfehler. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 9, Nr. 35). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 35.

(Anonymus), «Abrege dell'Histoire de la S. Chapelle de Notre Dame des Hermites contenant Son Origine, la Propagation l'état present de ce Saint Lieu, et les Sacres Reliques qu' on y trouve. A Naples MDCCLVI. Chez Joseph Raymundi. Avec Approbations. - Compendiosa Istoria della S. Cappella della B. V. Maria degli Romiti che contiene La sua origine, propagazione, lo stato presente di questo Santo Luogo, e le Sacre Reliquie ehe nel medesimo si trovano. In Napoli MDCCLVI. Presso Giuseppe Raimondi. Con licenza de Superiori.» Gr. 8 °. 5 Seiten Titel und Einleitung, 58 S. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 10 a).

(Anonymus), «Kurze Doch eigentliche Abbildung Und Beschreibung Der wunderbarlich von Gott selbst eingeweyhten und geheiligten Gnaden-Capell Zu Maria Einsidlen. In Druck gegeben, Bey Gelegenheit der auf das Jahr 1760 einfallenden 14tägigen so genannten grossen Engel-Weyhung. Mit Erlaubnuss der Oberen. Gedruckt im Fürstlichen Gottshaus Einsidlen. Durch Johann Eberhard Kälin, 1760.» 12°. 54 S. Mit einem Kupfer. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 9, Nr. 36). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 36.

Federigo, di S. Antonio, «Storia del celebre Santuario di Nostra Signora d'Einsidlen, o sia dell'Eremo nell'Elvezia, detto volgarmente daglTtaliani della Madonna di Valdo, descritta dal P. F. Federigo di S. Antonio Carmelitano Scalzo. In Milano MDCCLVI. Nella Stamperia Marellina.» 8°. XXIV, 518 S. Mit drei Kupfern. Exemplare im Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 10, Nr. 37). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 37.

Jacquet, Claude, «Histoire de la Saint Chapelle de Notre-Dame des Hermites, contenant Son Origine, Sa Propagation, et l'etat present de ce saint Lieu; avec les Regnes des Abbes et l'Histoire de pres de mille graces miraculeuses, qui y ont ete obtenues par les Fideles. Edition toute nouvelle, Revue, corrigee et augmentee. A Einsidlen, en la Princiere Abbaye, Par François Xavier Kälin, MDCCLXXV. Avec Approbations et Permission.» 12 °. 8 Blatt Titel und Einleitung, 559 Seiten Text und 5 Seiten Register. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB II, Nr. 38). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 38.

Steinegger, P. Fintan und Herzog, P. Marian, «Einsiedlische Chronik, oder Kurze Geschichte Des Fürstlichen Gotteshauses Einsiedelen: Wie auch der allda sich befindlichen H. Gnaden-Capelle. Neue verbesserte Auflage. Gedruckt in dem fürstlichen Gotteshaus Einsiedlen. Durch Franz Xaveri Kälin. 1783.» 8 °. 8 Seiten Titel und Vorbericht. 448 Seiten Text, 6 Seiten Index. Mit einem Kupfer. Exemplar im Stiftsarchiv Einsiedlen (A.FB 12, Nr. 39). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 39.

Brodhag Mauritius u. a., «Chronique d'Einsidlen; ou Histoire de l'Abbaye princiere, de la sainte Chapelle, et du pélérinage de Notre-Dame des Hermites, Avec Un récit des principaux Miracles que Dieu y a fait, et des Graces singulieres qu'il y a accordees par l'intercession de la Sainte Vierge. Dediée à Madame Louise de France par un Religieux Capitulaire; A Einsidlen, Imprimee par François de Sales Benziger, Imprimeur de son Altesse. Avec Approbation et Permission. MDCCLXXXVII.» 8 °, 9 Blatt Widmung, 10 Seiten Vorrede, 304 und 80 und 258 und 8 Seiten Indices. Mit vier Kupfern. Exemplare im Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 13, Nr. 40). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 40.

Campana, I. C. Francisci, «De Einsiedlensi Virgine Dialogus adjeetis in calcem Epistolis ad Theophrastum de celebrioribus divinae Matris imaginibus, quae Mediolanensi in agro coluntur, quibus accessit Epitome de Sanctuariis Virginis, quae in Italia habentur. - Lugani. In Typographia Privilegiata Agnelli & Soc. Anno MDCCLXXXVII.» 8 °. 59 S. (Bibl. FF.H 855.)

(Anonymus), «Kurzgefasste Beweise, dass die wundervolle Heiligung der einsiedelisclien Gnadenkapelle durch ihre Zerstörung im Jahre 1798 nicht nur nicht aufgehört habe; sondern dass das feyerliche Andenken dieses Wunders, nachdem die göttliche Mutter diesen ihr von ihrem Sohne selbst geheiligten Thron der Ehre in ihrer heiligen Gnadenbildniss im Jahre 1803 wieder bestiegen, mit der nämlichen Andacht und Gottseligkeit, wie vorhin, begangen zu weiden verdiene. Augsburg, bey Peter Paul Bolling.» 8». II, 28 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 16 b, Nr. 41). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 41.

Herzog, P. Marian, «Kurzgefasste Geschichte des uralten Gnadenbildes Maria Einsiedeln, der wundervollen Heiligung der dortigen heiligen Kapelle und der berühmten Wallfahrt nach Einsiedeln. Aus den ältesten und bewährtesten Urkunden diplomatisch zusammengezogen. 1804.» (In Einsiedeln gedruckt.) 8 °. VIII, 72 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 17).

Herzog, P. Marian, «Kurzgefasste Geschichte des uralten Gnadenbildes Maria Einsiedeln, der wundervollen Heiligung der dortigen heiligen Kapelle und der berühmten Wallfahrt nach Einsiedeln. Aus den ältesten und bewährtesten Urkunden getreu zusammengezogen, sammt einer kurzen Rechtfertigung der Fortsetzung der göttlichen Einweihung, die Engelweihe genannt. Von einem wahren Verehrer der Einsiedelischen Gnadenkapelle. Augsburg, bey Peter Paul Bolling. 1806.» VI, 100 S. 8 °. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 17, Nr. 42). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 42. Dasselbe, nur ohne Jahreszahl 1806.

Poujol, P. Claudius, «Précis de l'histoire de l'Abbaye et du Pélérinage de Notre-Dame des Hermites, depuis son origine jusqu'à présent. Avec des considerations instructives et édifiantes sur cette dévotion, et un recueil abrégé de diverses graces miraculeuses qui y ont été obtenues. A Notre-Dame des Hermites, chez Benziger et Eberlin Imprimeurs Libraires. 1810.» 8°. IV, 90 S. 2 Seiten Register. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 16 c, Nr. 44). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 44.

Poujol, P. Claudius, «Précis de l'histoire de l'Abbaye et du Pélérinage de Notre-Dame des Hermites, depuis son origine jusqu'à present. Avec une description succincte des batiments. A Notre-Dame des Herniites, chez Benziger et Eberlin Imprimeurs Libraires. 1810.» 8°. 16 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 16 d, Nr. 45). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 45.

Poujol, P. Claudius, «Auszug der Geschichte des Stifts und der Wallfahrt von Maria-Einsiedeln, von dem ersten Ursprung an bis auf die gegenwärtige Zeit. Mit Erlaubnis der Obern. Einsiedeln, gedruckt bey Benziger und Eberle, Kantonsbuchdruckern. 1817.» 8 °. 40 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB e, Nr. 46). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 46.

Poujol, P. Claudius, «Auszug aus der Geschichte» etc. (wie vorstellend). Am Ende: «Einsiedeln, gedruckt bei Faktor Benziger und Söhnen. 1820.» 8 °. 40 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 16 f, Nr. 47). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 47.

Poujol, P. Claudius, «Precis de l'histoire de l'Abbaye de Notre-Dame des Hermites, depuis son origine jusqu'ä present. Avec une description succincte des batiments. A Notre-Dame des Hermites, chez Jean Joseph Eberlin, Imprimeur Libraire. 1820.» 8°. 16 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 16 g). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 49.

Poujol, P. Claudius, «Precis de l'histoire de l'Abbaye et du pelerinage de Notre-Dame des Hermites, depuis son origine jusqu'ä present. Avec des considerations instructives et edifiantes sur cette devotion, et un recueil abrege de diverses graces miraculeuses qui y ont ete obtenues. A NotreDame des Hermites, imprimé par François Sales Benziger, Père et Fils. 1820.» 8 °. IV, 90 S. 2 Seiten Indi-ces. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 16 h, Nr. 48). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 48.

(Anonymus), «Kurzgefasste Geschichte des uralten Gnadenbildes, der heiligen Kapelle und des berühmten Wallfahrtsortes Maria-Einsiedeln. Zum Andenken der Einsetzung der heiligen Bildniss Maria-Einsiedeln in dem uralten Stift St. Luci in Chur. Auf das Jahr 1823. Einsiedeln, gedruckt bey Faktor Benziger und Söhnen. 1823.» 8 °. - Nach Morel, Gfr. XIII, Nr. 51, soll die Schrift 100 Seiten umfasst haben; im Archiv liegt nur ein Fragment von 4 Seiten (A. FB 16 i).

Poujol, P. Claudius, «Precis de l'histoire de l'Abbaye de Notre-Dame des Hermites, depuis son origine jusqu'à present. Avec une description succincte des batiments. A Notre Dame des Hermites, chez Jean Joseph Eberlin, Imprimeur Libraire. 1820.» 12 °. 16 S. Mit einem Kupfer von Eichler. Stiftsarehiv Einsiedeln (A.FB 20 a, Nr. 49). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 49.

Poujol, P. Claudius, «Précis de l'histoire» etc. (wie vorstehend). Unten: «A Notre-Dame des Hermites, chez François Sales Benziger, Pere et Fils. 1820.» 12 °. 24 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 20 b, Nr. 50). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 50.

Tschudi, P. Joseph, «Einsiedlische Chronik oder Geschichte des Stiftes und der Wallfahrt zu Maria-Einsiedeln. Vorzüglich für Wallfahrter. Von P. Joseph Tschudi, Kapitular und Archivar des Stiftes Einsiedeln. Mit Genehmigung der Obern. Einsiedeln, gedruckt bei Faktor Benziger und Söhnen. 1823.» 8 °. XVI, 312 S. Mit Kupfer (Klosteransicht und Patrone). Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 21, Nr. 52). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 52.

Poujol, P. Claudius, «Auszug aus der Geschichte des Stifts zu Maria-Einsiedeln, von dem Ursprung an bis auf die gegenwärtige Zeit. Einsiedeln, gedruckt bei Faktor Benziger und Söhnen. 1823.» 16 °. 24 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 20 c). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 53.

Toricelli, «I più rinomati Stabilimenti Religiosi della Svizzera. Numero primo. Il Santuario e la Badia di Einsidlen. In Lugano presso Francesco Veladini e Comp. 1825.» 16 °. 86 Seiten und Kalendarium. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 23, Nr. 54). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 54.

Poujol, P.Claudius, «Precis de l'Abbaye» etc. Unten: «Chez Joseph Charles Benziger. 1827.» 12 °. 36 S. - Morel, Gfr. XIII, Nr. 55.

Holdener, P. Konrad, «Beschreibung des Klosters und der Wallfahrt zu Maria-Einsiedeln, sammt dem Fleken und der Umgebung. Mit Genehmigung der Obern. Einsiedeln, gedruckt bei Faktor Benziger und Söhnen, 1827, und im Verlag bei Joseph Karl Benziger.» 16 °. 34 S. Mit vier Lithographieen. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 20 d, Nr. 56). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 56.

Hecht, P. Laurentius, «Abriss der Geschichte des Klosters und der Wallfahrt von Maria-Einsiedeln. Mit trefflichem Unterricht über den Geist und über die ausgezeichnet hailsamen Folgen dieser Wallfahrt. In's Deutsche aus dem Französischen übersetzt. Einsiedeln, bei Gebr. Karl und Nikolaus Benziger. 1834.» 8 °. 136 S. - Morel, Gfr. XIII, Nr. 59.

Poujol, P. Claudius, «Precis de l'histoire de l'Abbaye et du Pélérinage de Notre-Dame des Hermites, depuis son origine jusqu'à present. Avec des considerations» etc. «A Notre-Dame des Hermites chez Jos. Thom. Kälin et Comp., Libraires et Imprimeurs. 1834.» 8 °. II, 90 S. 2 Seiten Index. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 19 a, Nr. 59). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 60.

Hecht, P. Laurentius, «Precis de l'histoire de Notre-Dame des Hermites, chez Charles et Nicolas Benziger, freres, Imprimeur-Libraires. 1834.» 16 °. 44 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 20 e). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 61. Morel führt noch eine deutsche Ausgabe davon an, Nr. 62, die nicht mehr auffindbar war.

Régnier, Joseph, «Chronique d'Einsidlen (Notre-Dame des Hermites). D'après D'Achery; l'anonyme de Reichenau Bernon;» etc. «Par Joseph Régnier. A Paris, chez Gauthier Frère et Cie., Libraires, Rue Hautefeuille, 22. Méme Maison de Comerce de Besançon. 1837.» 8 °. X, 370 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 25). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 63.

Poujol, P. Claudius, «Précis de l'histoire» etc. «A Notre-Dame des Hermites, chez Charles et Nicolas Benziger, Frères, Libraires. 1841.» 8 °. 96 S. Mit drei Lithographieen. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 28). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 65. Morel fügt als Nr. 66 noch bei, dass 1841 noch ein Auszug davon erschienen sei, wie übrigens früher schon. (Nr. 62.)

Bandolt, P. Justus, «Ursprung und erste Gestaltung des Stiftes Maria-Einsiedeln nebst einem Anhange über die Engelweihe und die Wallfahrt. Von P. Justus Landolt, Kapitular desselben hohen Stiftes. Einsiedeln 1845. Druck und Verlag von Gebr. Karl und Nikolaus Benziger.» 8 °. X, 158 S.

(Anonymus), «Die Engelweihe in Maria-Einsiedeln. Eine Festgabe für fromme Wallfahrter; enthaltend Leben und Tod des hl. Meinrads; die Engelweihe mit einer Abbildung; Beschreibung der Muttergotteskapelle; Erklärung der 9 Bilder aus dem Leben und Wirken des hl. Meinrads; der Pilger Heimkehr. Einsiedeln-1845. Bei Gebr. Karl und Nikolaus Benziger.» 8 °. 24 S. - Morel, Gfr. XIII, Nr. 69.

Müllter, Abt Cölestin, «Ueber die Wallfahrten überhaupt und jene nach Einsiedeln insbesondere. Zu einem Andenken für die frommen Wallfahrter. Mit Genehmigung höherer kirchl. Obern. Gedruckt und im Verlag bei C. Kuriger. Einsiedeln 1845.» (Eine Ausgabe trägt den Untertitel: «Zur Erinnerung an die Grosse Engelweihe, für fromme Wallfahrter.») 8 °. 36 S. Angehängt ist: «Religion die Trösterin des Christen und Katholiken in seinen Drangsalen. Eine alte Predigt für die neue Zeit, gehalten in Einsiedeln 18 . .» 31 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 19 e). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 70.

(Anonymus), «Beschreibung des Klosters und der Wallfahrt zu Maria-Einsiedeln, sowie der Wallfahrtskirche, ihren Altären, Reliquien, Gemälden und Statuen, auch der Beichtkirche» usw. Ohne Angabe von Druck und Verlag und Jahr. 16 °. 72 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 27 <•). nicht in morel, dafür gibt er für 1847 eine solche «beschreibung» und ein «precis» etc. an, die mir nicht bekannt sind. - morel, gfr. xiii, nr. 72 und 73.

(Anonymus), «Beschreibung des Klosters und der Wallfahrt zu Maria-Einsiedeln, sammt dem Flecken und der Umgebung. Einsiedeln 1850. Druck und Verlag von Gebr. Karl und Nikolaus Benziger.» 16 °. Mit 12 Bildern. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 27 d).

(Anonymus), «Beschreibung» etc. «1853.» 16». 76 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 27 d). (Titel in zwei Varianten).

(Anonymus), «Precis historique de l'Abbaye et du pelerinage de Notre-Dame des Hermites. Depuis son origine jusqu'ä nos jours. Notre Dame des Hermites, chez Charles et Nicolas Benziger, freres, Imprimeurs Libraires. 1853.» 16 °. 64 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 28).

(Anonymus), «Beschreibung» etc. «1856.» Neuauflage von 1853. 16 °. 84 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 30).

(Anonymus), «Précis historique» etc. «1859.» Neuauflage von 1853. 16 °. 75 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 29).

(Anonymus), «Beschreibung des Klosters» etc. «Benziger. 1860.» 16 °. 83 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 30).

(Anonymus), «Beschreibung des Klosters» etc. «Ein Andenken an die tausendjährige Jubelfeier. Benziger. 1861.» 16 °. 83 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 30).

(Anonymus), «Precis historique» etc. «Souvenir du Jubile millenaire. Benziger. 1861.» 16 °. 70 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 29). (Eine etwas veränderte Auflage aus dem gleichen Jahre hat 75 S.)

Brandes, P. Karl, «Der heilige Meinrad und die Wallfahrt von Einsiedeln, die heilige Gnadenkapelle, ihre Wunder und ihre Pilger seit einem Jahrtausend, von P. Karl Brandes, Benediktiner von Einsiedeln. Mit Erlaubnis der Obern. Einsiedeln, New-York und Cincinnati. 1861. Druck und Verlag von Gebrüder Karl und Nikolaus Benziger.» 12 °. VI, 158 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 32).

(Anonymus), «Maria-Einsiedeln während eines Jahrtausends. Geschichte und Beschreibung des Klosters und der Wallfahrt. Festschrift zur tausendjährigen Jubelfeier von 1861. Einsiedeln und Schwyz. Druck und Verlag von Eberle, Kälin & Comp.» 16 °. IV, 90 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 30).

(Anonymus), «Beschreibung des Klosters» etc. «Gebr. Benziger. 1865.» 16 °. 97 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 30).

Dieziger, P. Adelrich, «Maria-Einsiedeln während eines Jahrtausends» etc., wie oben. «Eberle, Kälin & Comp. 1865.» 16 °. 94 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 30).

Brandes, P.Karl, «Souvenirs d'Einsidlen. Récits sur le pelerinage de Notre-Dame des Hermites par M. le Comte de Melun et M. Maxime de Mont-Rond suivis du Discours pour la Fête millenaire du pelerinage d'Einsidlen par M. l'Abbé Le Rebours, Vicaire-General de Paris. Publié par Le R. P. Dom Charles Brandes Bénédictin d'Einsidlen. Einsidlen, New-York et Cincinnati, chez Charles et Nicolas Benziger, Frères, Imprimeurs-Editeurs.» 12 °. VIII, 67 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 33).

Dieziger, P. Adelrich, «Geschichte des Klosters und der Wallfahrt zu Maria-Einsiedeln, von ihrem Ursprung bis auf die Gegenwart. Einsiedeln, Druck und Verlag von Wyss, Eberle & Comp. 1866.» 16 °. 94 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 34).

Kuhn, P. Albert, «Beschreibung des Klosters und der Wallfahrt Maria-Einsiedeln. Einsiedeln, New-York und Cincinnati 1868. Druck und Verlag von Gebr. Karl und Nikolaus Benziger. Typographien des hl. Apostolischen Stuhles.» 16 °. 94 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 27 f). Neue Auflage 1876. 16 °. 96 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 35). Neue Auflage 1879. 16 °. 127 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 37).

Kuhn, P. Albert, «Precis historique de l'Abbaye» etc. «Gebr. Benziger. 1868.» 16 °. 63 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A FB 29).

Kuhn, P. Albert, «Precis» etc. (wie vorstehend). «Gebr. Benziger. 1870.» 16 °. 63 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 36). Neue Auflage 1876. 16 °. 63 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 35).

(Anonymus), «Sunto Storico del L'Abbazia e del Pellegrinaggio alla beata Vergine Maria degli Erimiti dall'epoca della sua fondazione sino ai nostri di. Einsiedeln, New-York e Cincinnati 1870. Presso Carlo e Nicolao Benziger, fratelli, Tipografi-Editori pontificii.» 16 °. 63 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 36). Neue Auflage 1876. 16 °. 63 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 35).

