Archivalien Inhaltsverzeichnis

Summarium T1: Amt T (Sarmenstorf), Faszikel T.A - T.NB
(Signatur KAE, B.16/65)

Originaltitel
Summarium über das amt Sarmenstorf. 1780.
Alte Signatur
Datierung
1780
Beschreibstoff
Papier
Blätter
Physische Beschaffenheit
Lagen
Layout
Schrift
Provenienz
Ausstattung
Sprache
Einband
Mit Leder überzogener Einband: Rücken in Leder, Deckel marmoriert. Lederrücken mit dreifacher (direkt untereinander) Anschrift; die erste auf sandfarbenem, die zweite und dritte auf rotem Papier aufgeklebt; sandfarben: mit rotem Stempel "R", darunter in schwarzer Handschrift "Sarmenstorf"; rot: in Stempelschrift "Summarium amts Sarmensdorf"; rot: mit Stempelschrift "ab A B C & Seq".
Publikationen
Inhalt
Enthält:
Im Band sind die Faszikel KAE, T.A bis KAE, T.NB enthalten.
Anmerkungen
Anzahl Dateien
602

Inhalt:

[Start] S. 3
Tabel über die älteren Briefschaften des Amtes Sarmenstorf S. 5
Des Amts Sarmenstorf Signaturen (Konkordanz) S. 7
Alphabetische Fascikel-Ordnung S. 13
T.A Incorporatio der Kirche zu Sarmenstorf ad mensam abbatis Einsidlensis. S. 21
T.B Kirchen- und Chorgebäude zu Sarmenstorf. S. 37
T.C Kirchweihe, Altäre und Ablässe der Kirche zu Sarmenstorf, samt andern dasigen löblichen Kirchengebräuchen. S. 51
T.D Leiber der gemarterten seligen Angelsachsen, deren dotierte Kapelle, auch andere Reliquien und Kirchensachen zu Sarmenstorf. S. 59
T.E Bruderschaften der Kirche zu Sarmenstorf. S. 67
T.F Einkünfte, Jahrzeiten, Stiftungen und Spenden der Kirche zu Sarmenstorf. S. 71
T.G Inventarien und Kirchenrechnungen zu Sarmenstorf. S. 77
T.H Einkünfte der Pfarrpfrund Sarmenstorf. Inventarien, Schulden, Unterlassenschaften. S. 89
T.I Des Pfarrers zu Sarmenstorf Pfrundsverlehnung, Revers und Praesentationes. S. 103
T.I-01 Kollaturrechte und Pflichten, wie solche von der Regierung des Kantons Aargau festgesetzt worden sind. S. 121
T.K Streit zwischen Abt von Einsiedeln und Bischof von Konstanz über diverse Rechte betreffend die Pfarrkirche von Sarmenstorf S. 125
T.L Pfarrhaus, Scheune, Garten, Baumgarten und Brunnen eines Pfarrers zu Sarmenstorf. S. 153
T.M Holz zum Chor, Pfarrhaus, Pfarr- und Zehntenscheune zu Sarmenstorf. S. 165
T.N Kaplaneistiftung zu Sarmenstorf, deren Einkünfte und Haus, auch Kollaturrecht wegen der Kaplanei. S. 181
T.O Kollaturrecht des Gotteshaus Einsiedeln zur Kaplanei Sarmenstorf, samt eines Kaplans Reversen, Praesentationes etc. S. 201
T.P Stiftung der Kapelle und Kaplaneipfrund zu Bettwyl, wie auch dieser Kapelle und des Kaplanen Einkünfte und Inventarien. S. 237
T.Q Kollaturrecht des Gotteshaus Einsiedeln zur Kaplanei Bettwil, samt der Kapläne Reversen und Präsentationen. S. 245
T.R St. Wendelinskapelle oder Waldbruderei zu Sarmenstorf, samt Akten wegen dem da auszustellenden hl. Leib S. Firmani. Mart. S. 253
T.S Kapelle zu Uezwil. S. 281
T.Z Die Pfarreien zu Ruoden und Witracht. S. 309
T.AA Lehen zu Uetzwil. S. 317
T.BA Erstes Lehen zu Bettwil, genannt der Einsiedler Frei- oder Fronhof. S. 321
T.CA Zweites Lehen zu Bettwil, genannt das grössere Lehen. S. 345
T.DA Drittes Lehen zu Bettwil, genannt das kleine Lehen. S. 361
T.EA Lehen des Hofes Wald bei Bremgarten, samt daher entstandener Zollbefreiung auf der Reussbrücke daselbst. S. 377
T.FA Wer in den Freien Ämtern des Gotteshauses Lehensbriefe und Reverse schreibe, samt der Schreibertaxe und Siegeltaxe. S. 385
