Archivalien Inhaltsverzeichnis

Summarium C2: Amt C (Eschenz), Faszikel C.TA - C.ZC-02
(Signatur KAE, B.16/36)

Originaltitel
Stiftsarchiv Einsiedeln. Summarium des Amtes Eschenz und Freudenfels. II. Band. TA. bis ZC. Erneuert 1931.
Alte Signatur
Datierung
1928 (ca.) -1938 (ca.)
ohne Datierung.
Beschreibstoff
Papier
Blätter
Physische Beschaffenheit
Lagen
Layout
Schrift
Provenienz
Ausstattung
Sprache
Einband
Schwarzer Einband mit aufgeklebter heller Anschrift auf dem Buchdeckel, in schwarzer Handschrift: "Summarium Eschenz-Freudenfels, TA-ZC."
Publikationen
Inhalt
Enthält:
Im Band sind die Faszikel KAE, C.TA bis KAE, C.ZC-02 enthalten.
Anmerkungen
Anzahl Dateien
235

Inhalt:

[Start] S. 223
C.TA Wieswachs und Ackerfeld, auch Reben zu Eschenz. S. 223
C.VA Hof Waldpataloo, in den Eschenzer Gerichten, Grundzins und Zehnten betreffend. S. 236
C.WA Tavernenrecht und Umgeld zu Eschenz. S. 239
C.XA Verleihung des Wirtshauses zum Raben zu Eschenz. S. 244
C.YA Mühlen und Mühlengerechtigkeit zu Eschenz, auch Speicher, Schmiede etc. S. 246
C.ZA Das Wirtshaus zur Krone zu Eschenz. S. 262
C.ZA-01 Neubau des Wirtshauses zur Krone zu Eschenz. S. 265
C.AB Schmiede und Schmiedegerechtigkeit zu Eschenz. S. 267
C.BB Den Zoll, Grett und Speditorgeld, auch das Salzgewerbe mit der Stadt Stein betreffend. S. 272
C.BB-01 Den Zoll zu Konstanz betreffend. S. 275
C.CB Vergleiche der Stadt Stein wegen dem Lehenseid. Veränderung der Lehenszinse in Grundzinse. Das Bergamt. S. 276
C.DB Der Widumhof zu Eschenz. S. 283
C.EB Briefe von ewigen Grundzinsen, zur Herrschaft Eschenz gehörig. S. 292
C.FB Die Lehensgüter in den Eschenzer Gerichten sollen gefertiget werden; wie die Gerichtsherren die Käufe gegeneinander fertigen S. 297
C.GB Klagen der Gemeinde Eschenz wider die Herrschaft und deren Beantwortung. S. 298
C.HB Der Brunnenstreit in Espi und projektierter Vergleich. S. 299
C.IB Bestallung der ehemaligen Ober- und Untervögte zu Eschenz. S. 304
C.KB Kriegssachen und Landeskosten, wie viel die Gerichtsherren daran kontribuieren müssen. S. 307
C.LB Dass die Lehensgüter nicht sollen versetzt und wann sie wiederum empfangen werden. S. 309
C.MB Zugrecht der Gerichtsherren im Thurgau, besonders bei Akquisition ihrer Lehensgüter. S. 310
C.NB Lehensbücher. S. 312
C.OB Zehnten zu Eschenz, wie er an das Gotteshaus Einsiedeln gekommen von Kalchrain, von Feldbach und von dem von Landenberg. S. 317
C.PB Reichenauer Zehntenversatz zu Eschenz, samt dieses Zehntens Bereinigung de anno 1571-1640-1690. S. 319
C.QB Zehntenmarchung und Bereinigung zu Eschenz. S. 321
C.RB Zehnten in der Fechtenau und dem Kalcherer Hof. S. 323
C.SB Zehnten in obern Grund und Bäbenhalden. S. 325
C.TB Fendenbach- und Ziegeläckerzehnten gegenüber Mammern. S. 326
C.VB Zehntenstreit zwischen Eschenz und Steinegg, auch Neugrütt des Hofes Wolffelhausen und Oberholz, samt dessen Ausmarchung S. 328
C.WB Dass der kleine und grosse Zehnten nachfolge. S. 333
C.XB Zehntenfreie Güter zu Eschenz und Wagenhausen. Zehntenbefreiung, die nicht bewiesen werden kann, wird als ungültig erachtet. S. 334
C.YB Neubauten auf zehntenpflichtigem Land zu Kaltenbach und daherige Zehntenschädigung. S. 336
C.ZB Zehnten zu Eschenz, Kaltenbach, Bleuelhausen, ertausche ein Gotteshaus Einsiedeln von St. Katharinenthal. S. 338
C.AC Zehnten ab Schäfflis Wiese zu Kaltenbach. S. 344
C.BC Zehntenmarchen zwischen Einsiedeln und der Propstei Wagenhausen. S. 346
C.CC Zehntenvergleich zwischen denen von Richlingen und der Herrschaft Freudenfeld wegen der Nachtweid. S. 347
C.DC Zehntenverträge und Ausmarchung zwischen St. Gallen und Einsiedeln. S. 348