Meier, P. Gabriel, «Der heilige Meinrad und die Wallfahrt nach Einsiedeln, die Gnadencapelle, ihre Wunder und ihre Pilger, von P.Karl Brandes, Benedictiner des Stifts Einsiedeln. Mit Erlaubnis der Obern, Mit einem Farbendruck und 8 Tondruck-Bildern. Dritte verbesserte und vermehrte Auflage. Einsiedeln, New-York, Cincinnati und St. Louis. Druck und Verlag von Gebr. Karl und Nikolaus Benziger, Typographen des hl. Apostolischen Stuhles. 1885.» 12 °. 159 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 32). (Zweite Auflage unbekannt.)

(Anonymus), «Geschichte des Klosters und der Wallfahrt Maria-Einsiedeln, von ihrem Ursprung bis auf die Gegenwart. Druck und Verlag von Wyss, Eberle & Comp. 1878.» 16 °. 95 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 34).

Rickenbach, P. Heinrich, «Geschichte des Klosters» etc. (wie vorstehend). «Dritte, ganz umgearbeitete und vermehrte Auflage. Von P. Heinrich Rickenbach, Benediktiner in Einsiedeln. Einsiedeln 1886. Druck und Verlag von Wyss, Eberle & Co.» 16°. 127 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 38).

Helbling. P. Markus, «Geschichte des Klosters» etc. (wie vorstehend). «Vierte, bis auf die neue Zeit vervollständigte Auflage. Von P. Markus Helbling, Kapitular von Einsiedeln. Einsiedeln 1901. Druck und Verlag von Eberle und Rickenbach.» 16 °. 127 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 38).

Kuhn, P. Albert, «Beschreibung des Klosters und der Wallfahrt Maria-Einsiedeln. Druck und Verlag der Typographen des hl. Apostolischen Stuhles. Einsiedeln. Benziger & Co., Waldshut. Benziger Brothers. New-York, Cincinnati, Chicago 1889.» 122 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 39). Neue Auflage 1895. 16 °. 126 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 39). Eine Ausgabe von ca. 1881 hat 124 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 39).

Hirt, P. Claudius, «Beschreibung» etc. (wie vorstehend). «Neue Ausgabe, bearbeitet von P. Claudius Hirt. Druck und Verlag von Benziger & Co. Einsiedeln, Waldshut, Köln 1897.» 16 °. 144 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 39). Neue Ausgabe 1900. 128 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 39). Neue Ausgabe von 1907. 132 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 39).

Kuhn, P. Albert und Ringholz, P. Odilo, «Maria-Einsiedeln. Das Kloster, die Wallfahrt, die Waldstatt. Neue Ausgabe. Mit 27 ganzseitigen Einschaltbildern und zahlreichen Textillustrationen. 29. Auflage. Verlagsanstalt Benziger & Co., A.-G. Typographen des hl. Apostolischen Stuhles. Einsiedeln, Waldshut, Köln 1912.» 16». 132 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 39).

(Anonymus), «Description de l'Abbaye et du pèlerinage de Notre-Dame des Hermites. Etablissements Benziger & Co. S.A. Einsiedeln, Suisse 1897.» 16 °. 136 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 40).

de Courten, Sigismond, «Description» etc. (wie vorstehend). «Nouvelle édition, revue et augmentée. Etablissements Benziger & Co., S. A.» etc. «Einsiedeln, Suisse 1898.» 16 °. 150 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 40).

Segmüller, P. Fridolin, «Beschreibung des Klosters und der Wallfahrt Maria-Einsiedeln. Verlag von Eberle, Kälin & Cie., Einsiedeln (Schweiz) 1903.» 16 °. 139 S.

Segmüller, P. Fridolin, «Pilgerbüchlein. Wegweiser und Begleiter der Pilger nach Maria-Einsiedeln. Belehrungen und Gebete für eine gute Wallfahrt. Neunte Auflage. Von P. Fridolin Segmüller O.S.B. Einsiedeln (Schweiz). Druck und Verlag von Eberle & Rickenbach. 1913.» 12 °. 80 S.

Kuhn, P. Albert, «Das Kloster Einsiedeln. Geschichte, Beschreibung, Wirkungskreis, Umgebung. Von Prof. Dr. P. Albert Kuhn O. S. B., Kapitular des Stiftes Einsiedeln. Mit 18 Abbildungen auf 12 Einschaltblättern und 29 Abbildungen im Text. Verlagsanstalt Benziger & Co., A.-G.» 8°. 92 S. (31. Auflage des Büchleins Maria-Einsiedeln, das Kloster, die Wallfahrt, die Waldstatt.) Stiftsbibliothek X 741.

[ nach oben ]

IV. Wallfahrt.

Benziger, P. Johannes, «Bilder aus der Geschichte des Wallfahrtsortes U. L. Frau in Einsiedeln.» «Schweiz. Kathol. Volksblatt». St. Fiden-St. Gallen. 1900. Nr. 1 ff.

Biginelli, T. L., «La Madonna degli Eremiti nella Svizzera. (1850.)»

Bodenmüller, Elisa, geb. Lavater, in Einsiedeln, 1. «Die Wallfahrter nach Maria - Einsiedeln auf ihrer Hinreise.» (Verse.) I.Heft. 1828. 16». 25 und 8 S. 2. «Die Wallfahrter» etc. «bey ihrem Aufenthalt hier.» II. Heft. 1828. 16 °. 34 S. 3. «Die Wallfahrter» etc. «auf ihrer Heimreise.» III. Heft. 1828. 16 °. 41 S. 4. «Malven-Sträusschen. In die Hand des Reisenden und Pilgernden nach Maria-Einsiedeln. Von der Verfasserin der ,Wallfahrter' L. B., geb. L., in Einsiedeln. 1828.» 16». 48 S. 5. «Das Frauenkloster in der Au, bey Einsiedeln, von der Verfasserin» etc. «1828.» 16 °. 28 S. 6. «Der heilige Meinrad und seine Verehrer, von der Verfasserin» etc. «1828.» 16 °. 29 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A.FB 22, Nr. 57).

Bonhomme, Jules, «Die Wallfahrt von Paris nach Einsiedeln, von J. B., einer der Pilger. 8 °. 21 S.

Brandes, P. Karl, «Die Wallfahrt der Pariser Pilger nach Maria-Einsiedeln.» «Schwyzer Zeitung» 1864. Nr. 134- 135.

Buetti Guglielmo, A Sachseln ad Einsiedeln. Note di Viaggio. Locarno. Tip. Comm. a Pedrazzini. 1917.» 16 °. 46 S.

Häne, P. Raphael, «Das Einsiedler Wallfahrtstheater.» «Neuer Einsiedler Kalender» 1928. «Einsiedelns geistliche Spiele». «Schweiz. Rundschau». Benziger. 1925. S. 25. «Wie man vor alten Zeiten in Einsiedeln das Rosenkranzfest feierte.» «St. Meinradsraben» 1927. 3. Heft.

Hecht, P. Lorenz, «Amtlicher Bericht über die am 19. Mai 1850 zu Maria-Einsiedeln geschehene plötzliche Heilung der Jungfrau Maria Franziska Petitot aus Frankreich, und über deren feierliche Einbegleitung in ihren Heimatorth. Treu aus dem Französischen übersetzt und mit einem zweckniässigen Vorwort begleitet. Nebst einem Briefe des Herrn Liquet, Pfarrer zu Mömpelgrad in Frankreich. 2. vermehrte Auflage. Einsiedeln. Marianus Benziger. 1850.» 8 °. 24 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. SE).

Hecht, P. Lorenz, «Relation Officielle de la Guérison operée le 19 mai 1850 à Notre-Dame des Hermites sur la Personne de Mademoiselle Maria Franchise Petitot, suivie d'une lettre de Monsieur Liquet, Curé de Montbéliard en France. A Notre-Dame des Hermites, chez Marian Benziger. 1850.» 8 °. 24 S.

Henggeler, P. Rudolf, «Das neue Einsiedler Wallfahrtszeichen.» «St. Meinradsraben». 1925. 15. Jahrgang. Nr. 3.

Hugener, P. Leonhard, «Zwei wertvolle Einsiedler Wallfahrtsandenken aus dem Jahre 1466.» «St. Meinradsraben». 1916. 6. Jahrgang. Nr. 2.

Ladoucette, Baronne de, «Ave Maria. Souvenirs d'Einsideln. 25 Ans de Pelerinage par Madame La Baronne de L. Einsiedeln. Benziger. 1889.» 8 °. 173 S.

Ladoucette, Baronne de, «Une fleur d'Einsideln. La Reine des Prés.» 12 °. 10 S.

Landolt, P. Justus, «Reise-Eindrücke bei Besuchen des Klosters und der Wallfahrtsstätte Einsiedeln.» «Katholische Schweizerblätter» 1878. S. 97.

Meggle, P. Basil, «Elegia ad B. V. M. Einsidlensem de Ecclesia Romano-Catholica Germaniae. Scripsit P. B. M. 0. S. B. Einsidlae MDCCCXX.» 12 °. 7 S.

Meggle, P. Basil, «Carmen ex occasione sacrae Peregrinationis ad B. V. M. Einsidlensem. Einsidlae, Apud Franciscum Salesium Benziger et Filios. 1821.» 12 °. 8 S.

Melun, Vicomte de, «Einsiedeln. Souvenir de Voyage.» 12 °. 16 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 19 c und 26).

Melun, Vicomte de, «Pèlrinage à Einsiedeln. Olivier Fulgence. Paris.» 12 °. 64 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 19 b, Nr. 67). - Morel, Gfr. XIII, Nr. 67.

Morel, P. Gall, «Eremus sacra oder die heilige Wüste. Ein Andenken von Einsiedeln für Gebildete, mit vielen lithographischen Ansichten, vorstellend das Kloster von zwei Seiten, das Innere der Kirche und die Ansicht von Einsiedeln. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1840.» Quer 16 °. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 79 und 90; X 145, 18.

Morel, P. Gall, «Zur Erinnerung an die Wallfahrt Sr. Hoheit des Fürsten Carl Anton von Hohenzollern-Sigmaringen, nebst seiner erlauchten Familie, zur St. Meinradskapelle in Maria-Einsiedeln in der Schweiz, den 21. Oktober 1859. Buchdruckerei von L. Tappen in Sigmaringen. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 117, 11; X 145, 2.

Morel, P. Gall, «Wallfahrt eines Knaben nach Einsiedeln. Ein Stück Selbstbiographie von P. Gall Morel.» In Brauns «Jugendblättern». 1866. I. Heft. «Alte und Neue Welt». 1869. S. 124/25.

Morel, P. Gall, «Die Kapelle am Linthport. Geschichte ihrer Entstehung in der Folge der wunderbaren Heilung einer lahmen Jungfrau im Jahre 1580, nebst einigen Erwägungen. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1861.» 24 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln Hd 2225, 5; X 145, 16.

Müller, Abt Cölestin, «Ueber die Wallfahrten überhaupt und über jene nach Einsiedeln im Besondern. Zu einem Andenken für die frommen Wallfahrter. Gedruckt und im Verlag bei Conrad Kuriger. Einsiedeln. 1845.» 12 °. 36 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 19 e).

Reding, Augustinus, «Discursus theologici de Augustissimo Virgini Deiparae divinitus consecrato Sacello Einsidlensi, quos in Illmo Monrio Einsidlensi praeside F. Augustino Reding, Benedictino, ejusdem Coenobii Decano, SS. Theologiae Doctore et Professore Ordinario, publico certamine exponit Rev. Rel. et Doctissimus F. Placidus Meyer, ibidem Professus et S. Theologiae Studiosus, die ... Sept. anno 1659. Constantiae Typis Davidis Hauttii. Anno 1659.» 8 °. 40 S.

Reding. P. Augustinus, «Dissertationes refutatoriae, Syndonalis ab Heinrico Heideggero Professore Tigurino adversus sacras, speciatim Einsidlensem peregrinationem evulgatae Dissertationis. Authore Adm. R. et Clar.mo Dno ac Patre Augustino Reding, SS. Theol. Doctore, Almae Universitatis Salisburgensis olim Professore, et Exempti Monasterii Eins. Decano. Typis Monrii Einsidl. per Nicolaum Wagenmann. 1668.» 12 °. 220 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1330.

Reggio, «Lettera di Mons. Tommaso Marchese Reggio, Arcivescovo di Genova. Il Santuario di Einsiedeln e la Bolla del S.Padre sul Rosario.» 8 °. 8 S.

Ringholz, P. Odilo, «Wallfahrtsgeschichte U.L.Frau von Einsiedeln. Ein Beitrag zur Kulturgeschichte.1 Freiburg i. Br. Herder'sche Verlagshandlung. 1896.» XVI, 381 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln Hc 261.

Ringholz. P.Odilo, «Li. L. Frau von Einsiedeln». «Benzigers Marienkalender». 1906. S. 16-20.

Ringholz, P. Odilo, «Die Wallfahrt zu U. L. Frau von Einsiedeln.» Skizze in «Der Wanderer». Benziger & Co. II.Jahrgang. 1906. Nr. 5, S. 134-138. Teilweise benützt in «Die Wallfahrt von Einsiedeln» in «Einsiedeln», Andenken an die ordentliche Jahresversammlung des Schweiz. Gewerbeverbandes, am 2. und 3. Juni 1917, in Einsiedeln. S. 1-11.

Ringholz, P. Odilo, «Ein altertümlicher Kultgebrauch in der frühern Gnadenkapelle in Einsiedeln (sog. Handzeichen Christi).» «Schweiz. Archiv für Volkskunde». X. 1906. S.186 f.

Ringholz, P. Odilo, «Pilgerfahrten in Maria-Einsiedeln und Umgebung. Ein Geleitsbüchlein für Wallfahrer. Einsiedeln, Benziger. 1912.» 62 Seiten und 42 Illustrationen.

Ringholz, P. Odilo, «Das Bild der Mutter. Ein Wallfahrtsandenken an Maria-Einsiedeln. Einsiedeln, Benziger. 1911.» 62 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1512.

Ringholz, P. Odilo, «Festkalender U. L. Frau von Einsiedeln für Pilger und Einheimische. Einsiedeln, Benziger. 1912.» 60 S. 23 Illustrationen. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1514, 1523.

Ringholz, P. Odilo, «Zum Gnadenquell in der Meinradszell. Eine Anleitung für die Wallfahrt nach Maria-Einsiedeln. Einsiedeln, Benziger. 1912.» 16 °. 175 S. 2. Auflage 1923. 3. Auflage 1924. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1513.

Ringholz, P. Odilo, «Das Haus der Mutter. Bauliches und Erbauliches über die Gnadenkapelle U. L. Frau von Einsiedeln. Mit Titelbild, 70 Abbildungen im Texte und einem perspektivischen Plan des Stiftes Einsiedeln und seiner nächsten Umgebung. Einsiedeln, Benziger. 1913.» 8 °. 136 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 730.

Ringholz, P. Odilo. «Die Wallfahrt aus dem badischen Lande zu U. L. Frau in Einsiedeln.» «Feierstunden». 1922. Nr. 95-73 und separat abgedruckt im «St. Konradsblatt». Karlsruhe 1923. Nr. 19-27. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 294, 9.

Ringholz, P. Odilo, «Freiburg i. Br. und Einsiedeln.» «Feierstunden». 1923. Nr. 2-8 und separat.

Ringholz, P. Odilo, «Baden und Einsiedeln in ihren gegenseitigen Beziehungen. Ein Beitrag zur badischen Landes-. Kirchen- und Kulturgeschichte.» (Wurde nur teilweise gedruckt; siehe die voraufgehenden Nummern.)

Ringholz, P. Odilo, «Die sanktgallischen Pilgerstrassen nach Einsiedeln, von D. B. Zimmermann», aus dem «Sonntagsblatt der Ostschweiz». 1890. Nr. 9-13. Neu herausgegeben mit Vorbemerkung von P. O. R. «Feierstunden». 1920/21.

Ringholz, P. Odilo, «Bilder aus der Chronik U. L. Frau von Einsiedeln» und viele andere Artikel in den «Mariengrüssen» aus Einsiedeln. XXVI. 1921 ff.

Ringholz, P. Odilo, «Die Wallfahrt U. L. Frau von Einsiedeln.» 7 Seiten Text und Illustrationen, herausgegeben vom Einsiedler Verkehrsverein. 1921. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 294, 4.

Ringholz, P. Odilo, «Neues über die Wallfahrt zu U. L. Frau von Einsiedeln und Altes aus einem Rechnungsbuch der Abtei Einsiedeln.» «Feierstunden». 1922. (und separat.)

Ringholz, P. Odilo, «Uri und Einsiedeln. «Historisches Neujahrsblatt von Uri». XXV und XXVI. 1919/20.

Ringholz, P. Odilo, «Einsiedeln.» In der deutschen «Internierten-Zeitung». Bern. Heft 93/94, vom 25. August 1918.

Ringholz, P. Odilo, «Kriegswallfahrten zu U. L. Frau von Einsiedeln in alter und neuer Zeit. Eine geschichtliche Skizze.» «Histor. politische Blätter», München. Band 162. 1918. «Feierstunden». 1918. Nr. 92-191, Nr. 9; «Der Schweizer Katholik», Solothurn, 23. Mai 1919, brachte einen Auszug.

Ringholz, P. Odilo, «Die Einsiedler-Wallfahrten der sel. Dorothea von Montau.» Stiftsgeschichte S. 268-278; «Alte und Neue Welt». 39. Jahrgang. 1904/05; «Feierstunden». 1918. Nr. 84.

Ringholz, P. Odilo, «Die Einsiedler Wallfahrts-Andenken einst und jetzt.» «Schweiz. Archiv für Volkskunde». 1919. XXII, S. 176-191 und 232-242; «Feierstunden». 1920. Nr. 1- 18.

Ringholz, P. Odilo, «St. Huberti - Schlüssel in Einsiedeln.» «Schweiz. Archiv für Volkskunde». XXII, 1919 S. S. 250.

Ringholz, P. Odilo. «Elsass-Lothringen und Einsiedeln, in ihren gegenseitigen Beziehungen. Mit Titelbild und 53 Abbildungen im Texte. Einsiedeln, Benziger. 1914.» 8 °. 103 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 731.

Ringholz, P. Odilo, «Freiburg i. Ue. und Einsiedeln.» «Volkskalender für Freiburg und Wallis.» Freiburg, Schweiz 1916. S. 25-30; «Feierstunden». 1916. Nr. 2-4.

Ringholz, P. Odilo, «Wallis und Einsiedeln.» «Volkskalender für Freiburg und Wallis.» 1918. Französischer Auszug im «Almanach du Valais». 1918. S. 48-52. (Übersetzt von P. Sigismund de Courten.) «Feierstunden». 1917. Nr. 37- 41.

Ringholz, P. Odilo, «Der Kreuzzug der Stadt Zürich nach Einsiedeln.» «Einsiedler Anzeiger», vom 24. Mai 1890. «Feierstunden». 1918. Nr. 50 und 52 und separat.

Ringholz, P. Odilo, «Itinerarium Einsidlense aus dem 13./14. Jahrhundert.» «Anzeiger für Schweizer Geschichte». 1900. Nr. 4, S. 343-346. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 93, 10.

Ringholz, P. Odilo. «Die Gestaltung der Wallfahrt zu U. L. Frau von Einsiedeln in den letzten vierzig Jahren.» Marianischer Kongressbericht, Freiburg in der Schweiz. 1903. S. 385-405. «Feierstunden». 1921. Nr. 94-104. (ergänzt.)

Ringholz, P. Odilo, «Die alten Pilgerzeichen von Einsiedeln.» «Alte und Neue Well». 39. Jahrgang. 1914/15. S. 227.

Ringholz, P. Odilo, «U.L.Frau von Einsiedeln und ein armer Sünder.» «Benzigers Marienkalender». 1910. S. 66; «Feierstunden». 1918. Nr. 4; «Mariengrüsse». 1921. S. 232.

Ringholz, P. Odilo, «Berufungen U. L. Frau von Einsiedeln.» «St. Meinradsraben». 1917. VII, Nr. 2-4; «Feierstunden». 1917. Nr. 47-50.

Ringholz, P. Odilo, «Zum 16. April. Einsiedler Erinnerungen an den hl. Benedikt Joseph Labre. Geschichte des sogen. Speklihauses.» «Einsiedler Anzeiger». 1907. Nr. 29; «Mariengrüsse». 1922. S. 140: «Ein heiliger Einsiedler Pilger und seine Herberge.»

Ringholz, P. Odilo, «Zum 29. September (Näheres über die Schicksale des Gnadenbildes während der Jahre 1798- 1803).» «Einsiedler Anzeiger», vom 19. September 1903. Nr. 74.