T.GA Der Zehnten zu Bettwil kommt an das Gotteshaus Einsiedeln. S. 389
T.GA-01 Zehntenloskauf zu Bettwil, Niederwil und Gebenstorf. S. 393
T.HA Lehensbriefe um den halben Zehnten zu Bettwil, den das Kloster Einsiedeln vom Landvogt der Freien Ämter empfängt S. 397
T.IA Zehntenstreitigkeiten, Marchung und Vergleich der Gotteshäuser Einsiedeln und Muri zu Bettwil S. 429
T.KA Zehntenstreitigkeit, Marchung, Vergleich des Klosters Einsiedeln mit dem Stift Münster zu Bettwil gegen Schongau und Fahrwangen S. 437
T.LA Zehntenrecht des Klosters Einsiedeln zu Sarmenstorf, sowohl den trockenen als nassen, den kleinen als grossen Zehnten betreffend S. 445
T.MA Zehntenrecht des Gotteshauses Einsiedeln zu Uetzwil. S. 453
T.NA Zehntenrecht des Gotteshauses Einsiedeln zu Fahrwangen. S. 459
T.OA Zehntenbeschreibung, Marchung oder Urbar zu Sarmenstorf, Uetzwil, wie auch zu Bettwil und Fahrwangen. S. 463
T.PA Heuzehntenbeschreibung oder Urbar zu Sarmenstorf, Uetzwil, Bettwil und Büttikon. S. 469
T.QA Urbar oder Heuzehntenbeschreibung zu Fahrwangen. S. 479
T.RA Zehntenstreitigkeiten, Marchung und Vergleich der Klöster Einsiedeln und Muri zu Sarmenstorf, Buttikon, Hinderbüel, Uetzwil S. 483
T.SA Zehntenverlehnung, Ertragenheit, auch Einsammlung zu Sarmenstorf, Uetzwil, Bettwil und Fahrwangen. S. 489
T.TA Zehntenmahl zu Sarmenstorf, Uetzwil, Bettwil und Fahrwangen. S. 507
T.VA Neugrütt und Aufbrüche zu Sarmenstorf, Uetzwil und Bettwil. S. 519
T.WA Neugrütt und Aufbrüche zu Fahrwangen und darab schuldigen Zehnten. S. 529
T.XA Einschläge der Äcker zu Mattland oder eingeschlagene Güter und schuldige Zehnten zu Sarmenstorf, Uetzwil, Bettwil, Fahrwangen S. 537
T.YA Zehntenscheune und andere gehabte Häuser zu Sarmenstorf. S. 553
T.ZA Zins des Gotteshauses Einsiedeln in den Freien Ämtern, besonders zu Sarmenstorf, Uetzwil und Bettwil etc. S. 561
T.AB Zins des Gotteshauses Einsiedeln in der Grafschaft Lenzburg als z.B. zu Bonatschwil, Fahrwangen. S. 569
T.BB Gutsteuer in Kriegsgefahren auf einsiedlische Zehnten und Zinsen in den Freien Ämtern und in der Grafschaft Lenzburg S. 577
T.BB-01 Dekretierte Kriegssteuern, die das Kloster Einsiedeln von seinen Einkünften im Kanton Aargau an die Regierung zu entrichten hat S. 583
T.BB-02 Vermögenssteuern, die das Kloster Einsiedeln von den Einkünften, Gefällen und Liegenschaften im Kanton Aargau zu entrichten hat S. 586
T.CB Freiheiten der Freien Ämter, besonders zu Sarmenstorf, Uetzwil, Bettwil, auch zu Fahrwangen. S. 589
T.DB Zehnten- und Bodenzinsbereinigung, sowohl im ehemaligen Bernbiet als auch im Freien Amt S. 597
T.EB Urbarien oder Bereinigungen der Pfarrpfrund zu Sarmenstorf. S. 701
T.FB Urbarien oder Bereinigung der Pfarrkirche und Spende zu Sarmenstorf. S. 709
T.GB Urbar der Kaplaneipfrund zu Sarmenstorf. S. 719
T.HB Urbarien der Grund- und Bodenzinse des Gotteshaus Einsiedeln zu Sarmenstorf, Uetzwil, Bettwil und Boswil. S. 725
T.IB Urbarien der Bodenzinse in der Grafschaft Lenzburg. S. 733
T.KB Urbarii extractus des Klosters oder des Stiftes Königsfelden in Betreff Sarmenstorf. S. 741
T.LB Akten den Ammann oder Verweser des Gotteshauses in Sarmenstorf betreffend, seine Installation etc. S. 749
T.MB Revolutionsakten. S. 759
T.NB Miscellanea. S. 765
Index über das Amt Sarmenstof S. 809

Letzte Aktualisierung: 22.01.2013 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.