C.EC Zehnten auf Allenwinden. S. 352
C.FC Schlatthofer Neugrüttzehnten. S. 353
C.GC Neugrüttzehnten am Kohlfürst, Längimoos und an derer von Stein Seewadel und am Ettenbüel bei Kaltenbach. S. 359
C.HC Eppenberger Neugrüttzehnten, die drei ersten Jahre der Pfarrpfrund oder dem Kollator zugehörig und dann dem Zehntenbegünstigten S. 362
C.IC Zehnten, wo und wie derselbe gegeben und gedrückt worden, wie auch Abstrafungen um Defraudationen des Zehntens. S. 363
C.IC-01 Alte Zehntenbeschreibung und Verzeichnisse. S. 367
C.IC-02 Loskaufgesetz des Zehntens und Grundzinses im Kanton Thurgau vom 24. September 1814 und Bemerkungen hierzu. S. 368
C.IC-03 Korrespondenz betreffend Grundzinse und Zehntenloskauf zu Steinegg, auf Weibelgütern zu Eschenz und Lehensgütern zu Klingenzell S. 369
C.IC-04 Akten betreffend Zehntenloskauf in der Herrschaft Eschenz und Freudenfels. Bis 1808. Chronologisch geordnet. S. 370
C.IC-05 Akten betreffend Zehntenloskauf in der Herrschaft Eschenz und Freudenfels. S. 374
C.IC-06 Akten betreffend Zehntenloskauf in der Herrschaft Eschenz. S. 376
C.IC-07 Akten betreffend Zehntenloskauf in der Herrschaft Eschenz. S. 381
C.IC-08 Ausmessungen und Übereinkunft der Gemeinde Eschenz wegen Kulturveränderungen von Acker-, Wies- und Rebland. S. 382
C.IC-09 Akten betreffend Auslösung der Erblehenen oder Grundzinse in der Gemeinde Eschenz. S. 383
C.IC-10 Weinzehntenloskauf mit der Korporation Eschenz. S. 385
C.KC-01 Trotteneid, der von allen Trottenmeistern abgelegt werden soll. S. 386
C.KC-02 Die herrschaftliche Trotte zu Eschenz. S. 387
C.LC Kaufbriefe um die Lehensgüter und Grundzinse zu Eschenz und Klingenrieth, die dem Stift St. Stephan in Konstanz zugehörig waren S. 388
C.MC Die Ehaften des Gotteshauses Einsiedeln in den Herrschaften Eschenz und Freudenfels S. 392
C.NC Fischenz und Fischerordnung im Rhein zu Eschenz. S. 398
C.NC-01 Akten des Prozesses vor Bundesgericht betreffend Krebsern Fischenz. S. 406
C.OC Schiffahrt auf dem Rhein bei Eschenz. Streitigkeiten mit der Stadt Stein wegen der Schiffahrt. S. 416
C.PC Oeconomica, Inventarien, Jahresrechnungen und Vermögensetats der Statthalterei Freudenfels. S. 424
C.PC-01 Verschiedene Pachtverträge. S. 432
C.PC-02 Verschiedene Werkakkorde. S. 433
C.PC-03 Dienstboten auf Schloss Freudenfels. S. 435
C.QC-01 Steuern der Statthalterei Freudenfels an den Kanton Thurgau. S. 436
C.QC-02 Steuern der Statthalterei Freudenfels. Extrasteuer im Jahre 1848. S. 440
C.QC-03 Steuern der Statthalterei Freudenfels an das Lehrerseminar in Kreuzlingen. S. 442
C.QC-04 Steuern der Statthalterei Freudenfels an Arme und Almosen. S. 444
C.QC-05 Steuern der Gemeinde Freudenfels an die Gemeinde Eschenz. S. 445
C.QC-06 Steuern der Statthalterei Freudenfels. Miscellanea. S. 447
C.RC Akten betreffend Freudenfels in der helvetischen Revolution 1798-1803. S. 448
C.SC Briefwechsel des Statthalters zu Freudenfels. S. 451
C.TC Diarien, geführt von Statthaltern zu Freudenfels. S. 453
C.TC-01 Diarien, geführt von diversen Personen S. 453
C.VC Anleihen wegen der vom Stift Einsiedeln übernommenen Sonderbundskriegsschuld des Kantons Schwyz. S. 454
C.WC Strassen, Wege, Stege zu Eschenz und Freudenfels. S. 455
C.XC Akten betreffend Bau der Eisenbahn Winterthur-Singen-Kreuzlingen. S. 457
C.YC Andreas Braunegger, Rat und Verwalter zu Freudenfels, seine Bestallung und sein Vermächtnis. S. 458
C.ZC Miscellanea des Amtes Eschenz und Freudenfels. S. 460
C.ZC-01 Rechnung der Herrschaft Freudenfels S. 460
C.ZC-02 Lehensconsens S. 460

Letzte Aktualisierung: 22.01.2013 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.