Ringholz, P. Odilo, «Eine Heilung in der Gnadenkapelle.» «Einsiedler Anzeiger». 1904. Nr. 43.

von Ah, «Weihegebet an die Gnaden-Mutter Maria zu Einsiedeln, bei Anlaß der Landeswallfahrt des Kantons Obwalden, den 26. Mai 1868.» 12 °. 4 S.

Morel, P. Gall, «Über die Predigt des hochwst. Bischofs Dupanloup in der Klosterkirche zu Einsiedeln, am 8. Sept. 1861.» «Schwyzer Zeitung». Nr. 205, vom 9. September 1861.

Morel. P. Gall, «Inschriften über das Millenarium.» «Schwyzer Zeitung». Nr. 215, vom 20. September 1861.

Morel, P. Gall, «Gedanken über das Millenarium.» «Schwyzer Zeitung». Nr. 215, vom 20. September 1861, und 216, vom 21. September 1861.

Morel, P. Gall, «Millenarium im Jänner 1861.» Hackländer, «Über Land und Meer»; «Illustrierte Zeitung». Stuttgart 1861.

Räß, Andreas, Bischof von Straßburg, «Festpredigt an der Schlußfeier des Millenariums des Gotteshauses Einsiedeln, gehalten vormittags den 13. Oktober 1861, von Sr. Gnaden ... A. R. ... Einsiedeln, Gebr. Benziger. 1861. 8 °. 14 S.

Reifle, P. Josef Maria, «Predigt bei der Abendandacht der Mittelfeier (des Millenariums, am 29. September 1861).» In P.Karl Brandes: «Die Feier des tausendjährigen Bestehens» etc. S. 164-171.

Steinbock, Joseph, «Gesang zur sel. Jungfrau Maria, bey Wiederherstellung des berühmten Wallfahrtsortes Maria von Einsiedeln, nach geendigtem Französischen Krieg. Einsiedeln, gedruckt im Jahre 1803.» 12°. 4 S.

Willi, P. Kaspar, «Predigt, bei der Eröffnung der Herbstfeier des Millenariums (am 13. Sept. 1861). Gedruckt in P. Karl Brandes, «Die Feier des tausendjährigen Bestehens» etc. S. 74-89.

[ nach oben ]

Engelweihe.

Brandes, P. Karl, «Große Engelweihe in Einsiedeln.» «Schwyzer Zeitung». 1856. Nr. 211 und 219.

Helbling, P. Magnus, «Große, oder vierzehntägige Engelweihe in Einsiedeln. 14. bis 28. September 1681.» «Feierstunden». 1913. Nr. 36 und 37.

Landolt, P. Justus, «Das Engelweihfest, wie es in Einsiedeln gewöhnlich gefeiert wird.» «Pilger». 1848. S. 303/04.

Reifte, P. Josef Maria. «Die Engelweihe und ihre Bedeutung.» Predigt, gehalten bei der großen Engelweihe in Einsiedeln (14. Sept. 1856). Einsiedeln. Gebr. Benziger 1856.» 8 °. 24 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 683, 5; 382, 17.

Schwaller, P. Beda, «Cella Meinradi, id est Sacellum Deiparae Virginis Mariae Einsidlensis exstructum abs Gloriosissimo Martyre Meinrado, atque ab ipso Christo Domino consecratum, per quasdam difficultates Theologicas, Controversisticas et Philosophicas illustratur, Praeside P. Beda Schwaller, SS. Theologiae in Monrio Einsidlensi O. S. B. Professore Ordinario, Defendentibus RR. DD. Fratribus F. Wolfgango Sidler, F. Ignatio Stadelmann, F. Augustino Federspil. Ad diem . . . Sept. anno 1681. Typis Einsidlensibus per Josephum Reimann.» 8 °. 333 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. IB 3). Stiftsbibliothek Einsiedeln X 802.

(Anonymus), «Die Engelweihe in Maria-Einsiedeln. Eine Festgabe für fromme Wallfahrter; enthaltend Leben und Tod des hl. Meinrads; die Engelweihe mit einer Abbildung; Beschreibung der Feierlichkeiten einer grossen Engelweihe; Beschreibung der Muttergotteskapelle; Erklärung der 9 Bilder aus dem Leben und Wirken des hl. Meinrads; der Pilger Heimkehr. Einsiedeln 1845. Bei Gebr. Karl und Nikolaus Benziger.» 8 °. 24 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 19 d.Nr.69).

Conciones Historicae et Panegyricae de Divino-Angelica Deidicatione Sacelli Eremitani, ab eximiis verbi divini concionatoribus dictae atque ad gloriam magnae thaumaturgae Einsidlensis collectae, et in lucem editae. Das ist: Lob-Geschicht- und Ehren-Predigten von der Göttlichen Einweyhung der Einsidlischen Weltberühmten Gnaden-Capell zu Ehren der allda Wunderwürkenden Grossen Gnaden-Mutter Mariae, Mit sonderm Nutzen und Ruhm bey gehaltener Solemnitet der sogenahmten H. Engel-Weyhung vorgetragen dem häuffigstandächtigen Volck. Durch Hoch-Ehrwürdige, Hochgelehrte, Hochansehnliche Subjecta. Zug, getruckt und verlegtt durch Frantz Leonti Schall, Anno 1699.» 8 °. 90 S und unpaginiert (X 446).

Laus et Jubilatio Christo Sacerdoti Magno nec non ejusdem Virgini Matri Thaumaturgae in Novissimis Dedicationis (ut vocant) Angelicae Solemnitatibus in principali Monasterio Einsidlensi e suggestu sacro decantata. Das ist Allerhand Lob- und Ehren-Predigten» etc. «Gedruckt in dem Fürstlichen Gottshauss Einsidlen. Durch Adam Rupert Schädler. Anno 1711.» 8°. 660 und 29 S. (X 326).

«Sammlung der Predigten welche zu Lob und Ehr Gottes und Mariae der Einsiedlischen Gnaden-Mutter bey der hohen 15 Tägigen Jubel-Feyer Göttlicher Capell-Weyhung oder sogenannten grossen Engelweyhe in dem Jahr Christi des Herrn 1760 von der Canzel des Fürstlichen Gottshauses Einsiedlen gehalten worden. Gedruckt in dem Fürstlichen Gottshaus Einsiedlen. Durch Johann Eberhard Kälin, Anno 1760.» 8°. (unpagniert.) Stiftsarchiv Einsiedeln.

Neben diesen drei größern Sammlungen von Engelweihpredigten erschienen im Laufe der Zeit vereinzelt Sonderdrucke von Predigten, die wir hier, soweit sie erreichbar waren, aufführen; weitaus die Mehrzahl blieb ungedruckt und befindet sich im Stiftsarchiv.

Arnold, Carl, Bischof von Basel, «Festpredigt an der Feier des Millenariums des Gotteshauses Einsiedeln. Gehalten den 14. September 1861. Einsiedeln. Benziger. 1861.»

Bertsch, Franz Xaver, «Die Wallfahrt nach Maria-Einsiedeln in einer Ehrenpredigt am berühmten Feste der Engelweihe» etc. «Bregenz. J.Brentano. 1807.» 16 °. 24 S.

Braunstein, P. Joachim, Franziskaner, Luzern, «Rede über die göttlichen Einweihung Einsiedlischer Kapelle vom Jahre 1788. Zug. Joh. Michael Aloys Blunschy. 1789.» 16 °. 47 S.

Düret, Josef, Kanzler des Bischofs von Basel, «Die segensreiche Wirksamkeit und die Heilsfrüchte der Marien-Verehrung. Predigt, gehalten in Maria-Einsiedeln am Feste der Erhöhung des hl. Kreuzes. Einsiedeln. Gebr. Karl und Nikolaus Benziger. 1864.» 8 °. 16 S.

Galura, B., Bischof von Anthedon, «Predigt, am Feste der grossen Engelweihe zu Einsiedeln, gehalten am 14ten Herbstmonat 1890. Einsiedeln 1890. Druck von Sales Benziger.» 12 °. 15 S.

Gottwald, P. Benedikt von Engelberg, «Heilige Maria, bitte für uns! Nachmittagspredigt am Feste der großen Engelweihe zu Maria-Einsiedeln. Gehalten am 14. September 1879. Einsiedeln 1879. Druck und Verlag von Sales Benziger.» 12 °. 16 S.

Gut, Franz Josef, Pfarrhelfer in Stans, «Die sonderbaren Heilswirkungen Gottes in Einsiedeln. Predigt am Feste der Engelsweihe zu Einsiedeln gehalten, den 14. Herbstmonat 1837. Einsiedeln. Gebr. Karl und Nikolaus Benziger. 1837.» 12 °. 32 S.

Haller, Albrecht von, Domherr und Generalvikar des Bistums Chur, «Die Wunderkraft in der katholischen Kirche. Predigt, gehalten bei der großen Engelweihe in Einsiedeln. Einsiedeln. Gebr. Karl und Nikolaus Benziger. 1856.» 12». 20 S.

Hecht, P. Laurentius, «Rede, gehalten am Feste der Engelweihe 1835. Einsiedeln. Conrad Kuriger & Co. 1835.» 12 °. 39 S.

Inderbitzin, Josef M., Pfarrer in Schwyz, «Predigt, gehalten am Feste der großen Engelweihe, den 14. September 1862, in der Stiftskirche zu Maria-Einsiedeln. Einsiedeln 1862. Marianus Benziger & Sohn.» 12 ° 16 S.

Keller, Johann B., Bischof von Evara, «Ehrenrede am Feste der Engelweihe, den 14. September 1824, gehalten in der Stiftskirche zu Maria-Einsiedeln. Einsiedeln. Faktor Benziger & Söhne. 1825.» 12 °. 51 S.

Koneberg, P. Hermann, Pfarrer in Ottobeuren, «Maria, die Zuflucht der Sünder. Predigt, gehalten am 21. September 1884 (Oktav der Engelweihe) in Maria-Einsiedeln. Einsiedeln 1884. Druck von Sales Benziger.» 12 °. 16 S.

Molschi, P. Karl, Abt von Mariastein, «Das Geheimnis der Kreuzerhöhung. Predigt auf das Fest der großen Engelweihe in Maria-Einsiedeln, den 14. September 1873. Einsiedeln 1873. Marianus Benziger & Sohn.» 8 °. 16 S.

Müller, Abt Cölestin, «Frage: Mit was kann der Christ, - der Katholik, sich in diesen verhängnisvollen Zeiten beruhigen? Beantwortet in einem Kanzelvortrag zu Einsiedeln, an der Feier der Engelweihe, am 14. Herbstmonat 1834. Einsiedeln. C. Kuriger & Kälin.» 12 °. 32 S.

Reifle, P. Josef Maria, «Die Engelweihe und ihre Bedeutung. Predigt, gehalten bey der großen Engelweihe in Einsiedeln. Einsiedeln. Gebr. Karl und Nikolaus Benziger. 1856.» 12 °. 24 S.

Rüttimann, Alois, Domherr und Pfarrer in Tuggen, «Predigt, gehalten am Feste der Engelweihe und hl. Kreuzerhöhung in der Stiftskirche zu Einsiedeln». 1863. Einsiedeln. Gebr. Karl und Nikolaus Benziger. 1863. 8 °. 16 S.

Salzmann, Joseph Anton, Bischof von Basel, «Die Tempelweihe. Eine Wallfahrtspredigt, gehalten in Einsiedeln, an der großen Engelweihe, den 14. Herbstmonat 1851. Einsiedeln. Gebr. Karl und Nikolaus Benziger.» 12 °. 14 S.

Tanner. Anton, Chorherr in Luzern, «Die geistige und sittliche Freiheit. Predigt, gehalten in der Stiftskirche von Einsiedeln, am Feste der Engelweihe und des eidgenössischen Bettages. Einsiedeln 1856. Gebr. Benziger.» 12 °. 14 S.

von Ah, «Vom Suchen, Finden und Bleiben des Heilandes Jesu Christi. Predigt, am Feste der Engelweihe 1878. Einsiedeln. Gebr. Benziger.» 8 °.

Waibel, P. Bernhard, «Concio finalis Dedicationis angelicae celeberrimae Anno Christi MDCLXX. Typis Monasterii Einsidlensis. Per Nicolaum Wagenmann. Anno 1670.» 8 °. 20 S.

(Anonymus), «Marianisches Ebenbild in der gleichmäßigen Gnaden-Völle und Herrlichkeit der von Gott geheiligten Einsiedlischen Gnaden-Capell, entworffen und vorgestellt in einer Lob-Red . . . durch eines hochlöblichen Cantons angeordneten Prediger. Einsiedeln o. J.» 8°. (Unpaginiert.)

Sonstige Predigten:

P. Ephrem, O. Cap., «Die Wallfahrten des Luzernervolkes nach Maria-Einsiedeln. Predigt, gehalten in Einsiedeln, den 5. Herbstmonat 1861. Luzern 1861. Gebr. Räber.» 12 °. 16 S.

Herzog, P. Marian, «Kanzel-Rede bey Anlass der Alljährlichen Gelübdesfahrt der Stadt Rapperschweil zur göttlichen Gnadenmutter nach Einsiedeln zur Auferbauung Löblicher Bürgerschaft, abgehalten den 12ten Heumonat 1819. Einsiedeln. Faktor Benziger & Söhne. 1819.» (Mit Kupferstich von Rapperswil.) 12 °. 32 S.

Morel, P. Gall, «Ursprung des Krieges und Bedingung des Sieges. Predigt, bei Anlaß der gemeinsamen Wallfahrt des löbl. Kantons Schwyz nach Maria-Einsiedeln, den 17. Oktober 1847. Einsiedeln. C. Kuriger. 1847.» 8 °. 22 S.

Stocker, Thomas, «Unsere Gefahren und unsere Hülfsmittel. Predigt, vor den Wallfahrtern aus allen Pfarrgemeinden des Kantons Zug, in der Stiftskirche zu Maria-Einsiedeln, am 21. Herbstmonat 1847. Luzern, gedruckt bei Gebr. Räber.» 8 °. 24 S.

Tschopp, P. Athanas, «Maria, die Helferin der Christen. Predigt, gehalten in der Wallfahrtskirche zu Maria-Einsiedeln, bei der feierlichen Luzerner Wallfahrt am 22. April 1845. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1845.» 8 °. 24 S.

[ nach oben ]

Andenken für Pilgerzüge.

Von den einzelnen Pilgerführern wurden vielfach Begleiter für die Pilgerfahrt unter den verschiedensten Titeln herausgegeben. Es ist nicht möglich, diese hier zu erfassen, da sie vielfach nicht aufbewahrt wurden und zudem für die Geschichte von ganz untergeordneter Bedeutung sind.

[ nach oben ]

Kongresse in Einsiedeln.

Banz, P. Romuald, «Festgabe zum 1. Schweiz. Herz-Jesu-Kongreß in Einsiedeln. 20. und 21. August 1907. Eberle, Kälin & Co. 1907.» 8 °. 55 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 336.

Banz, P. Romuald, «Kriegsbanner - Friedensfahne. Andenken an den 3. Herz-Jesu-Kongreß (21.-22. August 1916). Einsiedeln. Benziger & Co.» 16 °. 32 S.

Häne, P. Rafael, «Erster Schweizerischer Eucharistischer Kongreß zu Maria-Einsiedeln. 1927. Predigten und Ansprachen. Einsiedeln. Benziger.» 8 °. 133 S.

Hättenschwiler, P. J., S. J., «Der erste schweizerische Herz-Jesu-Kongreß, gehalten in Einsiedeln, 20./21. August 1907. Benziger & Co. 1908.» 12°. 64 S.

«Bericht über den internationalen Marianischen Kongreß, gehalten in Einsiedeln (Schweiz), vom 17. bis 21. August 1906. Freiburg. Kanisiusdruckerei. 1917.» 8 °. 412 S. (Französische Ausgabe 844 S.)

(Anonymus), «Sankt Crispinus und die Mönche von Einsiedeln. Ein Traum von einem Sonntagskind. Jedem Pilger mitgegeben auf die Wallfahrt. Reutlingen und Leipzig, bey Friedr. Wilh. Georg Stahl & Co. 1818.» 12 °. 57 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 19 g. - Pamphlet).

Als Zeitschrift für die Wallfahrt kann in gewissem Sinne gelten: «Mariengrüße aus Einsiedeln». Seit 1896.

[ nach oben ]

Wallfahrts-Gebetbücher.

Benziger, P. Johannes, «Pilger-Büchlein. Belehrungen und Gebete für die Wallfahrer zu der Gnadenstätte Maria-Einsiedeln. Benziger & Co. 1902.» 16 °. 288 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1630.

Bertsch, Franz Xaver, «Wallfahrtsbüchlein nach Maria-Einsiedeln und andere Wallfahrtsörter. Im Geiste des frommen, weltberühmten Thomas von Kempen in der Nachfolge Jesu. - Eine Gebeth-, Lese- und Betrachtungs-Schrift für alle, welche mit Nutzen und Verstand wallfahrten wollen. Gewidmet dem Fürstlichen Stifte Einsiedeln zur Verbreitung unter das Volk, und Hebung mancher Mißverständnisse - auch gewidmet allen Pfarrern, Katecheten und Schullehreren - besonders denen an Wallfahrtsorten zu kleinen Christenlehr und Schul-Geschenken. Verfaßt von einem Freunde der Wahrheit, und einem Feinde des Aber- und Unglaubens - von Franz Xaver Bertsche, ehemals Lehrer der Philosophie an der hohen Schule zu Salzburg, d. Z. Stadtpfarrhelfer und Mitlehrer am Priesterhause zu Meersburg am Bodensee. Bregenz, gedruckt bey J. Brentano 1807.» 12 °. 20 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 41).

Courten, P. Sigismund de, «Petit Manuel du pèlerin à Notre-Dame des Ermites. Recueil d'instruction et de prières. Benziger. 1904.» 24 °. 336 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1562.

Courten, P. Sigismund de, «Vade-mecum du Pèlerin à Notre-Dame des Ermites. Benziger. 1913.» 16 °. 120 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 47).

Effinger, P. Konrad, «Die Gnadenkapelle zu Einsiedeln. Gebetbuch zunächst für die Wallfahrer nach Maria-Einsiedeln. 1868.» 16 °. 416 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1119.

Jacquet, Claude, «Heures de Notre-Dame des Hermites contenant les Exercices Chrétiens de la Journée ,de la Semaine, de la Confession et Communion. Avec les devoirs des Confrairies du Saint:Rosaire et du S. Scapulaire et différents autres Priers.» (Erlebte bis 1796 14 Auflagen in der Stiftsdruckerei Einsiedeln.)

Muff, P. Cölestin, «Die einsiedlische Kapelle der Gnaden. Betrachtungen und Gebete für alle katholischen Christen, besonders für Pilger nach Einsiedeln. Mit Anhang: Geistliche Spaziergänge in der Umgegend von Einsiedeln. Einsiedeln 1891. Eberle, Kälin & Co.» 24 °. 416 und 16 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1142, 1151.

Omlin, P. Eberhard, «Einsiedlischer Schutzmantel, Darinnen auff alle Tag dess gantzen Jahres der Ausserwöhlten Lieben Heyligen Gottes Bildtnuss sambt einem Summarischen Begriff ihres Lebens, insonderheit dero Heilthumber zu Einsidlen ruhen, gesetzt. Durch Joseph Reymann, Anno 1673.» (1. Januar-30. Juni.) 12 °. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1295.

Olim, P. Eberhard, «Einsiedlische Auffwart Mariae der Mutter Gottes in dero Gnaden-Saal zu Einsiedlen, das ist Bildtnuss und kurtzer Begriff dess Lebens der H. H. Gottes uff alle Tag dess gantzen Jahrs, insonderheit, deren Heylthumber zu Einsidlen ruhen, sambt beygefügten schönen Sprüchen uss den H. II. Vätteren geistreichen Lehrpünctlein und andächtigen Gebettlein, sehr nutzlich zu gebrauchen. Anderer Theil, Haltet inn das andere halbe Jahr. Durch Joseph Reymann. 1675.» (1. Juli-31. Dezember.) 12 °. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1219.

