Archivalien Inhaltsverzeichnis

Diarium P. Johann Baptist Stöcklin (Beichtiger Münsterlingen), Bd. II
(Signatur KAE, A.HB-01.24.2)

Originaltitel
Tagbuch des katholischen Spitalpfarrers zu Münsterlingen. Angefangen von P. Joh. Bapt. Stöklin, Kapitular des Stiftes Einsiedeln, der Zeit Pfarrer und Beichtiger in Münsterlingen. 1841.
Alte Signatur
Datierung
1841-1846
Nachtrag vom 1855-10-18
Beschreibstoff
Papier
Blätter
Paginiert: Seiten 1-129

Unpaginiert:
- Vorne: 2 Seiten
- Hinten: ca. 130 Seiten
Physische Beschaffenheit
Buchblock: 18 x 23.5 x 2.5 cm; Einband: 19 x 24 cm
Lagen
Layout
Beidseitige Hilfslinien
Schrift
Kursive
Provenienz
Schreiber: P. Johann Baptist Stöcklin
Ausstattung
Kopfzeile
Sprache
Deutsch
Einband
Karton und Papier, Lederstreifen am Buchrücken und an den Ecken
Publikationen
Inhalt
Enthält:
- Notizen zur Geschichte des Kantonsspitals Münsterlingen, von ca. 949 bis 1790, mit einem Nachtrag von P. Johann Baptist Stöcklin von 1855. Darin verweist er auf den ersten Band A.HB-01.24.1 in dem sich die Fortsetzung der Geschichte befindet.
- Eingelegte Zettel

Enthält auch:
- Vorne eingelegt: Schema für Springer im Schach
Anmerkungen
2010-05-04: Im Rahmen der Revision A11 wurde die lediglich auf dem Band, im Summarium jedoch nicht, notierte Signatur A.HB-01.24b aufgehoben und in die Signatur KAE, A.HB-01.24.2 überführt. (MR)
Anzahl Dateien
134

Inhalt:

Vorderseite des Einbandes
Geschichte des Kantonsspitals Münsterlingen: Einleitung S. 3
 S. 3
 S. 20
 S. 23
 S. 26
 S. 39
 S. 42
 S. 49
 S. 54
 S. 57
 S. 60
 S. 65
 S. 86
 S. 87
 S. 89
 S. 90
 S. 92
 S. 101
Rückseite des Einbandes

Letzte Aktualisierung: 22.01.2013 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.