Archivalien Inhaltsverzeichnis

Über die ersten Einwohner und die Äbte des Klosters Einsiedeln.
(Signatur KAE, A.EB.12)

Originaltitel
Elogia Eremitana sive de primorum incolarum nec non Antistitum sacrae deiparae Virginis Eremi ordinis D. Benedicti apud Helvetios laudibus praeconiisque
Alte Signatur
Datierung
1700 (ca.)
Datumsvermerk auf S. 92.
Beschreibstoff
Blätter
Gesamte Paginierung (S. 1–96) mit Bleistift neu erstellt.
Physische Beschaffenheit
Buchblock: 19 x 26.2 x 1 cm
Einband: 19.5 x 27 x 0.2 cm.
Lagen
5 Lagen
Layout
In der Regel stehen auf einer Doppelseite links jeweils Name und Elogie, rechts Name und Abtwappen sowie Epigramm des Gregorius Hüsser. Die rechte Seite ist jeweils von einem sorgfältig gezogenen Doppelrahmen eingefasst.
Schrift
Elogien: Kursive; Titel: Buchschrift; Epigramme: Buchschrift (kursive Epigramme werden auf S. 8 Gregorius Hüsser zugeschrieben).
Provenienz
Bibliothek St. GeroldSchreiber: Gregorius Hüsser
Ausstattung
42 Kupferstiche der Abtwappen (schwarz-weiss), jeweils eingeklebt. Es sind dieselben Stiche wie in KAE, A.GB.1.
Sprache
Latein
Einband
Kartondeckel
Publikationen
Inhalt
S. 5: Titelblatt
S. 7–8: Widmung an Abt Augustin Reding von P. Geroldus Brunner
S. 9–91: Abtswappen vom Hl. Meinrad bis Raphael Gottrau (1692­–1698), mit den jeweiligen Elogien und den Epigrammen von Gregorius Hüsser.
S. 92: Maurus von Roll (1698–1714).
Anmerkungen
Nach dem Summariumseintrag (A, Bd. 3, S.84) Kopie in der Mss.-Bibl. vorhanden, aber ohne die Epigramme von G. Hüsser.
Anzahl Dateien
100

Inhalt:

Vorderseite des Einbandes
Titelblatt S. 5
Widmung an Abt Augustin S. 7
Abtswappen S. 9
 S. 12
 S. 14
 S. 16
 S. 18
 S. 20
 S. 22
 S. 24
 S. 26
 S. 28
 S. 30
 S. 32
 S. 34
 S. 36
 S. 38
 S. 40
 S. 42
 S. 44
 S. 46
 S. 48
 S. 50
 S. 52
 S. 54
 S. 56
 S. 58
 S. 60
 S. 62
 S. 64
 S. 66
 S. 68
 S. 70
 S. 72
 S. 74
 S. 76
 S. 78
 S. 80
 S. 82
 S. 84
 S. 86
 S. 88
 S. 90
 S. 91
 S. 92
Rückseite des Einbandes

Letzte Aktualisierung: 22.01.2013 – Impressum
Creative Commons Lizenzvertrag Soweit nicht anders angegeben, unterliegen die Inhalte dieser Site einer Creative Commons Schweiz CC BY-NC-SA 2.5 Lizenz.