Poujol, P. Claudius, «Die Mutter von Einsiedeln, hilfreich in ihren Wundern, huldreich in unsern Andachten. Dargestellt in der Geschichte des Klosters und der Wallfahrt von Maria-Einsiedeln. Ein ausgewähltes Wallfahrtsbuch mit Betrachtungen, Unterrichten. Gebeten Wundern und Gnadenerweisungen. Sammt einer ausführlichen Beschrei bung der Wallfahrtskirche mit ihren Altären, Reliquien, Gemälden und Statuen, sowie auch der Beichtkirche. Mit der Abbildung der Muttergotteskapelle. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1845.» 8 °. 166 S.

Ringholz, P.Odilo, «Das Bild der Mutter. Ein Wallfahrtandenken an Maria-Einsiedeln. Einsiedeln. Benziger. 1911.» 62 S.

Staub, P. Athanas, «Der Pilger vor der Gnadenkapelle U. L. Frau zu Maria-Einsiedeln. Einsiedeln. Eberle & Rickenbach.» In zwei Ausgaben. (2. und 3. Auflage.) 12 °. 432 S.

Studerus, P. Leopold, «Die Gnadenkapelle von Maria-Einsiedeln. Gebetbuch für jeden katholischen Christen, zunächst für die Wallfahrer nach Maria-Einsiedeln. Von P. Konrad M. Effinger. Neu bearbeitet von P. L. St.» 1. Ausgabe: 15. Auflage. 2. Ausgabe : 3. Auflage. «Einsiedeln. Benziger & Co. 1892.» 16 °. 432 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln Sd 2180.

Tschudi, P. Josef, «Handbüchlein für Wallfahrtende nach Einsiedeln. Einsiedeln, bei Thomas Kälin. 1830.» 12 °. 246 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. KB 21 a).

Widmer, P. Hieronymus, und Häfelin, P. Johannes, «Bilger-Stab oder Wallfahrt nach Einsiedeln, das ist: Wie sich ein Einsidlischer Bilgram auff der Reiss zu der H. von Christo dem Herren selbst eingeweyhten Capellen verhalten solle etc. In 12 Punkten verfaßt von R. P. Hieronyino Widmer, Conventual und gewessten Pfarrherren daselbsten, Anjetzo aber auff vilfältgies Anhalten viler frommer Bilgram auffs neu widerum getruckt, um etwas weniges verändert und vermehrt durch R. P. Joannein Häfelin, auch Conventual daselbsten. Gedruckt im Fürstlichen Gottshaus Einsidlen, durch Meinrad Eberlin. 1738.» 12 °. 200 S. Stiftsarchiv Einsiedeln. (Wurde sehr oft neu aufgelegt [so 1678, 1706, 1712, 1718, 1723, 1733. 1738, 1746, 1754, 1761, 1776, 1789] und war das verbreitetste und gewöhnliche Pilgergebetbuch vor der Revolution.)

Zürcher, P. Ambros, «Der Pilger in Maria-Einsiedeln. Einsiedeln 1891. Druck und Verlag von Wyß, Eberle & Co.» 16 °. 80 S. Stiftsarchiv Einsiedeln A.FB 45).

«Der Marianisehe Wallfahrter. Ein katholisches Gebet- und Gesangbuch für den besondern und öffentlichen Gottesdienst an jedem Wallfahrtsorte und zunächst in Maria-Einsiedeln. Einsiedeln 1847. Gebr. Benziger.» 12 °. 274 S.

«Litanie zur wunderthätigen Mutter Gottes Maria von Einsiedeln. Nebst einem Gebet und Anbeflehung. Einsiedeln bey Joh. Jos. Eberle 1836.» 16 °. 8 S. - Neuauflage 1859 bei Josef Eberle; und 1856 bei Marianus Benziger.

«Belehrung über das zu Maria-Einsiedeln Geweihte Oliven-Oel. Entnommen aus dem für das Bisthum Constanz vorgeschriebenen Benediktionale. Einsiedeln 1856. Gedruckt bei Marianus Benziger.» 16 °. 7 S. - Neuauflagen 1866, 1871.

Viele Gebetszettel, 2, 4 und mehr Seiten.

«Oblaten-Verein des hl. Benedikt. - Einsiedeln. Eberle & Rickenbach.» 24 °. 32 S. - 2. Auflage 1903. 3. Auflage 1924. Stiftsdruckerei Einsiedeln.

[ nach oben ]

Liturgische Bücher.

«Missale Romano-Monastico-Benedictinum, ad Normam Breviarii Einsidlensis, Auctoritate Clementis XII. et Benedicti XIV. editi ordinatum. Typis Principalis Monasterii B. V. M. Einsidlensis. Anno Doniini MDCCLIX. Per Joannem Eberhardum Kälin.» Fol. 554 und 88 S.

«Missale Romano-Monastico-Benedictinum ad normam Breviarii Einsidlensis, auctoritate Clementis XII. et Benedicti XIV. editi ordinatum. Typis Principalis Monasterii B. V. M. Einsidlensis. Anno Domini MDCCLXXX. Per Franciscum Xaverium Kälin.» Fol. 576, CXV, 9, 23 S.

«Missale pro Defunctis. 1796.» Stiftsdruckerei Einsiedeln.

«Breviarium Monasticum de mandato Pauli V. Summi Pontificis editum» etc. Stiftsdruckerei Einsiedeln. Verschiedene Ausgaben: 1699, 1711, 1718, 1738, 1743, 1756.

«Diurnale monasticum. De mandato Pauli V. Summi Pontificis editum.» Stiftsdruckerei Einsiedeln. Verschiedene Ausgaben, von 1698, 1716, 1720, 1744, 1763, 1765.

«Officium hebdomadae sanctae secundum Missale et Breviarium Romanum, Pii V. Pont. M. iussu editum Clementis VIII. et Urbani VIII. Auctoritate recognitum.» Stiftsdruckerei Einsiedeln. Verschiedene Ausgaben, von 1700, 1724, 1741, 1770.

«Propria Sanctorum officiale Monasterii B. V. Mariae-Einsidlensis, Ordinis S. P. Benedicti.» Stiftsdruckerei Einsiedeln. Verschiedene Ausgaben, von 1664 und 1685.

«Supplementum Breviarii Monastico-Benedictini in usum Congregationis Helveto-Benedictinae sub Titulo Beatissimae Mariae Virginis sine Labe Conceptae. Jussu Illustrissimi ac Reverendissimi Henrici IV. Abbatis Einsidlensis editum. Einsidlae Typis Fratrum C. et N. Benziger. 1854.» 16 °. 503 S.

«Supplementum in usum Congregationis Helveto-Benedictinae.» (Ohne Jahr.) Stiftsdruckerei Einsiedeln, ca. 1890.

«Cantarium Einsidlense. 1888.» Lithographiert bei Eberle, lvälin & Co. Einsiedeln. 8 °. 216 S. Mit Anhang: «Kurze Anleitung zum Studium und Vortrag des Choralgesanges im Allgemeinen und mit besonderer Berücksichtigung des Einsiedler Chorals. 1888.» 64 S.

«Antiphonae, Hymni, Orationes et Capitula ad Laudes et per Horas Festorum Monasterii Einsidlensis propriorum» etc. «Typis Monasterii. 1684.» 24». 86 S.

«Antiphonariuin monasticum ad Ritum Breviarii Benedictini et ad Normam cantus a S. Gregorio magno instituti seeundum exemplaria antiquissima Roma allata pro universali conformitati instituenda et conservanda. 1681.» Stiftsdruckerei Einsiedeln. Supplementum dazu 1740.

«Scamnale seu Diurnale monasticum pro omnibus sub Regula SS. Patris Benedicti militantibus ad Horas diurnas decantandas accomodatum. 1757.» Stiftsdruckerei Einsiedeln. (1925 neu geschrieben und vervielfältigt.)

«Directorium Chori Einsidlensis continens Regulas cantus horarum canonicarum cantusque Chori, qui nec in Antiphonario nec in Scamnali inveniuntur. Jussu Revmi D. D. Basilii I. Abbatis editum MDCCCLXXXIV.» Gr. 4 °. 43 S.

«Officium B. Mariae Virginis.» Stiftsdruckerei Einsiedeln. Verschiedene Ausgaben, von 1706, 1746, 1750.

«Vademecum Religiosi Einsidlensis. Pro variis exercitiis sacrisque functionibus specialissime et unicae ejus usui aecomodatum.» Verschiedene Ausgaben, von 1744, 1783. Stiftsdruckerei Einsiedeln. 1862 Kösel in Kempten.

«Salve Regina, Antiphonae, Suffragia, Responsoria et Litaniae in Monasterio Einsidlensi cantari solitae in cantu chorali cum tribus vocibus comitantibus.» (1900 erschien die 6. Auflage bei Benziger & Co., Einsiedeln.)

«Litaniae de Sanctis, quorum venerandae Reliquiae in Monasterio Einsidlensi asservantur, coluntur et requiscunt.» Stiftsdruckerei Einsiedeln. Verschiedene Auflagen, von 1665 und 1684.

«Manuale Exercismorum et Benedictionum selectiorum pro Exorcistarum, Parochorum et aliorum quorumvis Curatorum commodiori usu collectorum. Typis Einsidlensibus. Per Nicolaum Wagenmann et Josephum Reymann. Anno 1671.» 16 °. 117 S.

«Manuale benedictionum et rituum ex Rituali Romano-Constantiensi collectorum. Typis Einsidlensibus. Per Nicolaum Wagenmann et Josephum Reimann.» Verschiedene Ausgaben, von 1671, 1675, 1685.

[ nach oben ]

V. Handschriften, Bibliothek, Archiv.

Benziger, Dr. Karl J., «Geschichte des Buchgewerbes im fürstlichen Benediktinerstift U. L. Frau von Einsiedeln. Nebst einer bibliographischen Darstellung der schriftstellerischen Tätigkeit seiner Konventualen und einer Zusammenstellung des gesamten Buchverlages bis zum Jahre 1798. Bearbeitet von Dr. Karl J. Benziger. Mit 190 Abbildungen im Text und zwei Einschaltbildern. Einsiedeln, Köln a. Rh., Waldshut. Verlagsanstalt Benziger & Co. A.-G., New York, Cincinnati, Chicago: bei Benziger Brothers.» Folio XV. 303 S.

De Wald Ernest, «The Art of the Scriptorium of Einsiedeln. Reprinted from The Art Bulletin (Vol. VII, Nr. 3). New York University 1925.» - Vom gleichen Autor stammt auch: «The Golden Book of Pfäfers. The Art Bulletin» (Vol. VIII, Nr. 2), worin ebenfalls von Einsiedler Handschriften die Rede ist.

«Gerster, L., «Maria-Einsiedeln und einige seiner Exlibris.» «Schweiz. Blätter für Exlibris-Sammler.» 3. Jahrg. S. 53.

Gottlieb, Th., «Über mittelalterliche Bibliotheken. Leipzig, Harrassowitz 1890.» S. 372.

Lehmann, Paul, «Mittelalterliche Bibliothekskataloge Deutschlands und der Schweiz. München 1918.» (Einsiedeln I., S. 25-28.)

Meier, P. Gabriel, «Catalogus Codicum Manu Scriptorum qui in Bibliotheca Monasterii Einsidlensis O. S. B. servantur. Descripsit P. Gabriel Meier O. S. B. Bibliothecarius. Tomus I. complectens centurias quinque priores. - Einsidlae sumptibus Monasterii. Lipsiae prostat apud O. Harrassowitz. 1899.» XXIV, 422 S.

Ziegelbauer, P. M., «Historia rei literariae Ordinis S. Benedicti in IV. Partes distributa. Augustae Vind. M. Veith. MDCCLIV.»

Banz, P. Romuald, «Christus und die minnende Seele. Zwei spätmittelhochdeutsche mystische Gedichte. Schulprogramm 1906/07.» 150 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 172, 1; 105 a, 3.

Banz, P. Romuald, «Christus und die minnende Seele. Zwei spätmittelhochdeutsche mystische Gedichte. Im Anhang ein Prosadisput verwandten Inhalts. - Untersuchungen und Texte. Breslau. M. und H.Marcus. 1908.» Als 29. Heft der «Germanischen Abhandlungen», begr. von Karl Weinhold, herausgegeben von Fr. Vogt. 388 Seiten und 9 Tafeln. Lex. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 118.

Häne, P. Raphael, «Das Einsiedler Meinradsspiel von 1576. Einsiedler Schulprogramm 1925/26.» 8 °. 76 S. Stiftsdruckerei Einsiedeln. Auch separat als Band 2 der «Theaterwissenschaftlichen Abhandlungen». «Verlag Gebr. Heß J.und F. Basel 1930.» Stiftsbibliothek Einsiedeln X 109.

Häne, P. Rafael, «Das älteste Einsiedler Weihnachtsspiel.» «St. Meinradsraben». 1929. 18. Jahrgang. Nr. 4.

Hugener, P. Leonhard, «Eine Auferstehungsfeier in der Klosterkirche zu Einsiedeln im 13. Jahrhundert.» «St. Meinradsraben». 1918. 8. Jahrgang. Nr. 1.

Marion, A., «Die Buchmalerei des 9. Jahrhunderts in St. Gallen. Halle und Leipzig 1911.»

Morel, P. Gall, «St. Meinrads Leben und Sterben, ein geistliches Spiel, aus der einzigen Einsiedler Handschrift herausgegeben. Stuttgart 1863.» Lex. 126 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 146, 22.

Morel, P. Gall, «Einsiedler Handschriften der lateinischen Kirchenväter bis zum neunten Jahrhundert. Sitzungsbericht der philosophisch-historischen Klasse der kaiserlichen Akademie der Wissenschaften (Wien).» 55. Band, S. 243-261. Stifsbibliothek Einsiedeln B 829; X 146, 25; X 197, 11.

Morel, P. Gall, «Offenbarungen der Schwester Mechtild von Magdeburg oder das fließende Licht der Gottheit. Aus der einzigen Handschrift des Stiftes Einsiedeln, herausgegeben von P. G. M. Regensburg bei Mainz 1868.» 8 °. (und 1869.) 12 °. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 230; X 1049.

Morel, P. Gall, «Planctus de corrupto saeculi et Ecclesiae statu. Codex Einsidlensis saeculi XVti.» «Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit.» Organ des Germanischen Museums. Jahrgang 1870. Nr. 11, S. 368.

Morel, P. Gall, «Aus den Reiseschilderungen einiger lateinischer Dichter des 16. Jahrhunderts.» Glarus 1872. «Alpenpost», III. Band, Nr. 11, S. 139-141 und Nr. 12, S. 147 bis 150. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 5, 38.

Morel, P. Gall, «Ein geistliches Spiel aus dem 12. Jahrhundert.» «Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit». Organ des Germanischen Museums. 1859. Nr. 6, S. 207.

Morel, P. Gall, «Das geistliche Drama vom 12.-19. Jahrhundert in den fünf Orten, Luzern, Uri, Schwyz, Unterwalden und Zug, und besonders in Einsiedeln.» «Geschichtfreund», Band XVII, S. 75-144 und separat, bei Benziger. 1861. 8 °. 70 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 145, 9; 146, 1.

Morel, P. Gall, «Lateinische Hymnen des Mittelalters, größtentheils aus Handschritfen schweizerischer Klöster, als Nachtrag zu den Hymnensammlungen von Mone, Daniel und andern. 1. Hälfte enthaltend Lieder auf Gott, und Marienlieder. Einsiedeln. Gebr. Beziger. 1866.» Gr. 8 °. 188 S.

Morel, P. Gall, «Lateinische Hymnen des Mittelalters, größtentheils aus Handschriften schweizerischer Klöster, als Nachtrag» etc. (wie vorstehend). «Enthaltend Lieder auf Gott, und Marienlieder, nebst Hymnen auf einzelne Heilige, samt Register des Ganzen. Einsiedeln, bei Gebr. Benziger. 1868.» Gr. 8 °. 348 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln De 424.

Morel, P. Gall, «Nachträge aus der Bibliothek von Einsiedeln», zu Weller, «Annalen der poetischen Nationalliteratur». Nr. 373, S. 196. Freiburg 1862. 8 °. Serapeum 1868. Nr. 7.

Morel, P. Gall, «Zusätze und Nachträge zu der Abhandlung: Das geistliche Drama vom 12.-19. Jahrhundert in den V Orten und besonders in Einsiedeln, beschrieben im «Geschichtsfreund». 1861. Band XVII. «Geschichtsfreund». 1868. Band XXIII, S. 75-144.

Morel, P.Gall, «Magistri Rudolfi de Radegg Carmen de Gestis Johannis de Schwanden Abbatis Monasterii Heremitarum 1298-1326. - Ex codice unico saeculi XV.» «Geschichtsfreund», Band X. Einsiedeln 1854. Auch separat. 8 °. 63 S.

Morel, P. Gall, «Mitteilungen aus einer ungedruckten Chronik des 13. Jahrhunderts in Einsiedeln, über Rudolf Brun, den sogenannten alten Zürichkrieg, den Tanz zu Corvey.» «Anzeiger für Schweiz. Geschichte und Alterthumskunde». Zürich .David Bürkli. Jahrgang 1859. Nr. 2, S. 34.

Morel, P. Gall, «Die geschichtlichen Handschriften von Einsiedeln». «Archiv der Gesellschaft für deutsche Geschichte». Frankfurt 1843. 8. Band und Beiträge zu Pertz Monumenta.

Müller, P. Gall, «Animae devotae Requies sive Piae Meditationes et Considerationes in Dominicas et Festa praecipua Sanctorum per Annum. Omnibus Religiosis Ecclesiasticis et Verbi divini Praeconibus utilissimae. Ex M. S. Bibliothecae Mariano-Einsidlensis Authore Anonymo desumptae, et nonnullis in locis adauctae, cura Praeambulis de modo metitandi et Appendice pro Quadragesimo de Passione Domini, subjuncta quotidiana praxi Examinis conscientiae Illmi et Revmi S. R. I. Principis ac D. D. Placidi Abbatis Monrii B. M. V. Eins. Jussu et authoritate editae, opera R. P. Galli Müller, ejusdem Monrii Capitularis. Typis Eins, per Nicolaum Wagenmann. 1669.» Pars I, S. 1-298. Pars II, S. 1-397. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 794.

(Pothier?), «Le Codex 121 de la Bibliotheque d'Einsiedeln (10.-11. siècle). Antiphonale Missarum Sancti Gregorii. Paléographie musicale. T. IV. Solesmes. Imprimerie S. Pierre. 1894.» Lex. 214 Seiten und Tafeln.

Schubiger, P. Anselm, «Beiträge zu den Scriptores rei musiae c. Coussemaker. 1865.»

Brackmann, «Das Stiftsarchiv Einsiedeln.» «Göttinger Nachrichten.» 1904. S. 422-427.

Faust, Albert, «Guid to the Materials for American History in Swiss and Austrian Archivs. Washington. Carnegie Institution. 1916.» (Einsiedeln, S. 84/85.)

Hirsch, H., «Die unechten Urkunden Papst Leo VIII. für Einsiedeln und Schuttern,» in «Neues Archiv der Gesellschaft für ältere deutsche Geschichtskunde zur Beförderung einer Gesamtausgabe der Quellenschriften deutscher Geschichten des Mittelalters». 36. Band. Hannover und Leipzig. Hahnsche Buchhandlung. 1911. (Einsiedeln, S. 397-413.)

Morel, P. Gall, «Ein Einsiedler Urbar aus dem 12. oder 13. Jahrhundert.» «Geschichtsfreund», XIX., S. 93-112. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 146, 7.

Morel, P. Gall, «Gefälle des Klosters St. Blasien im Schwarzwald in den Kantonen Luzern und Unterwalden. Aus einem Urbar vom Jahre 1371» (in der Manuscriptensammlung). «Geschichtsfreund.» 1867. XXII., S. 77-85.

Morel, P. Gall, «Zwei Urkunden aus dem Einsiedler Stiftsarchiv zur Biographie Zwingiis». «Archiv für die Schweiz. Reformationsgeschichte.» Solothurn, bei Schwendimann. 1863. I. Band, S. 787.

Ringholz, P. Odilo, «Eine zeitgenössische Denkschrift über die religiösen Zustände in Einsiedeln beim Beginne der schweizerischen Glaubensspaltung». (Aus dem Einsiedler Stiftsarchiv sign. A. CB 4 gegen Ende.) «Zeitschrift für Schweiz. Kirchengeschichte.» 1919. XIII., S. 129-145.

Ringholz, P. Odilo, «Das Urbar des Benediktinerstiftes U. L. Frau zu Einsiedeln im Jahre 1331». Mit einer Einleitung, zwei Schriftproben und einem Namen- und Sachregister. «Geschichtsfreund.» 1890. XLV., S. 1-200.

Ringholz, P. Odilo, «Das Urbar und Rechenbuch der Abtei Einsiedeln aus dem 14. Jahrhundert». Mit Urkunden-Regesten und einem Namen- und Sachen-Verzeichnis. «Geschichtsfreund.» Band XLVII.

Stengel, Ed., «Über eine Urkunde Lothar III. für Einsiedeln». S.A. aus? (Archivbibliothek Einsiedeln 577.)

[ nach oben ]

VI. Klosterschulen.

Banz, P. Romuald, «Die »Akademien' am Einsiedler Gymnasium. Ein Stück Schulgeschichte. Schulprogramm. 1915/16.» Lex. 117 S.

Brandes, P.Karl, «Die Stiftsschule Einsiedeln». Artikel in der «Schwyzer Zeitung». 1854. Nr. 241. - Stiftsarchiv Einsiedeln (A. OC 7).

Buck, P. Damian, «Naturgeschichtliche Tätigkeit im Kloster Einsiedeln, von 1800 bis zur Gegenwart. Schulprogramm 1927/28. Lex. 159 S.

Christen, P. Ulrich, «Jahresbericht über die Lehr- und Erziehungsanstalt und die Fortschritte der Zöglinge des Stiftes Maria-Einsiedeln. 1840, 1841, 1842. Einsiedeln, gedruckt bei Conrad Kuriger & Co.» Gr. 8 °.

Henggeler, P. Rudolf, «Das Bildungswesen in Einsiedeln. In ,Einsiedeln' Andenken an die ordentliche Jahresversammlung des Schweiz. Gewerbevereins, am 2. und 3. Juni 1917 in Einsiedeln. Einsiedeln. Benziger & Co.» S. 16 bis 22.

Henggeler, P. Rudolf, «Die Tätigkeit der schweizerischen Klöster auf dem Gebiete der Volksschule im Zeitalter Pestalozzis». «Neue Zürcher Nachrichten.» 1927. Nummer 52/53.

Hugener, P. Leonhard, «Das Einsiedler Studententheater vor 1820.» «St. Meinradsraben». 1915. 4. Jahrgang. Nr. 6. Dito seit 1820. Ibidem 1916. 5. Jahrgang. Nr. 6 ff.

Hugener, P. Leonhard, «Eine Disputation vor 200 Jahren in der jetzigen Studentenkapelle.» «St. Meinradsraben». 1919. 9. Jahrgang. Nr. 1.

Morel, P. Gall, «Jahresbericht über die Schulanstalt des Benediktinerstiftes Maria-Einsiedeln in Bezug auf die behandelten Lehrgegenstände und die Fortschritte der Zöglinge. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1849.» 12 S.

Morel, P. Gall, «Bericht über die Schulanstalt des Klosters Einsiedeln. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1849.

Morel, P. Gall, «Geschichtliches über die Schule in Einsiedeln. Programm 1854-55. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1855.» Gr. 8 °. 36 S.

Morel, P. Gall, «Die Schulprogramme von Einsiedeln. Kurzes Verzeichnis mit Angabe der Verfasser». «Literarischer Handweiser.» Münster 1866. Nr. 41.

Morel, P.Gall, «Album der Schüler des Lehr- und Erziehungs-Institutes im Stifte Maria-Einsiedeln seit Wiederherstellung desselben im Jahre 1804 und die Teilnahme vieler derselben am Millenarium der Meinradszelle im Jahre 1861. - Nebst Kanzelvortrag bei Anlaß der ge meinsamen Wallfahrt ehemaliger Schüler der Stiftsschule in Einsiedeln, den 24. September 1861. Gehalten von P. Gall Morel, Rektor. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1862.» 8 °. 80 S. - Stiftsarchiv Einsiedeln (A. KB 4) c. 8.

Ringholz, P. Odilo, «Schüler und Lehrer aus dem Benediktinerstifte Einsiedeln an auswärtigen Schulen. Studien und Mitteilungen aus dem Benediktinerorden.» NF. II. 1912. S. 493-524. Mit Ergänzungen in «Feierstunden». 1912, Nr.44-51, und 1913, Nr.] und 2.

Ledergerber, P. Rupert, «Die Marianische Sodalität für die studierenden Jünglinge der Schulanstalt des Stiftes Maria-Einsiedeln. Einsiedeln 1854. Gebr. Benziger.» 16 °. 144 Seiten, nebst Zugabe (Gebete) 36 S.

Benziger, P. Bernhard, «Sodalis Marianus, Handbüchlein für die Mitglieder der marianischen Sodalität in Maria-Einsiedeln. Neu bearbeitete 4. Auflage. Benziger. 1887.» Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1560.

Studerus, P. Leopold, «Die marianische Sodalität für studierende Jünglinge in Maria-Einsiedeln. Bearbeitet von P. Leopold Studerus, Subpräses der Einsiedlischen Sodalität. 3. Auflage. Druck von Marian Benziger & Sohn. 1875.» 16 °. 271 S. Dazu Verzeichnis der Mitglieder von 1852-75. 60 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1314.

«Festgruß der Marianischen Sodalität in Einsiedeln an ihre Mitglieder.» Gesammelt in X 548.

«Mitglieder der Marianischen Sodalität in Einsiedeln; eröffnet den 11. November 1852. Verzeichnisse von 1852-60; 1852-83; 1853-94; 1853-1902; 1853-1912; 1853-1922; 1853-1932.» Gesammelt in X 295.

Schäfer, P. Augustin, «Statuten für die externen Studenten der Stiftsschule Maria-Einsiedeln». 8°. 17 S.

Jüngt, P. Thomas, «Die Benediktusgarde im Stifte Einsiedeln. Stiftsdruckerei Einsiedeln. 1920.» 120 S.

Jecker, P. Ursus, «Geistliche Lieder, gesammelt für die Zöglinge des Klosters Einsiedeln, von P. Ursus Jecker O. S. B. 1873. Autographiert bei Gebr. Benziger. Quer 4 °. 114 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1220.

Breitenbach, P. Basil, «Sammlung geistlicher Lieder für gemischten Chor, zunächst für den Gebrauch der Zöglinge der Stiftsschule Einsiedeln. Neu bearbeitet von P. Basil Breitenbach. 3. Auflage. Einsiedeln. Benziger.»

Morel, P. Gall, «Verzeichnis der Lesebibliothek der Lehr- und Erziehungsanstalt des Stiftes Einsiedeln. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1854.»

Lütold, P. Maurus, «Verzeichnis der Lesebibliothek» (wie oben). 1854. (Gemeinsam mit P. Gall Morel.)

Willi, P. Fidelis, «Neues Verzeichnis der Lesebibliothek» etc. (wie oben). «Einsiedeln, gedruckt bei Marianus Benziger und Sohn. 1872.» 8 °. 108 S.

Studerus, P. Leopold, «Verzeichnis der Lesebibliothek» etc. «Einsiedeln. Sales Benziger. 1879.» 8 °. 104 S.

Brosy, P. Adelrich, «Katalog der Studentenbibliothek» etc. «Stiftsdruckerei Einsiedeln. 1908.»

Henggeler, P. Rudolf, «Katalog der Studentenbibliothek. Stiftsschule Einsiedeln 1927.» Stiftsdruckerei Einsiedeln. 8 °. 108 S.

Über die Stiftsschule in Einsiedeln orientieren die «Jahresberichte der Lehr- und Erziehungsanstalt des Benediktinerstiftes Maria-Einsiedeln» (seit 1840).

Über das Kollegium in Ascona: «Collegio - Pontificio - Papio - Ascona. Annuario» (seit 1930).

Über die landwirtschaftliche Schule in Pfäffikon: «Schwyzerische Kantonale Landwirtschaftliche Schule in Pfäffikon. Jahresbericht» (seit 1926/27).

[ nach oben ]

VII. Gebäulichkeiten, Kunst.

Birchler, L., «Einsiedeln und sein Architekt Bruder Caspar Moosbrugger. Eine kunstgeschichtliche Monographie. 1924. Dr. Benno Filser, Buch- und Kunstverlag. Augsburg.» Fol. 218 Seiten und 88 Tafeln mit 125 Abbildungen.

Birchler, L., «Führer durch die Kunst des Stiftes Einsiedeln,» in «Schweizer Kunstführer». 40 Seiten, 3 Strichzeichnungen und 21 Abbildungen. Dr. Benno Filser, Verlag. Augsburg.

Birchler, L., «Die Kunstdenkmäler des Kantons Schwyz». Band I. Einsiedeln, Höfe und March. Mit 16 Tafeln und 498 Abbildungen. Verlag von E. Birkhäuser & Co. Basel 1927. 481 S. (Kloster Einsiedeln, S. 17-213.)

Henggeler, P. Rudolf, «Einsiedeln im Bilde». «Anzeiger für schweizer. Altertumskunde» und «St. Meinradsraben». 1926. 16. Jahrgang. Nr. 1.

Henggeler, P. Rudolf, «Die Ausmalung des Einsiedler Münsters unter Abt Augustin I. Hofmann (1600-29)». Heft III und IV des «Anzeiger für Schweiz. Altertumskunde». Zürich. Berichtshaus. 1919.

Henggeler, P. Rudolf, «Führer durch die Stiftskirche Maria-Einsiedeln. Mit 1 Einschaltbild und 37 Abbildungen im Texte. Einsiedeln, Benziger. 1924.» 2. Auflage 1928.

Henggeler, P. Rudolf, «Verschwundene Kapellen in Einsiedeln.» «St. Meinradsraben». 1921. 10. Jahrgang. Nr. 6.

Hugener, P. Leonhard, «Kapellen (und Filialkirchen) in der Umgebung Einsiedelns.» «St. Meinradsraben». 1918. 8. Jahrgang ff.

Hugener, P. Leonhard, «Unsere Studentenkapelle.» «St. Meinradsraben». 1918. 7. Jahrgang. Nr. 6.

Kuhn, P. Albert, «Die Restauration des Chores der Stiftskirche Einsiedeln.» «St. Meinradsraben». 1914. 4. Jahrgang. Nr. 3 ff.

Kuhn, P. Albert, «Der jetzige Stiftsbau Maria-Einsiedeln. Schulprogramm. 1880/81 und 1881/82.» Auch separat bei Benziger. 1883. - Zweite, vermehrte und neuillustrierte Auflage 1913. 132 S. 50 Textillustrationen und 4 Einschaltbilder.

[ nach oben ]

VIII. Besitzungen des Klosters u. dgl. (nach den Besitzungen).

Gruve, P. Lukas, «Gründungs- und Entwicklungsgeschichte der St. Meinrads-Abtei in Nordamerika.» «Studien und Mitteilungen aus dem Benediktinerorden». 1915. S. 272 bis 303.

Höfliger, «St. Meinrad in U. S. A.» «St. Meinradsraben». 1930. 19. Jahrgang. Nr. 3.

Hugener, P. Leonhard, «Einsiedelns Klostergründungen in Nordamerika.» «St. Meinradsraben». 1920. 10. Jahrgang. Nr. 1 ff.

Zürcher, P. Franz, «Die Benediktiner in Amerika.» «Katholische Studien.» Würzburg. Leo Wörl. 1875. II. Heft. 37 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 288; Hc 438 und 960.

Marty, P. Martin, «Berichte aus Amerika in den Annalen der Glaubensverbreitung und von Lyon und München».

Landolt, P. Justus, «Geschichte des Jungfrauenklosters O. S. B. zu Allerheiligen in der Au bei Einsiedeln. Nach den Originalquellen bearbeitet von P. Justus Landolt. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1878.» 12 °. 136 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 709; Hc 1188.

Ringholz, P. Odilo, «Geschichte des Benediktinerinnenklosters zu Allerheiligen in der Au bei Einsiedeln». Mit 51 Abbildungen. 142 S. Verlagsanstalt Benziger. Einsiedeln 1909. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 609.

Ringholz, P. Odilo, «Blumen aus einem Klostergarten.» Benzigers «Marienkalender». 1911. S. 15-23.

Ringholz, P. Odilo, «Eine fröhliche Weihnacht im Kloster Au». «Feierstunden.» Beilage zum «Einsiedler Anzeiger». 1911. Nr. 30. «Mariengrüße.» 1921. S.374.

Tschopp, P.Athanas, «Kleinmann M.Ursula, gewesene Klosterfrau in der Au bei Einsiedeln. Anreden unseres Herrn Jesu Christi und seiner göttlichen Mutter an eine gottliebende Seele, nebst einer kurzen Lebensgeschichte des Gottseligen von Jodoc Eglin, Pfarrer. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1843.» 8». 188 S. - Zweite, mit vielen Gebeten aus den Schriften der beiden hl. Schwestern Gertrudis und Mechtildis, vermehrte Auflage. 1856. 12 °. 284 S. 3 Bilder. (P. Athanas teilte seine Abschrift Pfarrer Eglin mit.)

Henggeler, P. Rudolf, «Geschichte der Residenz und des Gymnasiums der Benediktiner von Einsiedeln in Bellenz». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz.» Heft XXVII. 1919. 134 S.

Henggeler, P. Rudolf, «Bellinzona - Ascona.» «St. Meinradsraben». 1924. 14. Jahrgang. Nr. 1 ff.

Segmüller, P. Fridolin, «Das Päpstliche Kollegium Papio in Ascona. Freiburg (Schweiz). St. Paulusdruckerei. 1930.» 214 S.

Segmüller, P. Fridolin, «Collegio di Ascona. (Estratto da ,Humilitas' Miscellanea storica dei Seminari Milanesi.) Fascicolo 22. Marzo-Dicembre 1931. Milano. Tipografia S. Lega Eucaristica. 1932.» 8 °. 23 S.

Ringholz, P. Odilo, «St. Sebastian auf Bennau. Eine Jubiläumserinnerung». «Feierstunden.» Beilage zum «Einsiedler Anzeiger». 1918. Und separat. 8 °. 14 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln Kg 978; X 294, 2.

Grimm, ]., Weisthümer, «I. Hofrotel von Dagmersellen». S. 169-171.

Dieziger, P. Adelrich, «Geschichte der Pfarrei Eschenz, deren Gründung. Collaturrecht, Pfrundeinkommen und Reihenfolge der katholischen Pfarrer daselbst.» Zusammengestellt 1864 und teilweise gedruckt in «Thurgovia sacra». Geschichte der katholischen Pfarrgemeinden des Kantons Thurgau, von Conrad Kuhn, Dekan und Pfarrer in Frauenfeld. Frauenfeld. J. Huber. 1869. 8 °. S. 106-116.

Landolt, P. Justus, «Älteste Geschichte von Eschenz und seiner Umgegend im Thurgau.» «Katholische Schweizerblätter». 1863. S. 269 ff.

Bluntschli, «Rechtsgutachten in der Streitsache des Gotteshauses Einsiedeln im Kanton Schwyz, gegen die Regierung des Standes Aargau, Rechte auf das Kloster Fahr betreffend.» (1838.) 8 °. 44 S.

Bluntschli, «Aktenstücke zur Beleuchtung des Verhältnisses des Stiftes Einsiedeln zum Kloster Fahr. Einsiedeln. Druck von Eberle, Kälin & Co. 1880». 8 °. 134 S.

Bruggiser-Fetzer, «Rechtsgutachten über die Ansprüche des Mönchklosters Einsiedeln im Kanton Schwyz, auf das aargauische Nonnenkloster Fahr. Aarau 1836. Gedruckt bei Gottl. Friedr. Beck.» 8 °. 77 und 63 S.

Escher, «Kritik des Rechtsgutachten der Juristen-Fakultät in Zürich, in der Streitsache des Gotteshauses Einsiedeln im Kanton Schwyz, gegen die Regierung des Standes Aarau.» 8°. 12 S.

Keller, «Rechtsgutachten in der Streitsache des Gotteshauses Einsiedeln im Kanton Schwyz gegen den H. Stand Aargau, Rechte auf das Kloster Fahr betreffend.» 8 °. 38 S.

Kuhn, P. Albert, «Die Klosterkirche in Fahr. Zürich. Hofer. 1897.» 16 °. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1042.

Häne, P. Rafael, «Die neuen Wandmalereien der St. Annakapelle in Fahr.» «St. Meinradsraben». 1931. 20. Jahrgang. Nr. 6.

Henggeler, P. Rudolf, «Das Kloster Fahr. Ein Führer durch das Kloster und seine Geschichte. Zug. E. Kalt-Zehnder.» 12 °. 24 S. 2. Auflage 1931.

Henggeler, P. Rudolf, «Das Benediktinerinnenkloster Fahr. Zu seinem 800jährigen Bestehen.» Feuilleton der «Neuen Zürcher Nachrichten». 1930. Nr. 21 und 22.

Ringholz, P. Odilo, «Das Kloster Fahr. Führer durch das zürcherische Limmattal. 1902.» S. 36-43.

Ringholz, P. Odilo, «Ein Gedächtnistag. Der 25. September 1799 im Kloster Fahr.» «Einsiedler Anzeiger». 1899. Nr. 74.

Rothenhäusler, E., «Varia zur Baugeschichte von Fahr.» S. A. «Anzeiger für Schweiz. Altertumskunde». 1903/04.

Müller, P. Johann Bapt., «Geschichte der Höfe Wollerau und Pfäffikon. I. Abteilung. Von der ältesten Zeit bis zum Jahre 1531.» «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 1883. II. Heft, S. 95-211.

Ringholz, P. Odilo, «Geschichtliches über die Landwirtschaft in den Höfen (Kanton Schwyz).» Vortrag bei der Delegierten-Versammlung des Schweiz. landwirtschaftlichen Vereins auf der Insel Ufnau, 24. Mai 1909. «Volksblatt des Bezirks Höfe». 1909. Nr. 50, vom 22. Juni. Auch separat.

Ringholz, P. Odilo, «Beiträge zur Ortskunde der Höfe Wollerau und Pfäffikon im Kanton Schwyz». Mit einer Karte und vier Abbildungen. «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz.» XXI. Heft. 1910. S. 1-115.

Ringholz, P. Odilo, «Die Feste Pfäffikon am Zürichsee. Eine geschichtliche Skizze. In: «Fremdenblatt für den obern Zürichsee.» K. Ehrsam & Cie. in Richterswil. 1905. Nr. 4 und 5. - Abgedruckt im «Einsiedler Anzeiger». 1905. Nr. 66-68.

Morel, P. Gall, «Zur Geschichte des Schlosses Pfäffikon im Kanton Schwyz, am Zürichsee gelegen.» «Geschichtsfreund». 1872. XXVII. Band. S. 150-189.

Henggeler, P. Rudolf, «Pfäffikon am Etzel». Festblatt zum ostschweizerischen Karabiner- und Kurzgewehrschießen vom 27. Juni bis S.Juli 1925 in Pfäffikon am Etzel. Folio.

Fäh, Johann, «Die grundwirtschaftliche Entwicklung der Gemeinde Kaltbrunn nach den Urbarien des alten Amtes Kaltbrunnen. K. Oberholzers Buchdruckerei, Uznach.» 8 °. 333 S.

Fäh, Johann, «Die Meier und Ammänner des Stiftes Einsiedeln im Hofe Kaltbrunn». S. A. «Schweizer. Archiv für Heraldik». 1918. Nr. 1-4. Mit Siegelabbildungen.

Zehnder, M. B., «Zur Vierten Säkularfeier. Denkwürdiges aus Vergangenheit und Gegenwart der Gemeinde und der Pfarrei Reichenburg, nebst Geschichte des Kirchenbaues in den Jahren 1884 ff. Druck von A. Keßler, Lachen. 1900.»

Dieziger, P. Adelrich, «Kurze Geschichte der Probstei St. Gerold in Vorarlberg. Zur Erinnerung an die neunhundertjährige Jubelfeier des hl. Gerold im Jahre 1878. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1878.» 16 °. 64 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1385.

Fridel, P. Ulrich, «Urbaria und Gerechtigkeiten der Propstey St. Gerold, so Anno 1666 und 1678 durch Admodum R. D. P. Udalricum Fridelli, Capitularen des Fürstlichen Gottshauss Einsidlen, selbiger Zeit zu St. Gerold, beschriben worden, in Documentorum S. Geroldianam Praeposituram et eius Disrictum concernentium duas Capsulas sive partes Divisio. (Documenta Archivii Eins.)» Litt Q. Nr. 30. S. 25-32.

Grabherr, «Die reichsfreie Herrschaft St. Gerold. S. A. aus dem 36. Vorarlbergischen Museums-Jahresbericht pro 1897.»

Henggeler, P. Rutdolf, «Briefe aus dem Walsertal». «Einsiedler Anzeiger». 1927. Nr. 60-74.

Segmüller, P. Fridolin, «St. Geroldsbüchlein. Stiftung und Verehrung des hl. Bekenners Gerold, nebst Gebetsanhang. Selbstverlag der Propstei St. Gerold. 1906.» 24 °. 112 S. Stiftsbibliothek X 1568; Hb 1516.

Willam, P. Friedrich, «Der hl. Gerold und dessen Verehrung. Gebetbüchlein zunächst für die Bewohner des Vorarlbergs. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1854.» 16°. 136 S.

Zösmair, Josef, «Gründungsgeschichte der Vorarlbergischen Klöster im Mittelalter: 4. Die Propstei Friesen, St. Gerold genannt». 24. Jahresbericht des Vorarlberger Museums-Vereins. 1885. S. 30-47.

Ringholz, P. Odilo, «Die Schindellegi im Kanton Schwyz, weltlich und kirchlich dargestellt». Mit vier Einschaltbildern. Verlag des Kirchenbau-Vereins Schindellegi, Kanton Schwyz. 1906. 40 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln Hd 2114, 2; X 294, 12.

Ringholz, P. Odilo, «Geschichte der Schindellegi (Kanton Schwyz) und ihres Kirchenbaues. Zweite umgearbeitete und stark vermehrte Auflage.» 8 °. 80 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 399; X 401.

Ringholz, P. Odilo, «Die Schindellegi im Kanton Schwyz. Eine geschichtliche Skizze.» Im «Fremdenblatt». Offizielles Organ der Verkehrsvereine am obern Zürichsee. II. 1906. Nr. 1, S.4/5.

Dettling, «Die Sihltalgüter des Klosters Einsiedeln». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz.» IX. Heft.

Kuhn, P. Albert, «Der Saal im Schlosse Sonnenberg bei Stettfurt (Kanton Thurgau)». Verschiedene Auflagen.

Brandes, P. Karl, «Die Kirchen auf der Ufnau, ein Denkmal des Glaubens. Anrede, gehalten am St. Adelrichsfeste 1859, zur neunhundertjährigen Feier der St. Regulindenkapelle und neuen Weihung derselben durch Seiner Hochwürden und Gnaden Herrn Abt Heinrich, von Karl Brandes, Benediktiner von Einsiedeln. Gebr. Benziger. Einsiedeln.» 8 °. 21 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 222, 9; Dv 320, 12.

Henggeler, P. Rudolf, «Die Insel Ufnau. Ein Führer durch die Geschichte der Insel, ihre Bewohner und Gebäulichkeiten. E. Kalt-Zehnder. Zug.» 12». 24 S.

Keller, Ferdinand, «Geschichte der Inseln Ufenau und Lützelau im Zürichsee.» «Mitteilungen der antiquarischen Gesellschaft in Zürich.» II. Band. II. Heft. Zürich, in Commission bei Meyer & Zeller. 1843. Fol. 31 S.

Ochsner, «Der Verkauf der Insel Ufnau.» «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz.» XXVIII. Heft.

Ringholz, P. Odilo, «Die Insel Ufnau. Eine geschichtliche Skizze». «Fremdenblatt für den obern Zürichsee». 1905. Nr. 4/5. («Einsiedler Anzeiger». 1905. Nr. 66-68.)

Ringholz, P. Odilo, «Geschichte der Insel Ufnau im Zürichsee. Mit 43 Abbildungen. Einsiedeln. Benziger. 1908.» 8 °. 96 S.

Morel, P. Gall, «Einsiedlerhof in Zürich». Urkunde im Turinknopf. Datiert den 22. Juni 1467. «Geschichtsfreund». 1847. IV. Band, S. 303-307.

Ringholz, P. Odilo, «Die ehemaligen protestantischen Pfarreien des Stiftes Einsiedeln in der Schweiz». «Zeitschrift für Schweiz. Kirchengeschichte». 12. Jahrgang. 1918. S. 1-22. (Und «Feierstunden». 1918. Nr. 54-68.)

Hugener, P. Leonhard, «Ein ehrwürdiges Besitztum des Klosters Einsiedeln.» (Werd.) «St. Meinradsraben». 1921. 11. Jahrgang. Nr. 4.

Nelzhammer, Raymund, «Die Insel Werd. Eine geschichtliche Skizze. Zug. E. Kalt-Zehnder.» 8 °. 88 S.

[ nach oben ]

IX. St. Meinrad und andere Heilige (siehe auch Chroniken).

Bärlocher, P. Stephan, «Predigt bei der Einweihung der neuen Grotte und der St. Meinradsklause am Feste Maria-Himmelfahrt auf Maria-Bildstein.» 8 °. 8 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 197, 4; Dv 181, 28; Dt 263, 11.

Blättler, P. Rudolf, «Frommes Andenken an Maria-Einsiedeln. (12) Bilder aus dem Leben des hl. Meinrad und seiner Stiftung.» (Mit Versen von ?) Verlagsanstalt Benziger & Co. A.-G. Quer 16° (unpaginiert). - Stiftsarchiv Einsiedeln A. FB 44).

Brandes, P. Karl, «Leben und Wirken des hl. Meinrad für seine Zeit und für die Nachwelt. Eine Festschrift zur tausendjährigen Jubelfeier des Benediktinerklosters Maria-Einsiedeln. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1861.» 8 °. S. 1-144.

Brandes, P. Karl, «Der hl. Meinrad und die Wallfahrt von Einsiedeln, die hl. Gnadenkapelle, ihre Wunder und ihre Pilger seit einem Jahrtausend. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1861.» 12". 158 S. 3. verbesserte Auflage, 1885, von Pater Gabriel Meier. 12 °. 159 S. - Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 32). - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1036; 1037.

Brandes, P. Karl, «Vie de Saint Meinrad. Histoire du Pèlerinage d'Einsiedlen. La sainte Chapelle, ses Miracles et ses Pèlerins depuis Mille Ans. Edition française publiée per les soins de M. M. Favort et Ganeval, prêtres au diocese de Besançon. Einsiedeln, chez Benziger frères. 1861.» 12 °. 132 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln Hc 1490.

Ceberg, P. Alfons, «Sanct-Meinrads-Büchlein. Sammlung von Andachten zu Ehren des hl. Meinrad, mit kurzer Lebensgeschichte des Heiligen. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1883.» 128 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln Sd 2343.

Henggeler, P. Rudolf, «Die Verehrung des hl. Meinrad auf dem Etzel.» «St. Meinradsraben». 1925. 14. Jahrgang. Nr. 5.

Lang, Lorenz, «Legenden für Jugend und Erwachsene. Erstes Bändchen. Meinrad. Eine Schweizerlegende. Reutlingen 1833.» 16 °. 96 S. (Druck und Verlag von B. G.Kurtz.)

Marty, P. Martin, «Wie man vor tausend Jahren lehrte und lernte, dargestellt an einem Zeitgenossen des hl. Meinrad: Walafrid Strabo. Jahresbericht 1856/57. Einsiedeln. Gebr. Benziger.» Gr. 8 °. 18 S.

Morel, P. Gall, «Der Held von Zollern. Zur Oktav von St. Meinrad. Gedicht von P. G. M., vorgetragen auf dem Etzel, von Student Heinrich Heyse, am 22. Jänner 1849.» «Pilger». 1849. S. 25/26.

Morel, P. Gall, «Rede auf das Fest des hl. Meinrad, des ersten .Bewohners und großen Beschützers von Einsiedeln, gehalten in der Stiftskirche daselbst, den 21. Jänner 1861, als dem tausendsten Jahrestage seit dem Tode des Heiligen. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1861.» 8 °. 48 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 145, 15; 448, 49.

Morel, P. Gall, «Festbericht über des hl. Meinrad tausendjährige Jubelfeier in Einsiedeln, im Jänner 1861. Einsiedeln und Schwyz. Eberle, Kälin & Co. 1861.» 8 °.

Morel, P. Gall, «Vater Meinrads Gruß an seine Söhne, am tausendsten Jahrestage seines Todes (21. Jänner 1861)», in «Der Erzähler», Unterhaltungsblatt und Wochenchronik, ein Beiblatt zur «Schwyzer Zeitung. Nr. 5, vom 27. Januar 1861.

Morel, P. Gall, «Das Millenarium in Einsiedeln als Familienfest.» «Schwyzer Zeitung». Nr. 28, vom 4. Februar 1861.

Morel, P. Gall, «Die Legende von Sanct Meinrad und von dem Anfange der Hofstatt vor 400 Jahren, in Holztafeln geschnitten, nebst einem Faksimile des ältesten Kupferstiches der Engelweihe von Meister E. S. Abbildungen des Klosters und der Marienkapelle aus frühern Jahrhunderten, des Marienbildes nach Photographien etc., sowie mit Erläuterungen. Als Festgabe der Bibliothek von Einsiedeln zum Millenarium dieses Stiftes herausgegeben von P. Gall Morel, Bibliothekar. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1861.» 8 °. 80 S. - Stiftsarchiv Einsiedeln (A. KB [4] c 5). - Stiftsbibliothek Einsiedeln Hc 1041; X 551.

Morel, P. Gall, «Waldblumen aus dem finstern Walde. Legenden, Hymnen, Epigramme, Beschreibungen, Wallfahrtslieder, Sprüche und verschiedene Gedichte aus alter und neuerer Zeit auf den hl. Meinrad und das Heiligthum in Einsiedeln. Eine Festgabe zum Millenarium. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1861.» 12 °. 199 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1140.

Osenbrüggen, Eduard, «Die Raben des heiligen Meinrad. Vortrag in der Zürcher antiquarischen Gesellschaft, gehalten von Eduard Osenbrüggen. Schaffhausen. Verlag der Fr. Hurter'schen Buchhandlung. 1861.» 16 °. 36 S. Stiftsarchiv Einsiedeln (A. FB 42).

Ringholz, P. Odilo, «Wo stand die erste Einsiedler-Wohnung des hl. Meinrad?» «Einsiedler Anzeiger». 1897. Nr. 2/3.

Ringholz, P. Odilo, «Oberbolingen oder Benken?» «Anzeiger für Schweizergeschichte». 1897. Nr. 3. S. 473-80. «Linthblätter», Beilage zum «St. Galler Volksblatt». 1897. Nr. 40/41. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 146, 12; 146, 27.

Ringholz, P. Odilo, «Jona oder Benken?» «Linth-Blätter». 1899. Nr. 14. Vergl. dazu: Herger, «Jona oder Benken?» «Linth-Blätter». Nr. 13, vom 1. April 1899.

Ringholz, P. Odilo, «Der St. Meinrad-Verein in Berlin. «Einsiedler Anzeiger». 1899. Nr. 73. «Mariengrüße». 1899. Nr. 10, S. 305-08.

Ringholz, P. Odilo, «Der heilige Märtyrer Meinrad, erster Bewohner und Patron von Einsiedeln. Einsiedeln und St. Ludwig. Eberle & Rickenbach. 1900.» 16 °. 61 S.- Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1194.

Ringholz, P. Odilo, «Die Ausbreitung der Verehrung des hl. Meinrad». «Schweiz. Archiv für Volkskunde». IV. 1900. S. 85-130. Mit Karte. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 93, 8.

Ringholz, P. Odilo, «Meinrad-Büchlein. Das Leben und die Verehrung des Märtyrers von Einsiedeln, samt den gewöhnlichen Andachten und Gebeten. Einsiedeln. Benziger. 1905.» 16 °. 302. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1511.

Ringholz, P. Odilo, «Neuestes über den St. Meinradsverein in Berlin». «Mariengrüße aus Einsiedeln». 1905. X., S. 177 bis 180.

Ringholz, P. Odilo, «Der Märtyrertitel des hl. Meinrad». «Schweiz. Kirchenzeitung». 1905. Nr. 23 und 25. «Einsiedler Anzeiger». 1905. Nr. 51 und 52.

Ringholz, P. Odilo, «Die St. Meinradsoktav in Einsiedeln und Domherr Claudius Jacquet». «Einsiedler Anzeiger». 1907. Nr. 4. - «Mariengrüße». 1922. S. 19 ff.

Ringholz, P. Odilo, «Die Führung Gottes im Leben des hl. Meinrad. Predigt bei der Einweihung der St. Meinradskapelle im Kastelwald auf Maria-Bildstein (Benken, Kanton St. Gallen) am Pfingstmontag, 31. Mai 1909. «Linth-Blätter». Beilage zum «St. Galler Volksblatt». 1909. Nr. 28 (und separat).

Ringholz, P. Odilo, «St. Meinrad. Die Vorsehung Gottes in einem Menschenleben.» IV. Heft der asketischen Jugendbibliothek: «Wege und Winke». Einsiedeln. Benziger. 1921. 16». 63 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 1154.

Ringholz, P. Odilo, «Die Quellen für das Leben des hl. Meinrad». Mit Abdruck der ältesten Vita. (Beilage I zur Stiftsgeschichte, S. 647-57.)

Steinegger, P. Meinrad, «Curiosa, Scholastica, Stemmatographica Idea Vitae ac Mortis S. Meinradi Martyris gloriosissimi, Cultoris olim atque Anachoritae Eremi Deiparae Virginis in Helvetia, nunc vero eiusdem Divinae Omnipotentiae Magnaliis inclytae Patroni potentissimi, Philosophice Juridico - Canonice ac Theologice descripta, illustrata, atque in lucem publicam data. Typis Monasterii Einsidlensis. Per Josephum Reymann. 1681.» 8 °. S. 1-225. - Stiftsarchiv Einsiedeln (A. 1B 4). Stiftsbibliothek Einsiedeln X 287.

«Officium parvum S. Meinradi Martyris Patr. Einsidl. Primarii, Ex Manuscripto Einsidlensi. Ottoburae, Typis Joannis Balthasari Wanckenmiller, Anno 1757.» 16°. 12 S.

«Officium parvum S. Meinradi Martyris Patroni Einsidlensis Primarii. - Typis Principalis Monasterii Einsidlensis. Per Joannem Eberhardum Kälin, Anno 1761.» 16 °. 14 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 136, 2.

«Officium parvum S. Meinradi Martyris, Patroni Einsidlensis Primarii. Editio Nova. Typis Einsidlensibus. 1834.» 12 °. 12 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 136, 4.

«Kleine Tagzeiten zu Ehren des heiligen Martyrers und Landspatronen Meinrads, sammt einer Litaney zum Gebrauche der Fremden und Einwohner. Verfasset von einem Religiosen zu Maria-Einsiedlen. - Gedruckt im Fürstlichen Gotteshause Einsiedeln. Durch Franz Salesi Benziger. 1795.» 12 °. 16 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 136, 3.

«Litanei zu Ehren des heiligen Meinrad, Gründer des Gnadenortes Maria-Einsiedeln. Andenken an die tausendjährige Gedächtnisfeier seines glorreichen Todes.» 16 °. 4 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 448, 26.

Ringholz, P. Odilo, «Die Quellen für das Leben des hl. Adelrich». Beilage II zur Stiftsgeschichte. S. 658-61. (Mit Abdruck der ältesten Vita.)

Morel, P. Gall, «Benno oder die Gründung von Maria-Einsiedeln. Drama in 5 Aufzügen. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1854.»

St. Benno, «Quellen für sein Leben: Vita Joannis Gorzensis. Monumenta Germaniae SS. IV, S. 348. - Miracula S. Glodesindis. M. G. SS. IV, S. 237. - Continuatio Reginonis. M. G. SS. I, S. 616. - Annales Einsidlenses M. G. SS. III, S. 141. - Flodoardi Annales. M. G. SS. III, S. 377/78. - Hugonis Chronicon. M. G. SS. VIII, S. 358/59. - Annales S. Vincentii Meltensis. M. G. SS. III, S. 157. - Liber Heremi.» - Geschichtsfreund», L, S. 101 und 102.

Meier, P. Gabriel, «Abt Frowin». Katholische Schweizerblätter». 1886. II., S. 391.

Ringholz, P. Odilo, «Frowin in Einsiedeln». Beilage VI zur Stiftsgeschichte, S. 684.

Kolbe, «Die Verdienste des Bischofs Wolfgang von Regensburg um das Bildungswesen Süddeutschlands. Breslau. H.Handel.» 8 °. 52 S.

Landolt, P. Justus, «Des hl. Wolfgangs, Bischof von Regens burg, Umschreibung des 50ten Psalmes.» «Pilger». 1842. S. 530-31.

Landolt, P. Justus, «St. Wolfgang, erster Dekan in Einsiedeln, nachher Bischof zu Regensburg». «Pilger». 1846. S. 337 bis 341.

Ringholz, P. Odilo, «Der hl. Wolfgang und das Benediktinerstift Einsiedeln» in «Der hä. Wolfgang, Bischof von Regensburg.» Historische Festschrift, herausgegeben von J.B. Mehler. Regensburg. Pustet. 1894. S. 65-68.

Ringholz, P. Odilo, «St. Wolfgangsheiligthümer in der Schweiz». Ebendort S. 324-26.

Ringholz, P. Odilo, «St. Wolf gang, der Mönch von Einsiedeln». «Einsiedler Anzeiger». 1894. Nr. 84 und 85.

Mehler, J.B., «Der heilige Wolfgang, Bischof von Regensburg. Historische Festschrift zur neunhundertjährigen Gedächtnisfeier seines Todes.» Regensburg. Pustet. 1894.

Janner, Dr. Ferd., «Geschichte der Bischöfe von Regensburg». I. (St. Wolfgang, S. 350-419).

Schindler, Dr. Jos., «Der hl. Wolfgang in seinem Leben und Wirken».

St. Wolfgang, Quellen in Othloni vita S. Wolfkangi ep. Monumenta Germaniae. SS. Arnoldus de S. Emmerammo M. G. I.» IV., S. 521.

Ringholz, P. Odilo, «Die Quellen für das Leben des hl. Gerold». Beilage III zur Stiftsgeschichte, S. 661-67. - Weiteres über den hl. Gerold siehe unter Besitzungen: St. Gerold.

Rusch, «Geschichte St. Gerolds des Frommen und seiner Propstei in Vorarlberg. Wien. Hof- und Staatsdruckerei. 1870.» 8 °. 90 S.

(Anonymus), «Bruderschaft des hl. Gerold». 16°. 4 S.

[ nach oben ]

X. Arbeiten über Aebte (alphabetisch geordnet nach Aebten).

Ringholz, P. Odilo, «Anselm von Schwanden, Abt des Stiftes U. L. Frau zu Einsiedeln. Mit urkundlichen und artistischen Beilagen.» «Geschichtsfreund». 1887. S. 97-148. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 297, 3.

Helbling, P. Magnus, «Empfang des Fürstabtes Augustin Reding in Einsiedeln, bei der Rückkehr von seiner Romreise 1684». - «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 16. Jahrgang.

Henggeler, P. Rudolf, «Abt Augustin II. Reding als Verehrer der Unbefleckten Empfängnis.» «St. Meinradsraben». 1919. 9. Jahrgang. Nr. 4.

Morel, P. Gall, Augustin Reding, Fürstabt von Einsiedeln, als Gelehrter und Schulmann. Programm im Jahresbericht über die Erziehungsanstalt des Benediktinerstiftes Maria-Einsiedeln im Studienjahr 1860-61. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1861.» Fol. 20 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 64, 10.

Segmüller, P. Fridolin, «Augustin Reding». Dogmengeschichtliche Studie in Wetzel und Weites Kirchenlexikon. 2. Auflage.

Benziger, P. Bernhard, «Abt Basilius. Ein Lebensbild für die Zöglinge und Freunde der Stiftsschule von Maria-Einsiedeln.» Jahresbericht 1896. Auch separat bei Benziger & Co. 1896. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 193, 19; X 67, 3; Hd 904, 21.

Kuhn, P. Albert, «Basilius L, Abt von Einsiedeln». «Alte und Neue Welt». 1875. S. 662-64.

Zarn, F. Sigisbert, «Abt Basilius Oberholzer von Einsiedeln». «Studien und Mitteilungen aus dem Benediktinerorden». 1896. 13. Jahrgang. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 152, 21; Hd 1616, 12.

Zarn, P. Sigisbert, «Vormalige Schüler des Hochw. Gnädigsten Herrn Basilius, Abt». Gr. 8 °. 12 S.

Henggeler, P. Rudolf, «Abt Cölestin Müller von Einsiedeln». Einsiedeln. Buchdruckerei «Einsiedler Anzeiger». 1929. 8 °. 352 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 456.

Morel, P. Gall, «Erinnerungen aus dem Leben des Abtes Cölestin Müller von Einsiedeln». «Pilger». 1849. S. 388 bis 390; 394-97.

Kindler, P. Fintan, «Abt Kolumban Brugger. Ein Lebensbild für die Zöglinge und Freunde der Stiftsschule Einsiedeln. Schulprogramm 1905-06.» Auch separat bei Benziger. 1906. 47 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 105 a, 2; X 164; Ha 715, 2.

Lienert, P. Konrad, «Abt Kolumban Brugger». «Alte und Neue Welt». 1905. 39. Jahrgang. S. 805.

Meier, P. Gabriel, «Abt Kolumban Brugger». «Tabernakelwarbt». 9. Jahrgang. VIII. Heft.

Netzhammer, P. Raymund, «P. Kolumban Brugger, der neuerwählte Stiftsabt von Maria-Einsiedeln.» 1896. 30. Jahrgang. S. 500.

Ringholz, P.Odilo, «Zwei Äbte von Einsiedeln (Columban I. und Thomas II.)». «Benzigers Marienkalender». 1906. S. 65.

Zarn, P.Sigisbert, «Abtweihe in Maria-Einsiedeln. 21. März 1896.» «Studien und Mitteilungen aus dem Benediktinerorden. XVII. 1896.

Ringholz, P. Odilo. «Abt Gerold von Einsiedeln und Papst Pius II». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». XIV. 1904. S. 195-97. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 93, 3 b.

Schubiger, P.Anselm, Heinrich III. von Brandis, Abt zu Einsiedeln und Bischof zu Konstanz, und seine Zeit. Freiburg i. Br. Herder'sche Verlagsbuchhandlung. 1879.» 8». 378 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 149; Ha 852.

Kuhn, P. Albert, «Dr. Heinrich Schmid». «Alte und Neue Welt». 1871. XI. Heft.

Kühne, P. Benno, «Gedenkblätter auf Dr. Heinrich Schmid, Abt von Einsiedeln. Schulprogramm 1874/75. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1875.» Fol. 38 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 65, 5; X 226; Hd 904, 22.

Morel, P. Gall, «Musikalisch-deklamatorische Unterhaltung, veranstaltet von der Klosterschule Einsiedeln bei Anlaß der 25jährigen Regierung des hochw. Abtes Heinrich IV., den 23. April 1871. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1871.»

Rohner, P.Beat, «Dr. Heinrich Schmid, Abt von Einsiedeln.» «Vaterland», vom 31. Dezember 1874 und separat.

Ringholz, P. Odilo, «Geschichte des Fürstlichen Benediktinerstiftes U. L. Frau zu Einsiedeln unter Abt Johannes I. von Schwanden, 1298-1327» etc. (siehe oben). Gfr. 1888.

Morel, P. Gall, «Magistri Rudolfi de Radegg Carmen de Gestis Johannis de Schwanden Abbatis Monasterii Heremitarum 1298-1326. Ex codice unico saeculi XV. Edidit P. Gallus Morel.» «Geschichtsfreund». 1854. X. 8 °. 63 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln Hc 582; He 1982, 7; X 300; X 279.

Henggeler, P. Rudolf, «Abt Konrad Tanner.» «St. Meinradsraben». 1925. 14. Jahrgang. Nr. 6 ff.

Henggeler, P. Rudolf, «Abt Konrad Tunner». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 1926. XXXIII. Heft. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 200.

Ringholz, P. Odilo, «Die Ausgaben des Abtes Ludwig II. von Einsiedeln in den Jahren 1527-33». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». XIV. 1904. S. 1-49. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 93, 3.

Hirt, P. Claudius, «Dr. P. Thomas Bossart, der neue Fürstabt von Einsiedeln». «Alte und Neue Welt». 1906. S. 32.

Segmüller, P. Fridolin, «Abt Thomas Bossart. Lose Blätter und Blüten aus seinem Leben. Beigabe zum Jahresbericht der Stiftsschule Maria-Einsiedeln 1924/25.» Auch separat. 8 °. 112 S.

(Anonymus), «Zum Andenken an Seine Gnaden den hochwürdigsten Herrn Fürstabt Dr. Thomas Bossart vom Stifte Maria-Einsiedeln». «Einsiedler Anzeiger». Einsiedeln. 8 °. 40 S.

Ringholz. P. Odilo, Wernher II., Abt und Dekan von Einsiedeln. Seine ,Constitutiones und Ordo ad faciendum Monachum.» «Studien und Mitteilungen aus dem Benediktinerorden». 1885. I. Band. S. 326-44. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 146, 8; Ha 1264, 6.

[ nach oben ]

Reden auf Benediktion und Begräbnis der Prälaten etc.

Müller, P. Marion, «Oratio, qua Celsissimi ac Reverendissimi S. R. I. Principis Domini Nicolai de Rupe Jubilaeum seu Vitae religiosae abhinr annos quinquaginta initae memoriam sacra Eremus celebravit die vigesima prima Novembris Anno a reparata Salute MDCCLXIV. Typis principalis Monasterii B. V. M. Einsidlensis.» 8 °. 38 S.

Kern, Adam, S. J., «Lob- und Trauer-Rede über den betrübten Todesfall des Hochwürdigsten Reichsfürsten und Herrn Nicolaus de Rupe Des Unmittelbaren Stiftes zu Maria-Einsiedeln Abten. Gehalten bey Hochdesselben Leiche-Gepräng den 7. August-Monaths 1773.» 8 °. (unpaginiert.)

(Anonymus), «Gedicht auf die Fürstliche Wahl zu Einsidlen, den 11. Aug. 1773. Von . . . Landpfarrer in U. O. - Lucern, gedruckt bey Jost Franz Jakob Wyssing, Stadtbuchdrucker.» 8 °. 4 S.

Ringold, Carl Joseph, Pfarrer in Sarmenstorf, «Trauerrede auf Marianus den Hochwürdigsten des H. R. Reichs Fürsten und Abt des Unmittelbaren Stifts U. L. Frau zu Einsidlen, zu Fahr, St. Gerold u. gehalten Bey Hochdesselben Leichenbegängnis . . . den 27. Wintermonaths 1780. Einsidlen durch Franz Xaveri Kälin.» 8 °. 30 S.

Brandenberg, P. Gerold, «Ehrenrede auf Beatus den Hochwürdigsten, des H. R. Reichs Fürsten und Abt des unmittelbaren Stifts U. L. Frau zu Einsiedeln, gehalten bey Hochdesselben Einsegnungs-Feyer . . . den 6. Mayes. 1781. Einsiedeln. Durch Franz Xaveri Kälin.» 12 °. 28 S.

Rautenkranz, Johann Wenzel. «Ode an seine hochfürstliche Gnaden den Gnädigsten Herrn Beat Küttel in Einsiedeln. Bregenz, gedruckt bey Joseph Brentano. 1807.» 8 °. 7 S.

Pfyl, P. Damascen, 0. Cap., «Trauerrede auf weiland den Hochwürdigsten Fürst-Abten des Stiftes Maria-Einsiedeln Beatus, gehalten an dem Begräbnistage, den 23. May 1808. Einsiedeln, gedruckt bei Benziger & Eberle.» 16 °. 16 S.

Strüby. Martin, Pfarrer in Oberkirch, «Ehrenrede auf die Feierliche Infelweihung Ihro Hochwürden und Gnaden Conrad IV. Abbten des Unmittelbaren Stiftes Maria-Einsiedeln, den 14. Sonntag nach Pfingsten, 11. Herbstmonat.» 12 °. 40 S.

Rautenkranz. Johann Wenzel, «Ode seiner Hochwürden und Gnaden dem Hochwürdigsten Herrn Abten in Einsiedeln Konrad Thanner bei Hochdesselben Erwählung zu dieser Würde. Bregenz, Joseph Brentano. 1808.» 16 °. (unpaginiert.)

Pfister, Plazidus, Abt zu Pfäfers, «Rede auf die Feier der Einsegnung des Hochwürdigsten Herrn Cölestinus, Praelaten in Einsiedeln, gehalten am 13ten Sonntag nach Pfingsten, den 21ten August. - Einsiedeln, Gedruckt bey Faktor Benziger & Söhnen. 1825.» 12 °. 25 S.

Morel, P. Gall, «Cantatine zur Benedictions-Feyer Sr. Hochwürden und Gnaden Abt Cölestin.» 12 °. 8 S.

von Ah, «Sr. Gnaden Abt Dr. Heinrich Schmid und den hoch würdigen P. Athanas Tschopp und P. Gall Morel, zum fünfzigsten Jubeljahr Ihres Lebens und Wirkens im Orden des hl. Benediktus widmen diesen Festgruß der ,Weltüberblicker', Redactor und Verleger des ,Nidwaldner Volksblatt', 14. Mai 1870.» 160 S.

Rüttimann, A., «Leichenrede bei der Beerdigung des Hochwürdigsten Gnädigen Herrn Heinrich Schmid» etc., «gehalten in der Stiftskirche zu Einsiedeln, am 2. Januar 1875. Einsiedeln. Gebr. Benziger.» 8 °. 11 S.

Lang, P. Lucius, O. Cap., «Die hl. Ordensprofeß. Ein heldenmütiges Bekenntnis des Gottmenschen Jesu Christi. Predigt anläßlich des Profeßjubiläums Sr. Gnaden Abt Basilius Oberholzer . . . den 24. September 1893. Einsiedeln. Eberle, Kälin & Co.» 8 °. 10 S.

Bläuler, P. Aloysius, 0. Cap., «Die kirchlichen Insignien eines Abtes. Predigt bei der feierlichen Benediktion des Hochwürdigsten Gnädigen Herrn Basilius Oberholzer, Abt des Benediktiner-Stiftes Maria-Einsiedeln, den 9. Mai 1875 in der Stiftskirche zu Einsiedeln. Einsiedeln 1875. Marianus Benziger & Sohn.» 12°. 13 S.

Egger, Augustinus, Bischof von St. Gallen, «Leichenrede bei der Beerdigung des Hochwürdigsten Gnädigen Herrn Basilius Oberholzer, Abt des Benedictiner-Stiftes Maria-Einsiedeln» etc. «Gehalten in der Stiftskirche zu Einsiedeln, am 2. Dezember 1895. - Druck und Verlag des ,Einsiedler Anzeiger'.» 12 °. 15 S.

Döbeli, Msgr., «Leichenrede auf den Hochwürdigsten Gnädigen Herrn Columban Brugger, Abt des Stiftes Einsiedeln. Gehalten in der Stiftskirche zu Einsiedeln, am 27. Mai 1905. Hausdruckerei des Benediktinerstiftes Einsiedeln.» 12 °. 14 S.

Rothli, Rudolph, Kaplan zum hl. Kreuz, Uznach, «Ehrenrede auf den feierlichen Gedächtnistag der Stifter, Fürstäbte, Kapitularen und Gutthäter des Fürstlichen Stiftes Maria-Einsiedeln. Gehalten den 19ten Oktober 1808. Einsiedeln, gedruckt bei Benziger & Eberle, Kantonsbuchdruckern. 1809.» 12 °. 33 S.

Widmer, Josef, Chorherr in Luzern, «Predigt zu Maria-Einsiedeln, gehalten den 17ten Weinmonat 1820, an der Gedächtnisfeier der seligen Äbte des Gottshauses. Einsiedeln, gedruckt bei Faktor Benziger & Söhnen.» 12 °. 62 S.

Schubiger, Anselm, Kaplan zum hl. Kreuz in Uznach, «Ehren-Rede auf den feyerlichen Gedächtnis-Tag der Stifter, Fürstäbte, Kapitularen und Gutthäter des fürstlichen Stiftes Maria-Einsiedeln. Gehalten im Jahr 1823. - St. Gallen 1824. Gedruckt bey Franz Brentano.» 12 °. 38 S.

[ nach oben ]

XI. Stiftsmitglieder.

(Kleinere Nekrologe in Zeitungen etc. werden hier nicht aufgeführt.)

Dieziger, P. Adelrich, «Album Einsidlense seu Catalogus Religiosorum Monasterii B. V. M. Einsidlensis Ordinis S. P. Benedicti Pagi Suitensis in Helvetia Ad Annum a Christo nato 1876. Necnon pie Defunctorum Ab Anno 1800. Einsidlae Ex Typographia Fratrum Caroli et Nicolai Benziger. 1876.» 8 °. 152 S.

Dieziger, P. Adelrich, «Catalogus Religiosorum Monast. B. V. M. Einsidlensis Ordinis S. Benedicti. Sub Regimine et Jussu Rmi D. D. Abbatis Basilii Editus Anno 1879. Einsidlae Typis Salesii Benziger.» 12 °. 15 S. - Seither jeweilen dem Directorium Chori jedes Jahr beigegeben.

Ringholz, P. Odilo, «Die Dekane und Subprioren des Stiftes Einsiedeln.» «Benzigers Einsiedler Kalender». 85. Jahrgang. 1925. S. 82f.

Flüeler, P. Norbert, «Einsiedler Kapitularen als Pfarrverweser im alten Lande Schwyz». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». XXXVII. Heft. S. 1-27.

Gisler, P. Joachim, «Die urnerischen Konventualen im Stifte Maria-Einsiedeln». «Historisches Neujahrsblatt», herausgegeben vom Verein für Geschichte und Altertümer von Uri. 13. Jahrgang. Altdorf. Gisler. 1906. 30 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 25, 1.

Henggeler, P. Rudolf, «Die Zuger Konventualen im fürstlichen Benediktinerstifte U.L.Frau zu Einsiedeln. Zug. Gebr. Kalt. 1918.» 12 °. 171 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 553.

Henggeler, P. Rudolf, «Die Einsiedler in den schweizerischen Benediktinerklöstern». «Einsiedler Anzeiger», «Feierstunden». 1925. 9. Jahrgang. Nr. 2 ff.

Henggeler, P. Rudolf, «Die Zuger Konventualen in den schweizerischen Benediktinerklöstern». «Heimatklänge», Beilage zu den «Zuger Nachrichten». 2., 4., 5. Jahrgang.

«Necrologium seu Catalogus Defunctorum Religiosorum Monasterii B. V. M. Einsidlensis 861-1600.» Dito 1600 bis 1700; dito 1700-1800; dito 1800-53; dito 1853-80; dito 1880-1929. - Jeweilen als Beilage zum Directorium.

Kuhn, P. Albert, «In Memoriam.» «St. Meinradsraben». 1929. 18. Jahrgang. 3/4. Heft.

Lienert, P. Konrad, «Dr. P. Albert Kuhn», in «Der Wanderer», Kathol. Anzeigeblatt für Kirche, Schule und Haus. 1. Jahrgang. November 1904. Benziger & Co. Einsiedeln.

Meier, P. Gabriel, «P. Albert Kuhn», in «Literarischer Anzeiger». Benziger. Cincinnati. 1895. - Stiftsbibliothek Einsiedeln Kg 561, 11; X 193, 13.

Muff, P. Cölestin, «P. Albert Kuhn, Dr. Theol. O. S. B.». «Literarischer Anzeiger». Benziger & Co. Einsiedeln. Februar 1895. Nr. 7.

Büchi, Dr. A., «Albrecht von Bonstetten. Ein Beitrag zur Geschichte des Humanismus in der Schweiz». Frauenfeld. J. Huber. 1889.

Büchi, Dr.A., «Albrecht von Bonstetten. Briefe und ausgewählte Schriften», in «Quellen zur Schweizergeschichte». XIII. Basel. A. Geering. 1893.

Morel, P. Gall, «Albert von Bonstetten, Dekan in Einsiedeln, sein Leben und seine Schriften». «Geschichtsfreund». 1846. III., S. 3-52.

Morel, P. Gall, «Mittheilungen über Rudolph von Liebegg und Bonstettens Leben des sel. Nikolaus von Flüe». «Anzeiger für Schweizergeschichte und Alterthumskunde». Zürich. D. Bürkli. 1861. Nr. 4, S. 62.

Mülinen, W. F. von, «Wappenbriefe Albrechts v. Bonstetten». «S. A. Archives Heraldiquaes Suisses». 1899. I., S. 2.

Sieber, Ludwig, «Albrecht von Bonstettens Horae canonicae von 1493». S. A. «Anzeiger für Schweizergeschichte». 1889.

Reiser, P. Beat, «P. Anselm Schubiger. Zu seinem 100. Geburtstage.» «St. Meinradsraben». 1914/15. IV., S. 113.

Brugger, P. Kolumban, «Erinnerungen an P. Athanasius Tschopp. Einsiedler Schulprogramm 1882/83. Gebr. Benziger.» Gr. 8». 22 S.

Helbling, P. Magnus, «Merkwürdige Vorkoninisse im Leben des P. Basil Stricker O. S. B. von Altdorf. Gestorben 1684.» «Urner Neujahrsblatt». 1908. 8 S.

Banz, P. Romuald, «Rektor Dr. P. Benno Kühne. Schulprogramm 1916/17.» Lex. 110 S.

Banz, P. Romuald, «P. Bernhard Benziger 0. S. B. Lebensbild eines Ordensmannes und Erziehers. I. Teil. Schulprogramm 1912/13.» 124 S.

Zarn, P. Sigisbert, «P. Coelestin Muff», in «Der Wanderer», Kathol. Anzeigeblatt für Kirche, Schule und Haus. Einsiedeln. Benziger. 1. Jahrgang. Nr. 4. Dezember 1904.

Ringholz, P. Odilo, «Ein Schwager des Trompeters von Säckingen.» Feuilleton des «Vaterland». Luzern. Nr. 61 vom 16. März 1893. (P.Christoph von Schönau.)

Helbling, P. Magnus, «P. Christof von Schönau, hochverdienter Stiftsdekan zu Einsiedeln in der Schweiz. Gestorben 25. Oktober 1684.» «Studien und Mitteilungen aus dem Benediktinerorden». 27. Jahrgang. (Und separat.)

Henggeler, P. Rudolf, «Cuonrat von Buwenburg, Sänger und Mönch von Einsiedeln.» «St. Meinradsraben». 10. Jahrgang. S. 11.

Müller, P.Johann Bapt., «Diebold von Geroldseck, Pfleger des Gotteshauses Einsiedeln. Ein Bild aus der Zeit der schweizerischen Glaubensspaltung. Nach des Verfassers Tod herausgegeben von P. Odilo Ringholz.» «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 1890. S. 1-101.

(Anonymus), «P. Dominikus Matter O. S. B., Statthalter des löbl. Stiftes Einsiedeln in Pfäffikon von 1875-1923». S. A. aus «Höfner Volksblatt». 12 °. 11 S.

Benziger, P. Bernhard, «Rektor P. Gall Morel. Schulprogramm 1872/73.» Gr. 8 °. 28 S.

Buck, P. Damian, «P. Gall Morel als Naturwissenschaftler.» «St. Meinradsraben». 1923. 12./13. Jahrgang. Nr. 1.

Kühne, P. Benno, «P. Gall Morel. Ein Mönchsleben aus dem 19. Jahrhundert. Festgabe zur Sekundizfeier Sr. Gnaden des hochwürdigsten Herrn Heinrich Schmid IV., Abt des Benediktinerstiftes Einsiedeln, am 4. Oktober 1874. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1874.» 8 °. 311 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 143.

Kuhn, P. Albert, «P. Gall Morel.» «Deutscher Hausschatz». Regensburg. Friedrich Pustet. 1874.

Kuhn, P. Albert, «P. Gall Morel». «Alte und Neue Welt». 1869. IV. Heft.

Kuhn, P. Albert, «Erinnerung an P. Gall Morel». «Alte und Neue Welt». 1873. VI. Heft, S. 202.

Liebenau, A. von, «Ein edles Freundespaar Pater Gall Morel, der Sänger von Maria-Einsiedeln, und M.Paul von De schwanden, religiöser Historienmaler. Buch- und Kunstdruckerei Union. Solothurn. 1902.» 12 °. 227 S.

Bossart, P. Thomas, «P. Georg Ulber O. S. B.». «Alte und Neue Welt». 1892. 26. Jahrgang. S. 626.

Meier, P. Gabriel, «Heinrich von Ligerz, Bibliothekar von Einsiedeln im 14. Jahrhundert». «Zentralblatt für Bibliothekwesen» von Dr. O. Hartwig und Schulz. Leipzig, Harrassowitz 1896. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 108, 28b; X 128, 5.

Banz, P. Romuald, «P. Heinrich Rickenbach». «St. Meinradsraben». 1911/12. I., S. 7 ff.

Kühne, P. Benno, «P. Heinrich Rickenbach. Ein Mönchsleben im Dienste der Schule. Schulprogramm 1911/12.»

Ringholz, P. Odilo, «P. Heinrich Rickenbach». «Studien und Mitteilungen aus dem Benediktinerorden. 1911. S. 514 bis 518.

Heinrich, Dr. Karl B., «Erinnerungen an P. Heinrich Stillhardt.» S. A. aus «Mariengrüßen», Waldstatt, Einsiedeln. 8 °. 19 S.

Segmüller, P. Fridolin, «Abt Ignaz Conrad O. S. B. von Neu-Subiaco». «Kathol. Schweizerblätter». 1898. Luzern. Räber.

Ulber, P. Georg, «Predigt über die göttliche Einsetzung und Würde des Priesterthums, gehalten bei Anlaß der Primizfeier des hochw. P. Joh. Ev. Ritter, Kapitular von Einsiedeln, am Feste Maria Himmelfahrt, von P. Georg Ulber. Zum Besten des Kirchenbaues in Lenz, dem Heimathorte des Verfassers. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1853.» 8 °. 26 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 382, 8.

Helbling, P. Magnus, «Reise des P. Josef Dietrich von Einsiedeln auf den Frankfurter Büchermarkt. 16. März bis 24. April 1684.» «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». XV.

Helbling, P. Magnus, «Auszug aus dem Tagebuch des Einsiedler Konventuals P. Josef Dietrich, von 1670-80». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 1911. XXII. Heft.

«Diarium des Einsiedler Konventuals P. Josef Dietrich, 1681-92, unter Fürstabt Augustin Reding». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 1913. XXIII. Heft.

«Tagebuch des P. Josef Dietrich von Einsiedeln als Statthalter in Pfäffikon am Zürichsee. 28. Juli 1692 bis 27. August 1693.» «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 1908. XIX. Heft.

«Tagebuchabschluß des Einsiedler Paters Josef Dietrich als Beichtiger im Kloster Fahr». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 1908. XIX. Heft.

«Tagebuch des Einsiedler Konventuals P. Josef Dietrich (gestorben 1704) unter den Fürstäbten Raphael und Maurus, 1692-1704, mit kurzen Anhängen von 1704-10 von P.Sebastian Reding» (gestorben 1724). «Geschichtsfreund». 1918.

Morel, P. Gall, «Drei Andenken an P. Isidor Moser, Pfarrer von Einsiedeln». «Pilger». 1848. S. 297-300, 309-312.

Ringholz, P. Odilo, «P. Isidor Moser, Benediktiner von Einsiedeln. Leben und Wirken eines alten Landpfarrers. Einsiedeln. Benziger. 1911.» 8 °. 111 S.

Heck, Theodor, «Very Reverend Isidore Hobi O. S. B.» In «Historical Essays. St. Meinrads Seminary. Mai 1928.»

Morel, P. Gall, «Erinnerung an P. Karl Brandes, Professor an dieser Anstalt und Dr. der Theologie. Programm im Jahresbericht der Erziehungsanstalt des Benediktinerstiftes Maria-Einsiedeln. 1867/68.» 20 S.

Morel, P. Gall, «P.Karl Brandes, Dr. Theologiae, Benediktiner im Stifte Einsiedeln. Convertitenbilder aus dem 19. Jahrhundert von David Aug. Rosenthal. Schaffhausen 1870.» III. Band, 2. Abteilung, S. 273-310.

Ringholz, P. Odilo. «Aus einer merkwürdigen Reise. Aus den hinterlassenen Papieren des P. Karl Brandes herausgegeben.» «Schweizerische Rundschau». 1919/20. 20. Jahrgang. S. 18-32 und 76-99 und separat mit Porträt von P.Karl Brandes. 40 S.

Vollständig unter dem gleichen Titel in den «Feierstunden», Beilage zum «Einsiedler Anzeiger». 1921. Nr. 24-84 und separat mit Bildnis. Verlag und Buchdruckerei des «Einsiedler Anzeiger». 1921. 12 °. 96 S. Stiftsbibliothek Einsiedeln X 294, 5.

Benziger, P. Johannes, «Primizpredigt für P.Karl Zehnder O.S.B. 1907. Lachen. Keßler.» 8 °. 11 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln Dv 181, 12.

Birchlcr, Linus D., «Einsiedeln und sein Architekt, Bruder Kaspar Moosbrugger. Eine kunstgeschichtliche Monographie. 1924. Dr. Benno Filser, Buch- und Kunstverlag. Augsburg.» IX. Fol. 218 S.

Henggeler, P. Rudolf, «Br. Kaspar Moosbrugger. Zu seinem 200. Todestage.» «Feierstunden», Beilage zum «Einsiedler Anzeiger». 25. August 1923. Nr. 67.

Kuhn, P. Albert, «Bruder Kaspar Moosbrugger.» «St. Meinradsraben». 1923. 13. Jahrgang.

Huonder, Th. Anton, «Kanonikus und Pfarrer in Truns, Einsiedelns Ehren- und Freudentag oder des Bischofs Würde und Amt. Festpredigt an der Konsekrationsfeier des hochw. Herrn P. Kaspar Willi, Bischof von Antipatris i. p. und Weihbischof von Chur, in der Stiftskirche von Einsiedeln. 7. März 1869. Einsiedeln 1869. Marian Benziger & Sohn.» 12°. 11 S.

Kuhn, P. Albert, «Bischof Willi». «Vaterland». Nr. 94 und 95 vom 24. und 25. April 1879.

Morel, P. Gall, «Festgruß zur feierlichen Konsekration des hochw. Herrn Kaspar Willi, Bischof von Antipatris und Weihbischof von Chur, dargebracht von den Pfarrkindern Einsiedlens. In Musik gesetzt von P. Conrad Stöcklin. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1869.» 8°. 4 S.

Zarn, P. Sigisbert, «P. Konrad M. Effinger O. S. B.», in «Der Wanderer». 2. Jahrgang. Nr. 5. Februar 1906. Benziger & Co.

Henggeler, P. Rudolf, «P. Marian Herzog, der General im Chorhemd. Zur Wiederkehr seines 100. Todestages.» «Vaterland». 1928. Nr. 278 und 279.

Henggeler, P. Rudolf, «P. Marian Herzog.» «St. Meinrads raben». 1928. 18. Jahrgang. Nr. 3.

Dieziger, P. Adelrich, «Das fünfundzwanzigjährige Pfarrjubiläum des hochw. Herrn P. Marianus Kälin am Feusisberg, den 14. November 1869.» (Predigt, nebst angehängten geschichtlichen Notizen über diese Pfarrei und Series RR. DD. Vicariorum in Feusisberg.) Lachen. Anselmier-Eberle. 1870. 8 °. 22 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln Dv 108.

Hugener, P. Leonhard, «Dom Martin du Fay de Lavallaz, Benedictin d'Einsideln». «Almanach du Valais». 1923. S. 45-51. Sion. F. Aymon, Editeur. - Das gleiche in den «St. Meinradsraben». 1915. 5. Jahrgang. Nr. 1.

Müller, P. Johann Bapt., «P. Martin du Fay de Lavallaz, Benediktiner von Maria-Einsiedeln (1755-1832), sein Beruf zum Kloster und seine Erlebnisse in den Tagen der französischen Revolution». «Studien und Mitteilungen aus dem Benediktinerorden». 1880. IV. Heft, S. 162-84.

Kuhn, Albert, «Bischof Martinus Marty, ein Indianer Apostel (gestorben 19. September 1896).» «Alte und Neue Welt». 1897. 31. Jahrgang. S. 285.

«Bischof Martin Marty, der Indianerapostel.» «Paradiesesfrüchte». Herausgegeben von der Benediktinerabtei St. Meinrad, Indiana. Jahrgang 1914 und ff.

Eberhard, P. Lorenz, «Die Heiligen sterben nicht aus. Ein Lebensbild aus dem Leben eines heiligmäßigen Laienbruders (Br. Meinrad Eugster). Gestorben 1925 im Kloster Maria-Einsiedeln.» Separatabdruck aus den «Mariengrüßen» aus Einsiedeln. 1932. Druck: Verlagsanstalt «Waldstatt», Einsiedeln. 16 °. 40 S.

Zarn, P. Sigisbert, «P. Otto Bitschnau, Kapitular des Stiftes Einsiedeln», in «Der Wanderer». 1. Jahrgang. April 1905. Benziger & Co. Nr. 8.

Ringholz, P. Odilo, «Wie ich .Einsiedler Deutsch' verstehen lernte». «Feierstunden». 1919. Nr. 54. - «Aus meiner Christenlehrzeit». Ibid. Nr. 60. - «Aus den Erinnerungen eines alten Stiftsarchivars von Einsiedeln». Ibid. 1919. Nr. 66-72 und separat.

Ringholz, P. Odilo, «Meine Erinnerungen an Alban Stolz». «Feierstunden». 1919. Nr. 74.

Ringholz, P. Odilo, «Wie ich zum Studieren kam». «Benzigers Marienkalender». 1906. S. 21-24, unter dem Pseudonym: Emil Adolf Löhr.

Ringholz, P. Odilo, «P. Robert Reuttimann O. S. B., Unterpfarrer und Pfarrer von Einsiedeln.» «Feierstunden». 1911. Nr. 26 und 27.

Kuhn, P. Albert, «Der Maler Rudolf Blättler. Ein moderner Fiesole. Biographie mit Titelbild, 70 Tafeln mit Illustrationen und Bildern im Text, total 415 Darstellungen. Einsiedeln. Benziger.» Fol. 150 S.

Ringholz, P. Odilo, «Das Doktordiplom des Wendelin Oswald vom 14. September 1516.» «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 1908. XIX. Heft, S. 155- 161.

Kindler, P. Fintan, «P. Wilhelm Sidler.» «St. Meinradsraben». V. Jahrgang. S. 96.

Henggeler, P. Rudolf, «Ein Zuger als Klostergründer in Amerika. P. Wolfgang Schlumpf von Steinhausen.» «Heimatklänge», Beilage zu den «Zuger Nachrichten».

Helbling, P. Magnus, «Das Tagebuch eines Einsiedler Klerikers vom Jahre 1717-1723. (Fr. Xaver Rusconi.)» Studien und Mitteilungen aus dem Benediktinerorden. 1915. II. Heft.

[ nach oben ]

XII. Verschiedenes.

Banz, P. Romuald, «Profeß-Feier im Stifte U. L. Frau zu Einsiedeln. Stiftsdruckerei Einsiedeln. 1921.» 8 °. 36 S.

Banz, P. Romuald, «Melchior Paul von Deschwanden und das Kloster U. L. Frau von Einsiedeln.» «St. Meinradsrahen». I., S. 66.

Bruhin, P. Thomas, «Flora Einsidlensis, Systematische Aufzählung der in Einsiedeln freiwachsenden und häufiger cultiviereten Gefäßpflanzen. Einsiedeln. Gebr. Benziger. 1864.» 8 °. 75 S.

Buck, P.Damian, «Die Pferdezucht in Einsiedeln». In «Einsiedeln», Andenken an die Jahresversammlung des Schweiz. Gewerbevereins. 1917. Einsiedeln. Benziger. S. 32-34.

Buck, P. Damian, «Ein gefangener König und der Schutz seiner Familie im Kanton Schwyz.» (Adler.) «St. Meinradsraben». 1911/12. I., S. 31.

Courten, P. Sigismund de. «La sainte Chapelle et le Salve Regina d'Einsiedlen.» Revue des Familles». 1921. 31. August 1911.

Durrer, J., «Stichproben über Zu- und Abnahme der menschlichen Sterblichkeit seit frühern Jahrhunderten. (2. Die Sterblichkeit im Kloster Einsiedeln von 1600-1876.)» Zeitschrift für Schweiz. Statistik. 1894. III. Heft.

Durrer, J., «Industriegeschichtliche Mittheilungen betreffend den Kanton Schwyz.» S. A. aus Furrers «Volkswirtschaftliches Lexikon der Schweiz».

Flüeler, P. Norbert, «Orgeln und Orgelbauten im Stifte Einsiedeln.» «Pädagogische Blätter» 1902 (und separat). 59 S.

Gander, P. Martin, «Flora Einsidlensis. Tabellen zur Bestimmung der in Einsiedeln freiwachsenden Gefäßpflanzen. Einsiedeln. Benziger. 1888.» 8 °. 136 S.

Helbling, P. Meinrad, «Eine Reise nach Einsiedeln im Jahre 1755.» Cisterzienser-Chronik. 16. Jahrgang. Nr. 179-184.

Henggeler, P. Rudolf, «Mittelalterliche liturgische Bücher und Geräte im Stifte Einsiedeln.» Festnummer zum Eucharist. Kongreß in Einsiedeln. «Einsiedler Anzeiger». 1927. 20.- 22. August.

Henggeler, P. Rudolf, «Das Burgrecht der Äbte von Einsiedeln mit Zürich.» «St. Meinradsraben». 1924. 14. Jahrgang. Nr. 3.

Henggeler, P. Rudolf, «Ein Einsiedler Heiligtum im Zugerland.» «St. Meinradsraben». 1922. 12. Jahrgang. Nr. 3.

Henggeler, P. Rudolf, «Das Einsiedler Heiltum.» «St. Meinradsraben». 1926. 15. Jahrgang. Nr. 6.

Henggeler, P. Rudolf, «Die Geschichte einer Kriegsanleihe.» «Heimatklänge», Beilage zu den «Zuger Nachrichten». 1923. 3. Jahrgang. Nr. 23 ff.

Koller, P. Stephan, «Der Orgelumbau.» «St. Meinradsraben». 1931. 20. Jahrgang. Nr. 4 ff.

Ledergerber, P. Ildefons, «Philologische Ausflüge in Einsiedelns Umgebung.» «St. Meinradsraben». 1919. 8. Jahrgang ff.

Liebenau, Th. von, «Hans Kaspar Asper in Einsiedeln.» «Anzeiger für Schweiz. Altertumskunde». 1900. Nr. 2.

Müller, P. Gregor, «Abt Johannes IX. von Maulbronn als Flüchtling im Stifte Maria-Einsiedeln.» Cisterzienser-Chronik». 22. Jahrgang. Nr. 255, S. 129.

Netzhammer, P. Raymund, «Die neue Orgel in der Stiftskirche von Maria-Einsiedeln.» «Alte und Neue Welt». 1898. S. 354. -Ebenso unter Pseudonym Erzinger Albin in «Katholische Welt». 1898.

Ochsner, M., «Volkstümliches aus Einsiedeln und Umgebung.» S. A. «Schweiz. Archiv für Volkskunde». VIII. 1904.

Ochsner, M., «Das Stift Einsiedeln als Freistätte.» «Geschichtsfreund». LVII.

Ochsner, M., «Die Volks- und Lateinschule in der Waldstatt Einsiedeln». «Mitteilungen des histor. Vereins des Kantons Schwyz». X. Heft.

Ochsner, M., «Eine Einsiedler Buchhandlung im Jahre 1726.» «Mitteilungen des histor. Vereins des Kantons Schwyz». XXI. Heft. 1910. S.189.

Ochsner, M., «Das ehemalige Siechenhaus in Einsiedeln.» «Mitteilungen des histor. Vereins des Kantons Schwyz». XII. 1902.

Ringholz, P. Odilo, «Die lauretanische Litanei im Stifte Einsiedeln.» «Schweizerische Kirchenzeitung». 1905. Nr. 4. «Einsiedler Anzeiger». 1905. Nr. 12. «Schwyzer Zeitung». 1905. Nr. 13.

Ringholz, P. Odilo, «Kirchliches aus Einsiedeln.» «Mitteilungen des histor. Vereins des Kantons Schwyz». 1910. XI. Heft, S. 117-146.

Ringholz, P. Odilo, «Die Verehrung des sel. Bruder Klaus im Stifte Einsiedeln.» Zeitschrift für Schweiz. Kirchengeschichte. 1917. (und separat.) 17 S. - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 196, 18.

Ringholz, P. Odilo, «Büchser Felix von Rapperswil, Bildhauer in Einsiedeln.» Dr. C. Brun, «Künstler Lexikon». I., S. 224.

Ringholz, P. Odilo, «Binzen». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 1907. XVII. Heft, S. 1-42. «Feierstunden». 1919. Nr. 76-94.

Ringholz, P. Odilo, «Geschichtliche Ortsnamen im Bezirke Einsiedeln». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 1907. XVII. Heft, S. 43-54. - «Feierstunden». 1918. Nr. 76-84.

Ringholz, P. Odilo, «Der Freiherrenberg bei Einsiedeln und Hans Jakob, Freiherr von Mörsperg und Beifort». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 1904. XIV. Heft, S. 51-67. - «Einsiedler Anzeiger». 1905. Nr. 15-17.

Ringholz, P. Odilo, «Die Begräbnisstätten im Bezirke Einsiedeln». «Feierstunden». 1913. Nr. 41-49. (Separat 39 S.) Stiftsbibliothek Einsiedeln X 294, 7.

Ringholz, P. Odilo, «Die ersten Lehrschwestern in Einsiedeln». «Feierstunden». 1916. Nr. 6.

Ringholz, P. Odilo, «Geschichtliches über die Einsiedler Schafböcke.» «Feierstunden». 1916. Nr. 8/9 und separat. «St. Wendelinsblatt». 1921. Nr. 13-15.

Ringholz, P. Odilo, «Das ehemalige Gasthaus zum Weißen Wind in Einsiedeln». «Feierstunden». 1918. Nr. 2, 4, 6, 8.

Ringholz, P. Odilo, «Einsiedler Eigentümlichkeiten». «Feierstunden». 1912. Nr. 5. - «Mariengrüße». 1921. S. 340.

Ringholz, P. Odilo, «Der Chruthafen in Einsiedeln». «Feierstunden». 1912. Nr. 13.

Ringholz, P. Odilo, «Die Trachslauor Hagelpredigt des Pater Isidor Moser. 1784.» «Feierstunden». 1912.

Ringholz, P. Odilo, «Der Kalender der ehemaligen fürstäbtlichen Kanzlei in Einsiedeln». «Mitteilungen des historischen Vereins des Kantons Schwyz». 1908. XIX. Heft, S. 141-154.

Schäfer, P. Augustin, «Eine fröhliche Fahrt, oder wie fünf hochw. Patres und zwei ehrw. Laienbrüder des löblichen Klosters Einsiedeln den großen Aubrig hinauf und dito herabgekommen, den 7. Brächet 1869, getreu dargestellt in Vers und Bild von P. Rudolf Blättler, P. Johann Bapt. Müller, P. Wilhelm Sidler. Aus dem Lateinischen übersetzt von P. Augustin Schäfer.» «St. Meinradsraben». 1929/30. 19. Jahrgang. (Und separat 19 S.)

Schmid, Theodor, S. J., «Die neue Orgel der Wallfahrtskirche zu Maria-Einsiedeln.» S. A. «Stimmen aus Maria-Laach». 1898. VIII. Heft.

Schubiger, P. Anselm, «Le ,Salve Regina' à Einsideln. Mai trise, Charles de Mourhues. Paris 1859/60.» - Stiftsbibliothek Einsiedeln X 240.

Staub, P. Athanas, «Kirchenkalender der Wallfahrtskirche U. L. Frau zu Einsiedeln, enthaltend die GottesdienstOrdnung und die an jedem einzelnen Tag daselbst gefeierten Heiligenfeste des Jahres. Einsiedeln. Nikolaus Groß. 1915 und 1916.

Stutz, P. Ludwig, «Die Entwicklung der elektrischen Anlage unseres Klosters.» «St. Meinradsraben». 1928. 18. Jahrgang. Nr. 1.

«Expertenbericht über die Vervollständigung der Hauptorgel in Einsiedeln von P. Ambros Schnyder O. S. B., F. J. Breitenbach, Luzern, J. G. Ed. Stehle in St. Gallen.» Stiftsdruckerei Einsiedeln. 8 °. 7 S.

«Verzeichnis der horhwürdigen Herren Präsides und der Herren Siebner, von 1841-1903, der St. Meinradsbruderschaft.» 12 °. 8 S.

«Schweiz. Katholischer Turnverband. II. Verbandsturnfest, verbunden mit Zentralfahnenweihe, vom 7. bis 9. Juli 1923 in Einsiedeln. Berichte.» 8 °. 64 S.

Letzte Aktualisierung: 07.02.2006 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.